Jump to content
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Wow4ak

Faire Patientenverteilung in der Praxis

Dieses Thema bewerten

Recommended Posts

Sehr geehrte Community und Praxisinhaber,

wie verteilt ihr die Patienten bei Euch in der Praxis in Zeiten der Kurzarbeit? Achtet ihr auf die Qualifikation? Teilt ihr die Patienten unter einander auf? 


Vielen Dank im Voraus.
 

Liebe Grüße

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo,

jeder macht das was er kann, viele Patienten hatten eh von sich aus abgesagt.
Inzwischen kommen wieder alle, sodass wir die Kurzarbeit auch schon wieder lockern mussten und bald ist wieder volle Zeit offen.
 

LG

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Kommentare

Du kannst direkt kommentieren und dich später erst registrieren. Wenn du bereits einen Account hast kannst du dich hier anmelden.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  



  • Gleiche Inhalte

    • Von rafaelmarley
      Hallo Community , 
      Folgender Fall , gerade Examen gemacht, bis auf eine Mündliche alles mit gut abgeschlossen.  
      Zur Frage . Ich hatte im Hinterkopf man dürfte trotzdem arbeiten auch wenn man noch eine Mündliche wiederholen muss . 
      Kennt sich da jemand aus ? 
      Danke für eure Info 
      Grüße Raphael 
    • Von hubb4bubba
      Hey ich stelle euch ein Referat zum Arbeitsrecht und Arbeitsschutz zur Verfügung, viel Spaß damit! :)
    • Von sweetlani
      Hallo,

      wer kennt sich im Arbeitsrecht aus?
      Darf der Arbeitgeber bei NICHT abgesagte Termine(zählt als Fehltermin für den Patienten d.h. er muss dafür trotzdem Unterschreiben und bekommt kein Guthaben) den Angestellten als Minusstunden abziehen?

      DANKE FÜR EURE ANTWORTEN.
    • Von balder91
      Hallo,
      Das ist mein erster Beitrag,drum hoffe ich,nicht allzu viele Fehler einzubauen.
      Falls doch,bitte ich,diese zu entschuldigen.

      Zur Sache: Ich bin seit einem Jahr,frisch nach der Ausbildung,berufstätig in einer Praxis als Angestellter,40 Stunden,Vollzeit.
      Ich habe meinen Vorgänger nahtlos ersetzt,und seine Patienten übernommen.

      Mein Problem nun: Ist es rechtlich erlaubt,die Fahrtzeit,zwischen Hausbesuch - Patienten,nicht als Arbeitszeit gelten zu lassen?

      Meine Chefin erklärte mir das,mit der fehlenden Bezuschussung durch die KK,und dem Wegfall von Kilometerpauschalen.


      Mein größtes Problem jedoch ist: Ich fange in der Regel 8.30 Uhr an,bis 12 Uhr habe ich ca. 5HB Patienten,danach 1 Stunde Mittagspause,daraufhin i.d.R. HB Patienten bis 16 Uhr.. und Abends nochmal 4 Stunden in der Praxis.
      Komme ich im Schnitt auf 11 Stunden täglich.Die unbezahlte Zeit zum Schreiben der AM´s nicht mit eingerechnet.

      Dadurch das es jedoch nicht als Arbeitszeit zählt,habe ich zutun,meine 40 Stunden in der Woche vollzubekommen.

      Auf Anfrage einer Umverteilung von Hausbesuchen (da es nur noch eine 30h,und eine 20h Fachkraft gibt),kam als Antwort nur: Nein,das bleibt so,sie will es nicht anders.

      Kann mir da jemand helfen?
      Vielen Dank.
      MfG

      p.s.: Ich sollte erwähnen,unsere Chefin vergütet jeden Kilometer mit 0,10Euro.Nutzung des eignen Wagens wird vorausgesetzt.
    • Von hume
      Hallo

      Ich hab folgendes Problem, ich möchte gerne zwei einhalb wochen Urlaub nehmen, natürlich fortlaufend und habe aber laut meiner chefin zu wenig urlaubstage, allerdings steht in meinem Vertrag:" die wöchentliche Arbeitsleistung verteilt sich auf Montag, Mittwoch, Donnerstag und Freitag, der Dienstag ist kein Arbeitstag und somit werden die auf ihn fallenden Feiertage und Krankheitstage nicht bezahlt...,
      folglich ist das denn dann doch für mich kein Tag an dem ich Urlaub nehmen muss oder???
      Ich danke jetzt schon mal ganz herzlichst für hoffentlich ein paar hilfreiche Antworten
      MFG
  • Beiträge

    • Ach, Entschuldigung. Ich dachte wir hätten alles geklärt. Dein Physio sollte dich genauer unter die Lupe nehmen. Was wolltest du denn Wissen?
    • ...ich finde es auch sehr lobenswert, dass du dich für unsere Sache so einsetzt 👏 Das ist auch bitternötig. Die einzige Kasse, die das honoriert ist zur Zeit nur die PKV. Danke für deinen Einsatz. Du kannst uns gerne berichten wie die Umfrage gelaufen ist und ob du etwas erreichen konntest. Zur Zeit laufen ähnliche Umfragen mit Fragebögen von verschiedenen Berufsverbände. Vielleicht können wir alle zusammen mehr erreichen 👋  
    • Wir sind hier unter uns und ich hätte nichts dagegen das kollegiale "Du" zu verwenden Ich weiß, dass in meiner ersten Praxis hieß es - die TK bezahlt eine extra Sitzung, die nur für die Befundung gedacht ist. Statt 6 waren es dann immer 7 Termine bei einer Erstverordnung. In meiner neuen Praxis wird das nicht mehr so gemacht, warum kann ich nicht sagen. Wenn es die Option gibt dies verrechnen zu lässen wäre das schon entspannt, so muss man es nicht in eine 20min Behandlung quetschen, die eh nur für 17min abgerechnet wird... Es würde das arbeiten etwas entspannter machen, ich würde sicherlich keine 20min Befunden aber mit mehr Zeit kann man entspannter arbeiten,. Was wir gerne machen, wir bitten die Patienten eine Fango aufschreiben zu lassen, diese ist genug wert für 10min. So kann ich lockerer arbeiten und diese 10min noch für den Patienten nutzen. Hingegen die Elektrotherapie soll man in dem Zeitraum der 20min mitmachen, was für mich gesehen total unsinnig ist - da eine Anlage mehr Zeit kostet als eine Fango aufzulegen. Dazu kann der Patient die Fango so schieben wie er es braucht. Bei ET muss ich erstmal dabei bleiben und gucken ob die Anlage so wirkt wie ich es gern hätte, da komm ich oftmals in Zeitdruck und demnach nutze ich diese Therapieform seltener.   LG

Physiotherapie Jobbörse

Jetzt neue Mitarbeiter finden - auf Physiotherapie-Jobs.com

(*) Klicks auf die gekennzeichneten
Textlinks leiten zu Amazon weiter
×
×
  • Neu erstellen...

Important Information

Unser Onlineshop nutzt Cookies, um Besuchern die beste Nutzererfahrung zu garantieren. Mehr erfahren We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.