individuum2015

Members
  • Gesamte Inhalte

    1
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Ansehen in der Community

0 Neutral

Über individuum2015

  • Rang
    Neuling

Personal Information

  • Beruf
    Sporttherapeut
  1. Schulterschmerzen bei Schürzengriff

    Danke Thomas für die ausführliche Antwort! Ich wünschte einer meiner Ärzte hätte mal soweit mitgedacht.... Der Schmerz ist grob vorne am Deltoideus, so ungefähr am Korakoid...näher kann ich es nicht selbst bestimmen, da palpieren nicht unbedingt weh tut. Allerdings ist mir aufgefallen, dass bei Zug-Übungen mit Elevation & Außenrotation der Schmerz auch Auftritt. Kann sein, dass das auch gerade einfach ein bisschen empfindlich ist ist. Was dein anderen Ansätze angeht: thorakale Probleme ja (merklicher Unterschied rechts bei bws-übungen, extension fühlt sich rechts an wie blockiert), leichte funktionelle Skoliose bzw. Schukterhochstand rechts, Tennisarm eigentlich nur links mal gehabt, Narben & Operationen keine. Ich werde wenn ich aus dem Ausland zurück bin mal Ausschau nach einem Therapeuten halten der Vllt etwas umfangreicher Ausschau hält!?
  2. Schulterschmerzen bei Schürzengriff

    Hallo, Ich bin seit vielen Jahren mehrmals im Jahr Patient aufgrund wiederkehrender Schmerzen in der rechten Schulter. Im Grunde habe ich die Schmerzen fast nur beim beim/nach dem Sport (momentan Turnen, Amateur) wenn die Schulter protraktiert und aufgestützt wird. Beispielsweise beim Auftakt zum Handstand oder ähnlichem. Provoziert werden kann der Schmerz sonst nur mit dem Schürzengriff, der ist auf der rechten Seite quasi nie aktiv durchführbar, der Schmerzen wegen. Teilweise auch bei einer aktiven maximalen Außenrotation bei gestreckten Arm. Sämtliche allgemein bekannten Impingement-Tests oder Schulterfunktionstests sind nicht positiv und wurden mehrfach durchgeführt. Mein Schultertraining beinhaltet von Mobilität, Stabilität, Kraft eigentlich alles, was das Sporttherapeuten-Herz höher schlagen lässt. Daher bin ich & meine Physiotherapeuten etwas ratlos. Meine Behandlungen beinhalten meist viel Kapseldehnung, da ich leicht nach vorn rotierte Schultern habe, nach einer Weile kommt es nach den Behandlungen immer zum Rückfall! Die Ärzte überweisen mich jedes mal mit der Diagnose "Funktionelles Impingement". Vielleicht hat ja jemand von euch einen Hinweis, was man mal versuchen könnte bzw. was weitere Anhaltspunkte sein könnten :) danke!