Jump to content

serialelain

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    8
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Personal Information

  • Bei Physiowissen als
    angehende/r Physiotherapeut/in
  • Bundesland Abk
    BY

Letzte Besucher des Profils

Der "Letzte Profil-Besucher"-Block ist deaktiviert und wird anderen Benutzern nicht angezeit.

serialelain's Achievements

Physiotherapie Newbie

Physiotherapie Newbie (1/14)

0

Ansehen in der Community

  1. serialelain

    Physiotherapie Übung 3311

    Patient steht Therapeuten gegenüber. Pat. geht in Einbeinstand. Nun wirft im Therapeut den Ball zu, Pat. fängt und muss unter leichter Knieflexion den Ball mit einem Arm zurückwerfen. Dabei während dem Abwurf wieder Knieext. Beachte: Knie sollte genügend stabilisiert sein
  2. Stand mit leicht gebeugtem Oberkörper. 2 Therabänder um Hände (supiniert)gewickelt, Ellenbogen leicht flexiert, Schulter in Retroversion. Therapeut steht vor Patient in selbstgewähltem Abstand, hält die beiden Therabänder fest. Patient soll nun Therabänder einzeln oder zusammen durch Strecken der Ellenbogengelenke nach hinten führen. Therapeut kann zusätzlich auf der behandelten Seite seinen Arm nach hinten führen (erhöhter Widerstand). Beachte: keine Hyperlordose
  3. Sitz auf einem Hocker oder Gymnastikball. Patient schwingt im aufrechten Sitz mit beiden Armen (Stab in einer Hand). Dabei schaut er der Hand immer hinterher. Beim Armschwung nach vorn übergibt die eine Hand der anderen den Stab. Auch mit Hanteln durchführbar, Stab hat aber mehr Effekt.
  4. Die Übung kann auf einem Hocker oder Gymnastikball gemacht werden. Patient aufrecht hinsetzen lassen, Arme in U-Halte, dabei das Thera-Band um die Hande fassen (Arme also leicht hinter dem Körper). Rotation nach links und rechts unter Auf-und Abwandern der Ellenbogen. Das Tempo kann variiert werden. Beachte: keine Hyperlordose
  5. Der Patient geht vom Stand mit gespreizten Beinen in die Käferstellung auf dem Pezziball. Es ist darauf zu achten, dass der Patient die Füße auf dem Boden belässt. Nun rollt er sich soweit vor, dass der Oberkörper möglichst frei vor über hängt. Mit Nackenhalte nun den Oberkörper in die Streckung bzw. Überstreckung bringen lassen. Die Übungen ist mehr für jüngere Patienten zu empfehlen.
  6. Vielen Dank ^^ ich werd mal schauen, , ob ich das Buch irgendwo auftreiben kann. BYe Elain
  7. im Zusammenhang mit Haut-Muskelrelief Veränderungen im Befund.
  8. Kann mir jemand kurz erklären, wie das genau aussieht? Ich weiß nur, dass es auf eine verminderte Verschieblichkeit zwischen Haut und Muskelfaszie hinweist, aber ich kann mir darunter nicht viel vorstellen. Danke schon mal ^^ Grüße
  9. In meiner Schule haben die für sowas nen schwarzes Brett, da darf jeder Schüler dranflastern, was er will. (solangs irgendwas sinnvolles ist... ^^) Ich hab die Seite beim Durchforsten von Google entdeckt, da ich mich gerne über Physiotherapie informieren wollte.
  10. serialelain

    EPSP

    Na, also so wie ichs verstanden habe, möchtest du wissen, was zwischen dem Axon und den Synapsen für eine Erregungsleitung stattfindet...? Da hier keine Schwannschen Zellen vorliegen, ist es eine kontinuierliche Erregungsleitung... Ich hab gerade noch mal in mein schlaues Buch geschaut, wo drin steht, dass die Transmitterfreisetzung bereits am "Ende" des Axons beginnt... vielleicht hilft dir das weiter.
  11. Naja, das mit dem sich stören ist so ne Sache... bei TH hat man sich ja öffentlich schon brüskiert, dass die so lange in den Clubs rumhängen (und auch in irgendwelchen Stripshows...) Davon mal abgesehen, ist man mit 16 doch lange kein Kind mehr. Wenn Jugendliche mit nem Hauptschulabschluss abgehen sind sie gerade mal 14-15 und die müssen auch ne Ausbildung machen und damit quasi einem Job nachgehen. Außerdem dürfen die 16-17Jährigen ja auch nur mit der Erlaubnis der Eltern an dem Casting teilnehmen. Ich find das schon ganz in Ordnung, solange sie den psychischen Druck in diesem Geschäft standhalten. ^^ Grüße
  12. Hi, ich bin seit September dabei und hab jetzt 2 Monate rumgebracht ^^ Bin in Plauen, in einer der Blindow-Schulen. Bis jetzt find ich den Stoff noch recht überschaubar; das Schwierige wird sein, das alles nach drei Jahren noch bis ins Detail zu wissen ^^ Ein Skelett hab ich nicht, aber wenn du irgendwelche Knochen lernen willst, würd ich das immer bei mir selber am Körper abtasten und zum lernen immer jede erdenkliche Möglichkeit nutzen, den Stoff zu wiederholen (gedanklich ^^) Grüße Katrin
  13. Hi ihr ^^ ich fange meine Ausbildung leider in Plauen an und nicht in Bückeburg ^^ aber ich wurde in Bückeburg zum Infotag eingeladen *ggg* ^^ Aber ich fang auch erst im September 2006 jetzt an. grüße ^^
×
×
  • Neu erstellen...

Cookie Hinweis

Physiowissen.de nutzt Cookies, um Besuchern die beste Nutzererfahrung zu garantieren.
Mehr erfahren We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.