Jump to content

pil52ott

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    0
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Ansehen in der Community

0 Neutral

Über pil52ott

  • Rang
    Neuling

Personal Information

  • Beruf
    <- andere ->
  • Vorname
    Brigitte
  • Nachname
    Ufer
  • Bundesland Abk
    NW
  1. pil52ott

    Stretching Dog

    Im Vierfüßlerstand in natürlicher Lordose und gestrecktem HWS-Bereich (Transversus aktiv) einen Arm mit einer Ausatmung kontrolliert vorheben. Ellenbogengelenke aktiv halten,Schultergürtel stabilisieren. Fortgeschrittene können zusätzlich das diagonale Bein ausstrecken, Fuß hält Bodenkontakt - für eine weitere Anforderung an die Stabilisatioren.
  2. pil52ott

    Dead Bug

    In der Rückenlage beide Beine rechtwinklig anheben und aktiv halten. Arme seitlich ausgestreckt ablegen. Die natürliche Lendenlordose durch Aktivierung des Transversus stabilisieren. Mit einer Ausatmung einen Fuß Richtung Boden senken ohne Veränderung des Beugegrades im Kniegelenk. Einatmend das Bein in die Ausgangsposition zurückführen und die Übung mit dem anderen Bein ausführen.
  3. In der aktiv gehaltenen Bauchlage (Bauchnabel berührt nicht den Boden, Transversus aktiviert) die Stirn auf ein zusammengerolltes Handtuch ablegen. Halsnackenbereich ist gestreckt. Beide Arme rechtwinklig in Außenrotation zum Schultergelenk ablegen und mit einer Ausatmung unter bewußtem Einsatz der Schulterblattmuskulatur heben - einatmend wieder senken.
  4. In der Rückenlage beide Beine anstellen, die Arme liegen neben dem Körper. Mit einer Einatmung die Übungen vorbereiten, ausatmend die Beckenbodenmuskulatur und den Transversus aktivieren und gleichzeitig vom Steißbein aus Wirbel für Wirbel bis zu den Schultern aufrollen. Diese Position mit der folgenden Einatmung halten, mit der nächsten Ausatmung wieder Wirbel für Wirbel von der BWS an auf den Boden abrollen. Diese Übungen gilt gleichzeitig der Wirbelsäulenmobilisation.
  5. In der Rückenlage beide Beine anstellen, natürliche Lordose aufbauen und halten, die Arme über Kopf V-förmig ablegen. Mit einer Ausatmung beide Arme etwa 20 cm anheben, einatmend wieder ablegen. Armposition evtl. verändern.

Physiotherapie Jobbörse

Jetzt neue Mitarbeiter finden - auf Physiotherapie-Jobs.com

(*) Klicks auf die gekennzeichneten
Textlinks leiten zu Amazon weiter
×
×
  • Neu erstellen...