Jump to content

babsy

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    6
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Personal Information

  • Bei Physiowissen als
    angehende/r Physiotherapeut/in
  • Vorname
    Jana
  • Nachname
    Müller
  • Bundesland Abk
    TH

babsy's Achievements

Physiotherapie Newbie

Physiotherapie Newbie (1/14)

0

Ansehen in der Community

  1. 1.116 Downloads

    Hier alle wichtigen Krankheitsbilder, die für unsere Prüfung relevant waren
  2. 1.399 Downloads

    Alle Fragen und Antworten aus bereits geschriebenen Arbeiten
  3. 850 Downloads

    Zusammenfassung =)
  4. 1.004 Downloads

    Kleine Zusammenfassung aller wichtiger Krankheitsbilder, die bei uns für die Prüfung relevant waren =)
  5. babsy

    Prüfungsthemen 07

    1.054 Downloads

    Hier ein paar Fragen und Antworten, die aus unseren Konsultationen entstanden sind =)
  6. babsy

    Fakirübung

    Gerader Rücken und Grundspannung -> Symphyse hoch. Rücken bleibt gerade und Oberkörper nach hinten verlagern, so weit wie Symphyse noch oben gehalten werden kann. Arme dabei etwa auf 90° nach oben nehmen. Haltung ist so, als würde man einen P-Ball umfassen wollen. Kann gesteigert werden durch Rot. der WS
  7. PT überlegt sich Berufe oder ähnliches und schreibt diese auf einzelne Zettel. Jeder Pat zieht dann einen Zettel...darf aber nicht verraten, was drauf steht, sondern soll es umschreiben. Bei Erraten kann dann jeder etwas dazu sagen...was er selbst damit verbindet-...Erinnerungen etc.
  8. babsy

    Leckerli

    Ausgangsstellung einnehmen. Grundspannung aufbauen. PT steht/ sitzt (jenachdem ob Pat auf Matte oder Liege) vor Pat und animiert ihn dazu sein Gewicht nach vorn zu verlagern. Dabei bleiben die Arme und Beine fest. Nur der Oberkörper geht nach vorn. Durch Handzeichen (wie Leckerli geben bei Katze) bestimmt PT wie weit Pat nach vorn gehen soll. Wichtig ist, dass Schulterblätter fest an WS bleiben
  9. Stand vor der Liege, P-Ball auf Liege Zur Verbesserung der Flexion frontal zum Ball stehen. Betroffener Arm gestreckt auf Ball, evtl auch beide Arme. Ball soweit nach vorn rollen bis maximaler Bewegungsausschlag erreicht. Oberkörper dabei mit einsetzen. Rücken muss gerade sein und Schultern tief. Wenn P-Ball zu schwierig, dann Liege so weit wie möglich hochstellen und mit Gymnastikball beginnen. Gleiches für Abduktion nutzbar
×
×
  • Neu erstellen...

Cookie Hinweis

Physiowissen.de nutzt Cookies, um Besuchern die beste Nutzererfahrung zu garantieren.
Mehr erfahren We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.