Jump to content

clautsch

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    0
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Ansehen in der Community

0 Neutral

Über clautsch

  • Rang
    Neuling

Personal Information

  • Beruf
    angehende/r Physiotherapeut/in
  • Vorname
    Claudia
  • Nachname
    Thon
  • Bundesland Abk
    BY
  1. clautsch

    ballhimmel

    Pat bis auf einen bilden einen Kreis auf der Matte. In den Kreis kommen soviele Pezzibälle wie die Gruppe sichern kann. Freie Löcher möglichst durch unterschiedliche Ballgrößen vermeiden bzw füllen. Nun soll der Ausenstehende in die Kreismitte auf die gesicherten Bälle. er kann je nach Mut auf den Bällen gehen, laufen, springen, sich fallen lassen,.... der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt.
  2. clautsch

    Tankstelle

    Es tuen sich immer zwei zusammen und bilden eine Gruppe. Alle Zweiergruppen verteilen sich im Raum gleichmäßig auf. Eine Gruppe wird bestimmt, die als erstes Fänger und Gejagter bilden. Der Gejagte rennt vor dem Fänger weg und findet Schutz bei einer 2-Gruppe. Derjenige aus diser Gruppe der jetzt am Rand steht, ist nun neuer Fänger und der alte Fänger wird zum Gejagten usw...( Bsp: stellt sich der Gejagte links an die zweiergruppe, muss der rechte fangen. und eine neue zweiergruppe ist entstanden. Schafft jedoch der Fänger den Gejagten zu fangen, tauschen sich die Rollen und der Fänger wird
  3. clautsch

    Qualle

    Pat aufrechten Sitz anleiten (so gut es geht, einlagen,etc... können stören!). PAt auffordern das Gewicht vor die Sitzbeinhöcker zunehmen um besser die Aktivität der Scheide spürenzukönnen. Pat soll nun ihre Scheide eng machen und in sich hinnein ziehn und wieder loslassen. die Bewegung ganz sanft und klein ausführen lassen. Gutes Bild zur Anleitung ist die Bewegung einer Qualle im Wasser
  4. Anleiten der Beckenaufrichtung durch Annäherung von symphyse und Bauchnabel bei der Ausatmung. Wenn das klappt zusätzlich das Schmalwerden des Rippenbogengs bei der AA anleiten. Dabei sollte sich der Bauchnabel nach Innen ziehen, ansonsten wird bei der AA zur sehr gepresst.
  5. Pat bilden mit Noodle einen Kreis, sodass jeder immer ein Ende in jeder Hand hat. Nun sollen die pat die Noodle untertauchen und soviel schritte aufeinander zugehen bis sie in der Mitte stehen. Seitschritte nach re. Pat gehen wieder aus der mitte in ursprünglichen Kreis zurück. Hier Seitschritte nach links. Lässt sich beliebig oft wiederholen und gut mit passender Musik kombinieren.

Physiotherapie Jobbörse

Jetzt neue Mitarbeiter finden - auf Physiotherapie-Jobs.com

(*) Klicks auf die gekennzeichneten
Textlinks leiten zu Amazon weiter
×
×
  • Neu erstellen...

Important Information

Unser Onlineshop nutzt Cookies, um Besuchern die beste Nutzererfahrung zu garantieren. Mehr erfahren We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.