Jump to content

  • kisska

    Die Patienten laufen ohne Schuhe im Raum, auf verschiedenen Unterlagen(z.B dicke Matte, dünne Matte, etc.) und achten darauf, wie sich ihre Füsse im Momemt anfühlen. Als nächstes wird unter einen Fuss ein Tennissball gelegt und der Pat. soll im Stand die Füsse abwechselnd abrollen.
    Zwei Bänke gegenüber stellen und die Gruppenteilnehmer so aufteilen, dass
    jeder einen Partner sich gegenüber sitzen hat. Als nächstes wird z.B. ein Sandsäckchen durchgegeben, aber nur mit den Füssen, bis das Säckchen wieder vorne angekommen ist, mann kann auch ein
    Gummiring, Tuch od. Tennissball durchgehen lassen und immer nur mit den Füssen arbeiten. Zum Schluss die Pat. erneut duch den Raum gehen lassen um evtl. Veränderungen an den Füssen (Temp., o.ä.) wahrnehmen zu können.
    Ihr könnt euch ja selbst überlegen welche Geräte/Gegenstände ihr durchgehen lässt.


    Ausgangsstellung

    Diese Übung wird in Stand durchgeführt

    Übungsgeräte

    Für diese Übung sind folgende Übungsgeräte notwendig: kein Gerät

    Anzahl der Patienten / Übenden

    Diese Übung wird am besten von Gruppenübung ausgeführt


    Rückmeldungen von Benutzern

    Recommended Comments

    Keine Kommentare vorhanden



    Kommentare

    Du kannst direkt kommentieren und dich später erst registrieren. Wenn du bereits einen Account hast kannst du dich hier anmelden.

    Gast
    Ein Kommentar hinzufügen

    ×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

      Only 75 emoji are allowed.

    ×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

    ×   Your previous content has been restored.   Clear editor

    ×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


Physiotherapie Jobbörse

Jetzt neue Mitarbeiter finden - auf Physiotherapie-Jobs.com

(*) Klicks auf die gekennzeichneten
Textlinks leiten zu Amazon weiter
×
×
  • Neu erstellen...