Jump to content
  • PhysioWissen
    PhysioWissen

    4 von 5 Rückenoperationen sind unnötig!

    Etwa 230.000 Menschen werden in Deutschland jedes Jahr am Rücken operiert. Viele dieser Eingriffe sollen angeblich unnötig sein. Das behauptet zumindest die Techniker Krankenkasse, denn laut deren Angabe könnte man vier von fünf Operationen umgehen. In den meisten Fälle solle es möglich sein, den Patienten mit adäquater Physiotherapie zu helfen und die Beschwerden zu lindern.

    Trotz OP keine Symptomlinderung

    Es hat sich nämlich gezeigt, dass viele Betroffene selbst nach einem operativen Eingriff nicht beschwerdefrei sind, so dass Sinn und Zweck der Operation eigentlich nicht erfüllt ist. Statt dessen folgen langwierige Rehabilitationsmaßnahmen und trotz aller Bemühungen lassen sich die Beschwerden häufig nicht in einem befriedigenden Maß lindern.

    Ist Schmerztherapie die bessere Alternative?

    Zusammen mit der Deutschen Gesellschaft für Schmerztherapie und der Managementgesellschaft Integrative Managed Care hat die Techniker Krankenkasse nun ein besonderes Angebot erstellt, um betroffenen Patienten besser helfen zu können. Insgesamt 30 Schmerzzentren in ganz Deutschland beteiligen sich an diesem neuartigen Programm, um eine optimale Versorgung der Patienten zu gewährleisten und unnötige Operationen zu vermeiden.

    Ein neues Angebot der Techniker Krankenkasse

    Versicherte der Techniker Krankenkasse können in jeder Zweigstelle das nächstgelegene Schmerzzentrum erfragen und sich dort einen Termin geben lassen. Es ist möglich, innerhalb von nur zwei Werktagen einen Termin zu bekommen, so dass auch dringende Fragen kurzfristig geklärt werden können. Bei diesem Angebot der Techniker Krankenkasse geht es darum, eine zweite Meinung einzuholen, bevor man sich für eine Operation entscheidet. Auch wenn der behandelnde Arzt eine Operation vorschlägt, sollte man überprüfen, ob eine operative Maßnahme nicht doch umgangen werden kann.

    Information und Eingangsuntersuchung in spezialisierten Schmerzzentren

    In den teilnehmenden Schmerzzentren kümmern sich ein Physiotherapeut, ein Schmerztherapeut und sogar ein Psychotherapeut um den Patienten. Sie erarbeiten nach der eingehenden Untersuchung einen Behandlungsplan, der als Alternative zur Operation gewählt werden könnte. Natürlich können auch Patienten, die nicht Mitglied bei der Techniker Krankenkasse sind, jederzeit eine zweite Meinung von einem anderen Mediziner einholen. Das macht auf jeden Fall immer Sinn, denn es gilt so viele Rückenoperationen wie möglich zu vermeiden.



    User Feedback

    Recommended Comments

    Ich habs schon immer gewusst :D - Obwohl die OP Zahlen ja schon drastisch gesunken sind in den letzten Jahren. Wenn ich da so an die 90er denke - "Was? Bandscheibe? Operiere ich Ihnen" .. und 5 Jahre später kamen die Probleme zurück durch Verklebungen ... übel.

    Lasst doch mal uns Physios richtig dran arbeiten - wir können sowas nämlich auch ohne Messer? :D

    Share this comment


    Link to comment
    Share on other sites

    Also ich habe noch ned so viel Berufserfahrung aber ich habe die Erfahrung gemacht das Bandscheiben OP´s eher schlecht abgeschnitten haben.Ich kenne viele die es bereut haben.

    LG Cathi

    Share this comment


    Link to comment
    Share on other sites

    In 90er Jahren wurde sehr viel operiert - viele hatten schon nen Schlitz im Rücken, als man feststellte, dass das nach 5 Jahren schlechter war als wenn man es konservativ behandelt hätte. Besonders Vernarbungen sind hier ein Problem.

    Aber mal echt - dass man heute noch immer von 80% überflüssigen OPs spricht find ich schon arg viel; dacht das wäre mittlerweile besser geworden und dabei sind es schon so viel weniger als früher.

    Share this comment


    Link to comment
    Share on other sites


    Join the conversation

    You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

    Guest
    Add a comment...

    ×   Pasted as rich text.   Restore formatting

      Only 75 emoji are allowed.

    ×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

    ×   Your previous content has been restored.   Clear editor

    ×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


Physiotherapie Jobbörse

Jetzt neue Mitarbeiter finden - auf Physiotherapie-Jobs.com

(*) Klicks auf die gekennzeichneten
Textlinks leiten zu Amazon weiter
×
×
  • Create New...

Important Information

Physiowissen.de nutzt Cookies, um Besuchern die beste Nutzererfahrung zu garantieren.
Mehr erfahren We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.