Jump to content

Physiowissen durchsuchen

Zeige Ergebnisse für die Stichwörter "'tcm'".

  • Suche mithilfe von Stichwörtern

    Trenne mehrere Stichwörter mit Kommata voneinander
  • Suche Inhalte eines Autors

Inhaltstyp


Forum

  • Patientenforum
    • Patientenforum
  • Physiotherapie
    • Behandlung in der Physiotherapie
    • Theorie
    • Anatomie
    • Physiologie
  • Physiotherapie Ausbildung und Beruf
    • Ausbildung und Studium Physiotherapie
    • Fortbildung und Weiterbildung
    • Berufsleben
    • Abrechnung
  • Physiowissen.de
    • Allgemeines
    • Vorstellungsrunde
    • Anregungen und Feedback
    • Marktplatz
    • Offtopic

Kategorien

  • Physiotherapie
    • Athemtherapie / Entspannungstherapie
    • Bewegungserziehung
    • Elektrotherapie
    • Hydrotherapie
    • Krankengymnastik
    • Manuelle Therapie
    • Massage
    • Mc Kenzie
    • PNF
  • Ausbildungsfächer
    • Allgemeine Krankheitslehre
    • Anatomie
    • Befunde
    • Physiologie
    • Sozialwissenschaften
    • Trainingslehre / Bewegungslehre
  • Spezielle Krankheitslehre
    • Chirurgie / Orthopädie
    • Dermatologie
    • Gynäkologie / Geburtshilfe
    • Innere Medizin
    • Neurologie / Psychiatrie
    • Pädiatrie
  • Sonstiges
    • Sonstiges

Kategorien

  • Physiotherapie
  • Patientenwissen
  • Berufsbild
  • Fortbildung
  • Bücher

Kategorien

  • Geriatrie
    • Allgemeine Mobilisation
    • Hirnleistungstraining
  • Gruppentherapie
    • Adipositasgruppe
    • Bechterewgruppe
    • Bewegungsbadgruppe
    • Hockergymnastik
    • Rückenschule
    • TEP Gruppe
    • Seniorengruppe
  • Gynäkologie
    • Beckenbodentraining
    • Mamma CA
    • Wochenbettgymnastik
  • Innere Medizin
    • Atemtherapie
    • Diabetes
    • Herz-Konditionierung
    • Osteoporosegymnastik
    • PAVK
    • Rheuma
    • Venengymnastik
  • Neurologie
    • Ataxie
    • Faszialisparese
    • Gleichgewichtstraining
    • Hemiplegie / Schlaganfall
    • Koordination / Geschicklichkeit
    • MS / Multiple Sklerose
    • Parkinson
    • Periphere Nervenschädigungen
  • Orthopädie / Chirurgie
    • Amputationen
    • Armmuskulatur
    • Bauchmuskulatur
    • Beinachsentraining
    • Biceps / Triceps
    • Brustmuskulatur
    • Flachrücken
    • Fußgewölbetraining
    • Hand / Finger
    • Hüfte Kräftigung
    • Hüfte/Becken Mobilisation
    • Hüft-TEP
    • Hyperlordose
    • Knie
    • Knie-TEP
    • Propriozeption
    • Rückenmuskulatur
    • Schulter Mobilisation
    • Schulter Stabilisation
    • Skoliose
    • Sprunggelenk
    • Wirbelsäule Kräftigung
    • Wirbelsäule Mobilisation
    • Transfer Sitz > Stand
  • Pädiatrie
    • Handling
    • Mobilisation
    • ADS
    • Allgemeine Kräftigung
    • CF / Mukoviszidose
    • Entspannung
    • Fußmuskulatur
    • Hirnleistungstraining
    • Wahrnehmung
    • Yoga (Kinder)
  • Psychiatrie
    • Depression
    • Entspannung
    • Persönlichkeitsstörung
    • Verhaltensstörungen
  • Sporttherapie
    • Aerobic
    • Aufwärmung
    • Konditionstraining
  • Spiele
    • Reaktionsspiele
    • Ballspiele
    • Fangspiele
    • Kennenlernspiele
    • Kraftspiele
    • Laufspiele
    • Sinnesspiele

Product Groups

  • Werbeanzeigen auf Physiowissen

Blogs

  • Sanders claims Trump's mockery was just 'stating facts'
  • Jans Physio-Prüfungsblog

Finde Suchtreffer ...

Suchtreffer enthalten ...


Erstellungsdatum

  • Beginn

    Ende


Zuletzt aktualisiert

  • Beginn

    Ende


Suchtreffer filtern nach ...

