Jump to content

mrwatson

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    4
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Personal Information

  • Bei Physiowissen als
    angehende/r Physiotherapeut/in
  • Bundesland Abk
    BW

mrwatson's Achievements

Physiotherapie Newbie

Physiotherapie Newbie (1/14)

0

Ansehen in der Community

  1. Oftmals kommt so ein Knacken/Krachen auch vom zerplatzen winziger Gasbläschen, die sich in jedem Gelenk befinden. Jeder kennt es. Jemand lässt seine Finger knacken, in dem er von außen Druck auf die Gelenke ausübt. Dabei zerplatzen diese winzigen Teilchen, was man als Knacken/Krachen wahrnimmt. Das ist völlig unproblematisch und meistens auch nicht schmerzhaft. Solange deine Patientin also keine Schmerzen hat oder es wirklich krass extrem wird, ist es wohl nicht weiter tragisch.
  2. mrwatson

    Reflexe

    danke chris... so in der art habe ich es auch vermutet. gibt eben viele verschiedene bezeichnungsmöglichkeiten, je nach auslegungssache... aber so, wie du es beschreibst, finde ich es sehr treffend und danke dafür =)
  3. mrwatson

    Reflexe

    @koile... danke für deine antwort. was du beschreibst, ist aber der unterschied zwischen einem eigenreflex und einem fremdreflex ;) monosynaptisch bedeutet, dass nur eine synapse zwischen rezeptor und effektor liegt, polysynpatisch, dass es mindestens zwei oder mehr sind. sagt ja schon der name... aber trotzdem danke.
  4. mrwatson

    Reflexe

    Hey. Folgendes: Es gibt ja verschiedene Fremdreflexe, zu denen ja auch die vegetativen Reflexe zählen...hier gibt es ja je nach dem verschiedene Reflexe: Viscero-Cutan, Cuti-Viszeral usw.... Beispiel: Er fasst auf die heiße Herdplatte, verbrennt seinen Finger und zieht diesen zurück; darüber hinaus wird der Finder danach rot. Von der Bezeichung her ist es doch jetzt sowohl ein somato-vegetativer Reflex, ein cuti-somatischer Reflex und eig. doch auch ein cuti-vegetativer Reflex(wobei es das von der Bezeichnung her nicht gibt soweit ich weiß)??! Kann da jemand was dazu sagen bzw. mir weiterhelfen. DANKE
×
×
  • Neu erstellen...

Cookie Hinweis

Physiowissen.de nutzt Cookies, um Besuchern die beste Nutzererfahrung zu garantieren.
Mehr erfahren We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.