Jump to content

Pilver

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    1
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Ansehen in der Community

0 Neutral

Über Pilver

  • Rang
    Neuling

Personal Information

  • Beruf
    Patient
  1. Hallo Thomas, vielen Dank für die Antwort und deine Mühe. Es hilft mir schon mal das ein wenig zu verstehen. Möglicher Weise habe ich mir die Hüftschmerzen durch Fehlhaltungen beim Sport (Rückenschmerzen) zugezogen. Die moduale Rückentherapie bei chronischem Schmerz hat leider nicht geholfen und musste sogar wegen Verschlimmerung abgebrochen werden. Bisher bekomme ich MT; KG am Gerät, Fango, Zeitweise auch mal Ibuprofen und mache sonst halt weiter mit allem. Das ist dann jetzt wohl noch eine zusätzliche Baustelle. ;-( Immerhin ist die Entzündung leicht und es ist kein Schleimbeutel betroffen. Danke dir
  2. Guten Abend, kann mir jemand helfen den MRT Bericht zu verstehen? Zwei Bandscheibenvorfälle in der der LWS und eine Vorwölbung. Leichte Skoliose. Kräftige aktivierte Osteochondrose in der LWK5/SWK1 mit bandförmigem Ödem (?). Das sind die Probleme, die ich seit etwa 3,5 Monaten habe. Therapie bei chronischen Schmerzen brachte eine Verschlimmerung. Jetzt MRT der Hüfte: Leichte Ansatztendinopathie der Glutealsehnen am Trochanter major links, meine Bursitis trochanterica. (?) Wer kann mir sagen, was das MRT der Hüfte bedeutet? Ich mache recht viel Sport, ca. 7 Std Woche (Spinning, Fitness, Yoga, Kraft) habe kein Übergewicht und bin 44 Jahre alt. Fango, MT, KG am Gerät nichts hilft so wirklich. Morgens ist es schlimmer, ich bin steif. Vielen Dank für die Hilfe !!!!

Physiotherapie Jobbörse

Jetzt neue Mitarbeiter finden - auf Physiotherapie-Jobs.com

(*) Klicks auf die gekennzeichneten
Textlinks leiten zu Amazon weiter
×
×
  • Neu erstellen...