Benutzer seit

  • Beginn

    Ende


Gruppe


Beruf


Nachname


Land


Postleitzahl


Webseite


Über mich


Bundesland


Bundesland Abk

2 Ergebnisse gefunden

  1. Wir, ein Physiotherapeut, eine TCM-Masseurin und ein Kaufmann, wollen eine Gesundheitspraxis gründen. Die Rechtsform soll zunächst u.G. , also kleine Kapitalgesellschaft sein. Wir haben Praxisräume in Eschborn, neben einer Zahnarztpraxis ins Auge gefasst. Ich als Physiotherapeut möchte Kassenpatienten sowie Privatpatienten versorgen und unsere Masseurin ausschließlich TCM und Wellnessmassagen anbieten. So hatten wir uns überlegt, dass die TCM Masseurin in der u.G als Angestellte sozialversicherungspflichtig angestellt wird und ich als Physio lediglich die Behandlungsräume zur Tagesmiete anbiete, so dass ich dort freiberuflich tätig sein werde. Folgende Punkte sind geplant: Praxis Physiotherapie: Krankengymnastik, med. Massage, Lymphdrainage, Fango, heiße Rolle, Kryotherapie (Eisanwendung), Manuelle Therapie, Elektrotherapie und Kinesiotape. In der Praxis TCM: Entwicklung einer neuartige Massagetechnik, die die fernöstlichen Vorteile der TCM mit der westlichen manuellen Therapie verbindet. Klassische TCM-Massagen, TCM-Anwendungen (Cremes, Packungen, med. Anwendungen), TCM-Fuß-Massage, TCM Kopfmassagen, TCM-Körper-, Teilkörpermassage und Wellness- und Entspannungsmassagen. Allgemein gewerbliche Angebote der Gesundheitspraxis: Medizinische Fachvorträge (entgeltlich/unentgeltlich) (dazu sollen Fachdozenten eingekauft werden), Schulungen im Bereich TCM, Rückenschule, Verkauf von medizinischen Produkten, Wellnessprodukte, medizinische Tees. Leider ist TCM von den Krankenkassen nicht anerkannt und wir können sozusagen keine Gemeinschaftspraxis zusammen führen. Außer TCM wird außerhalb der Öffnungszeiten angeboten. Hat jemand eventuell Erfahrung oder für uns gute Ratschläge wie wir weiter vorgehen können. Auch weil wir denken, dass die grundsätzliche Idee, Vorteile der westliche Medizin und der TCM zu verbinden, einiges Potenzial zur Verbesserung der Genesung vieler Patienten mit sich bringen würde.
  2. Gast

    TCM - Traditionelle chinesische Medizin

    Die traditionelle chinesische Medizin, kurz TCM genannt, gibt es bereits seit mehr als 2.000 Jahren. Ursprünglich wurde sie nicht nur in China angewandt, sondern auch in Japan, Korea und Vietnam, in diesen Ländern haben sich dann im Laufe der Zeit weitere Varianten daraus entwickelt. Die TCM umfasst viele verschiedene Therapieformen, wie zum Beispiel das Shiatsu, die Akupunktur, die so genannte Moxibustion, bei der bestimmt Akupunkturpunkte erwärmt werden, das Qigong, das Taijiquan und die Therapie mit asiatischen Arzneimitteln. Die TCM ist nicht ganz unumstritten, denn die Wirksamkeit konnte bisher nicht wissenschaftlich belegt werden, so dass man in vielen Fällen von einem Placebo-Effekt ausgeht. Dennoch erfreut sich die TCM immer größerer Beliebtheit, in Deutschland ist sie inzwischen weit verbreitet, sogar einige Schulmediziner bieten sie ihren Patienten an. Anerkannt sind jedoch bisher nicht alle Behandlungsmethoden, so dass der Patient viele Therapien aus eigener Tasche bezahlen muss. Seit dem Jahr 2007 übernehmen die Krankenkassen zumindest die Kosten für bestimmte Akupunktur-Behandlungen. Wenn man sich mit der traditionellen chinesischen Medizin beschäftigt, wird man ständig über das Wort „Qi“ stolpern. Man könnte es als eine Art Energie bezeichnen, die Lebensenergie, die den menschlichen Organismus am Leben hält und die Organfunktionen sicherstellt. Die Asiaten sehen den Organismus als Ganzes, und nicht seine einzelnen Bestandteile, wenn nun das körperliche Gleichgewicht, also das Qi, gestört ist, kommt es zu Erkrankungen. Auch Yin und Yang spielen bei der Philosophie der TCM eine wichtige Rolle, denn zwischen den Gegensätzen muss immer ein Ausgleich stattfinden. In der TCM geht man davon aus, dass zahlreiche Meridiane durch den menschlichen Körper verlaufen, insgesamt sind es 365 Stück. In diesen Kanälen soll im Körper das Qi fließen, auf den Meridianen befinden sich zahlreiche Therapiepunkte, die vor allem für die Akupunktur eine Rolle spielen. Die Akupunktur zählt mittlerweile in unseren Breitengraden zu den am weitesten verbreiteten Therapien aus der TCM. Immer häufiger werden auch Kurse angeboten, um die Bewegungsabläufe des Qigong zu erlernen. Die Massagetechnik des Shiatsu und die Moxibustion sind dagegen noch nicht sehr weit verbreitet. Copyright: Klaus Eppele - Fotolia.com

Physiotherapie Jobbörse

Jetzt neue Mitarbeiter finden - auf Physiotherapie-Jobs.com

(*) Klicks auf die gekennzeichneten
Textlinks leiten zu Amazon weiter
×
×
  • Neu erstellen...