Jump to content

schwarztee

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    3
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Ansehen in der Community

1 Neutral

Über schwarztee

  • Rang
    Neuling

Personal Information

  • Beruf
    angehende/r Physiotherapeut/in
  • Vorname
    Thomas
  • Bundesland Abk
    RP
  1. Hi, es gibt da sehr viele Übungen, mit und ohne Geräte, ich bevorzuge sehr Übungen auf der Slackline, selbst mit Neuropatienten, wie Apoplex, siehe auch Beitrag Slackline in der Zeitschrift PT von 2014, zum anderen sehr hilfreich für M.Parkinson Patienten ist die sog. BIG Therapie. Viel Erfolg
  2. Hi again, das hört sich ja schon mal gut an wenn das Röntgen unauffällig und die Laborwerte normal sind.Ich hoffe das sich der Zustand schnell zur Zufriedenheit ändert. Ein Gadanke ging mir noch durch den Kopf in Bezug auf neg. Röntgen und doch Atemprobleme. kann es sein das er sich an einen Kaugummi verschluckt hat und dieser eben nicht auf´n Röntgen zu sehen ist? eventuel hilft da ein Bildgebendes Verfahren. Halte mich bitte auf dem Laufenden. LG Schwarztee
  3. Nun da kann man nur spekulieren da die Vorraussetzungen zur Diagnose fehlen. Als erstes würde ich beim Hausarzt mal grundlegend Labor machen lassen. Ich spreche ein wenig aus eigener Erfahrung da ich aktiven Leistungssport betrieben habe. Labor um Diabetes Typ I auszuschließen, ist mir selbst passiert und jetzt habe ich schon seit 31 Jahren Diabetes Typ I. Will den Teufel nicht an die Wand malen und hoffe das die Werte gut ausfallen und es nur ne momentane Überlastung gewesen ist

Physiotherapie Jobbörse

Jetzt neue Mitarbeiter finden - auf Physiotherapie-Jobs.com

(*) Klicks auf die gekennzeichneten
Textlinks leiten zu Amazon weiter
×
×
  • Neu erstellen...