Jump to content

k.f.

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    4
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Ansehen in der Community

0 Neutral

Über k.f.

  • Rang
    Neuling

Personal Information

  • Beruf
    Physiotherapeut/in
  • Vorname
    Klaus
  • Nachname
    Franzen
  • Bundesland Abk
    RP
  1. Es kommt in erster Linie darauf an, um wieviel das Bein zu kurz ist und wie alt deine Patientin ist. Bei 1 - 2 cm würde ich sogar schon die Nägel vorziehen. Es wäre dann wenn nur ein Bein zu kurz ist, keine kosmetische OP sondern eine mit med. Hintergrund. Bei einem externen Nagel muss man sich im klaren sein, dass das Gewebe um den Nagel herum muss. Es gibt also sehr lange Narben die auch sehr schwerdzhaft sind. Das Problem mit der Infektionsgefahr ganz zu schweigen. Der interne Nagel ist 2 Tage p.o. von der Wunde her dicht. D.h. kaum eine Wundinfekttion ist möglich. Problematisch wird es bei einer Verlängerung ab 4 cm. Alle Strukturen müssen ja länger werden. Nicht nur die Muskeln. Deshalb halte ich eine Verlämngerung mit nur einem Schritt Wahnsinn. Unsere Patienten sind damals jeden Tag einen Milimeter gewachsen, in dieser Zeit wurden sie jeden Tag (!!!) mind. 2 Stunden therapiert. Später, nach Abschluß der Verlängerung kam für jeden erreichten Zentimeter noch einen Monat Therapie hinzu, wo das Programm mit 2 - 3 Therapien /Woche stabilisiert wurde. Meine Wahl wäre (wenn ich es überhaupt durchführen würde) der interne Nagel. Meine Angebot mit dem Telefon steht... auch für deine Patientin Liebe Grüße Klaus
  2. Genau! Bei beiden Methoden ist es sehr schmerzhaft. Standards gibt es nicht, weil jeder Patient völlig anders reagiert. Wenn du möchtest, kannst mich anrufen Tel: 06594 - 1543 Im Moment habe ich noch ein wenig Zeit, in 15 Min muss ich los Vielleicht bis gleich...
  3. Hallo Stephan! In unserer Praxis hatten wir vor einiger Zeit einige Patienten die eien Beinverlängerung gemacht haben. Alle hatten Nägel die innen im Knochen lagen. Es gibt zwei verschiedene Nageltypen. Zum ersten einen mechanischen und einen elektrischen Nagel. Der Vorteil ist, dass außer 2 kleiner Narbe seitlich am Oberschenkel und eine kleine Narbe am Knie nix zu sehen ist. Der Nachteil ist der Preis. Der mechanische Nagel wird um die 8.000 - 10.000 € kommen, der Elektrische um die 15.000 €. Eine Nachsorge dieser OP (ob Fixateur extern oder intern) ist sehr kompliziert, weil viele Dinge beachtet werden müssen. Konsequente Dehnung über die gesamte Zeit. Wie ist die Versorgung des Bienes mit Blut. Wie reagieren die Nervenbahnen etc... Wenn du möchtest kannst du mich per Mail kontaktieren. Ein Link zu unserem betreuenden Arzt steht unten. Es gibt aber auch andere Ärzte die diese OP´s machen Ach ja, die Antwort auf die erste Frage.... Frag nicht.... http://www.langebeine.de/index.html Meine Mailadresse lautet: KlausFranzen@t-online.de
  4. 873 Downloads

    Mit dieser kleinen Liste habe ich vor einigen Jahren die Innervation der Muskeln gelernt. Ich finde sie sehr hilfreich. Wie ist eure Meinung?

Physiotherapie Jobbörse

Jetzt neue Mitarbeiter finden - auf Physiotherapie-Jobs.com

(*) Klicks auf die gekennzeichneten
Textlinks leiten zu Amazon weiter
×
×
  • Neu erstellen...