Jump to content

utebe

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    2
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Ansehen in der Community

0 Neutral

Über utebe

  • Rang
    Neuling

Personal Information

  • Beruf
    angehende/r Physiotherapeut/in
  • Vorname
    Ute
  • Nachname
    Behnken
  • Bundesland Abk
    HB

Letzte Besucher des Profils

Der "Letzte Profil-Besucher"-Block ist deaktiviert und wird anderen Benutzern nicht angezeit.

  1. utebe

    Physiotherapie Übung 3414

    kontaktatmung zur verbesserung der atembewegung, der atemfrequenz und dementsprechend der sauerstoffversorgung. zusätzlich kann auch die autogene drainage durchgeführt werden, leichtes einatmen, halten und durch dosierte lippenbremse ausatmen, einatemtiefe steigern und ausatmung kann auch in ein triflow ect gemacht werden. die autogene drainage ist gut für die sekretlösung, im anschluss also hustentechniken anwenden und sekret in eine spuckschale husten lassen.
  2. den stab vor den körper halten und nach links und rechts schwenken, dabei bleibt der oberkörper gerade. gute stabilisierung der rückenmuskulatur
  3. utebe

    Physiotherapie Übung 3412

    auf der matte in rückenlage bridging in unterschiedlichen schwierigkeitsstufen. leichtes anheben des gesäßes, dann etwas höher und am ende bis der körper eine linie bildet
  4. utebe

    hüft-tep2

    patient steht seitlich nah an der sprossenwand mit der nicht betroffenen seite und hält sich daran fest. nun mit dem anderen bein pendeln, zur steigerung den abstand zur wand erhöhen. gutes abduktorentraining
  5. utebe

    hüft-tep

    patienten bilden 2er gruppen, ein patient hilft zu beginn den ball zu fixieren der andere ist in rückenlage und legt seine unterschenkel auf dem pezziball ab. die arme liegen plan auf, dann den po heben, erst ein wenig mit variationen den linken und dann den rechten fuß zu heben. zur erweiterung die gewünschte position erreichen= po ist so gehoben das der örper eine linie bildet. ein fuß bewegt sich langsam über den anderen und zurück, seite nicht wechseln, da das betroffene bein sonst eine adduktion macht. diese übung ist für die ganzkörperspannung gut, insbesondere für die hintere muskelkette. durch die fuß überkreuzung am schluss kommen verstärkt die abduktoren zum einsatz, die ja besonders im fokus von hüftpatienten sein sollten.
  6. hallo ich stimme geert nur bedingt zu, denn einzeltherapie bekommen die patienten um gezielter dem jeweiligen krankheitsbild entgegenzuwirken, die hockergymnastik ist alleine schon deshalb problematisch, weil alle unterschiedlich belastet werden dürfen. bei dem einen sindes rotatorische bewegungen wegen läsionen der WS bei dem anderen sind es isometrische anspannungen wegen dem herzen usw. die frage ist doch, was will ich mit hockergymnastik erreichen. der klinikalltag ist öde und langweilig wenn man nicht gerade permanent besuch bekommt. viele freuen sich kontakt mit anderen patienten zu bekommen. dann ist es auch eher ein üben statt trainieren, koordinative fähigkeiten werden geschult, die wie wir alle wissen unbedingt nötig sind, um die zusätzlich gelernte ausdauer und adl´s auchmeistern zu können. reaktionsfähigkeit kann mit hilfe eines fussballspiel´s mit luftballon gefördert werden, es ist nicht zu schnell von den bewegugngen aber reicht für viele schon aus um zu lernen. zu hause spielt bestimmt keiner fussball, aber was ist wenn sie bei sturzgefahr schnell reagieren müssen? wie sieht es mit übungen aus die die intermuskuläre zusammenarbeit schulen...................... ich finde wenn man hockergymnastik richtig gestaltet ist es sehr sehr sinnvoll, außerdem kann man es den patienten auch bewusst machen wofür sie diverse übungen machen, patientenschulung nennt man es auch, damit sie einen sinn in manch albern wirkenden übung sehen(wichtig). lieben gruß ute

Physiotherapie Jobbörse

Jetzt neue Mitarbeiter finden - auf Physiotherapie-Jobs.com

(*) Klicks auf die gekennzeichneten
Textlinks leiten zu Amazon weiter
×
×
  • Neu erstellen...