Jump to content

wicky

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    0
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Ansehen in der Community

0 Neutral

Über wicky

  • Rang
    Neuling

Personal Information

  • Beruf
    angehende/r Physiotherapeut/in
  • Bundesland Abk
    SN
  1. wicky

    Knie Stabilisation und kurzer Fuß

    Pat. geht in Schrittstellung (betroffenes Bein Nach vorn) das vordere Bein ist leich Gebeugt Pat nimmt im vorderem Fuß die grundspannung für Kurzem Fuß ein) verlagert das gewicht auf das vorderen Fuß und zieht dabei das Theraband weches er in beiden Händen hält auseinander! Spannung halten und locker
  2. Distale radiusfraktur (6 Wo. Gipsimmobilisation) Anamnese: Pat. Stürzte auf die Hand (Abstützfunktion) Distale Radiusfraktur 6 Wochen Gipsimmobilisation Pat. 1,90m groß und 89Kg schwer Zusatzverordnungen: Strom (Ultraschall oder Schwellstrom) Manuelle Therapie Massage mit TrP. für Unterarm Pat. Hat Bewegungsschmerzen in: - volarflextion - Radialduktion - Dorsalextension - Pronation - Supination Bewegungseinschränkungen: Dorsalextension/Palmarflextion 20°/0°/30° Ulnarabduktion/Radialabduktion 20°/0°/10° Muskulatur am Unterarm ist Abgeschwächt M. extensor carpi radialis longus M. extensor carpi radialis brevis M. extensor carpi ulnaris M. extensor digitorum M. extensor digiti minimi Behandlungsziele: freie Beweglichkeit in allen Gelenken Dehnung verkürzter Muskulatur Kräftigung abgeschwächter Muskulatur ADL Sensibilität verbessern Verhaltensregeln: keine große Belastung d.h. keinen Sport, keine schwere Arbeit mit dem Arm verrichten Hausübungsprogramm (Arm soll bewegt werden) 1.Behandlung Behandlung mit dem Igelball um Sensibilität zu verbessern Mobilisation der Endgelenke, Mittelgelenke und der Grund Gelenke (Manuelle Therapie Traktion und bewegen) Aufdehngriff für die Hand Aktive Bewegungsübungen für die Hand, Unterarm und Schultergelenk (PT gibt evtl. Hilfestellung) Strom (Ultraschall mit Voltaren oder Schwellstrom) Hausübungen: Dehnung d.h. Pat. Legt Hände flach auf den Tisch und stütz sich langsam auf Diese Stellung kurz halten und wieder locker lassen (Pat. Darf keine Schmerzen dabei haben) Kräftigung d.h. Pat. Lässt Hand über Tisch hängen und bewegt die Hand hoch und Runter, nach links und rechts (Hand dabei gestreckt) 5.Behandlung Befund: Dorsalextension/Palmarflextion 25°/0°/40° Ulnarabduktion/Radialduktion 26°/0°/20° die Schmerzen haben nachgelassen Pat. Verspürt noch scherzen bei: - Pronation - Supination - Radialduktion Massage mit TrP. Behandlung am Unterarm Manuelle Therapie Hand Finger Ellenbogen + Weichteilbehandlung Spannungsübungen Bewegungsübungen gegen Widerstand PNF Dehnung verkürzter Muskulatur Schwellstrom 6/8 Behandlung Massage mit Trp. Behandlung am Unterarm KG mit aktive Bewegungsübungen und gegen Widerstand PNF am Zugapparat Sowie achsengerechtes PNF in BL. und Sitz Schwellstrom Tipps und Hinweise beim Spielen Bandage Tragen
  3. Herzkreislaufgymnastik in der Rehaphase 75 – 100 Watt Blutdruck und Puls Messen Erwärmung: - langsam beginnen mit gehen und das Tempo langsam steigern (6 Runden) - gehen im Storchengang (4 Runden) - Storchengang in Kombination mit Armschwung (3 Runden) - Storchengang in Kombination mit Armschwung auf Zehenspitzen (3 Runden) - langsames Joggen - langsames Joggen in Kombination mit Armschwung Hauptteil: Sitz auf Pezziball !Aufrechter Sitz! - im Wechsel auf rechte – linke Zehenspitzen (Tempo Steigern) - im Wechsel rechtes – linkes Bein heben (Tempo Steigern) - mit Ball Armschwünge (Ball vor dem Körper übergeben) - im Wechsel rechtes – linkes Bein anheben + Kombi. Armschwünge mit Ball !Messung von Puls und Blutdruck je nach Bedürfnis der Pat.! Atemübung: Stützmuster nach PNF (beide Arme)  beugen EA  strecken AA Stand Mit Pezziball - Zuwerfen des Pezziballs (1x Bodenkontakt) - Zuwerfen des Pezziballs (ohne Bodenkontakt) - Prellen des Pezziballs um den Partner herum  Zuspiel mit 1x Bodenkontakt Blutdruck und Puls Messen Schlussteil: Atemübung: 1. EA Arme gestreckt zur Seite hoch AA Arme an den Körper ran 2. EA Arme gestreckt nach oben AA Arme nach unten Atemübungen: durch die Nase einatmen und durch den Mund wieder Ausatmen (evtl Lippenbremse)

Physiotherapie Jobbörse

Jetzt neue Mitarbeiter finden - auf Physiotherapie-Jobs.com

(*) Klicks auf die gekennzeichneten
Textlinks leiten zu Amazon weiter
×
×
  • Neu erstellen...