Jump to content
Gast maria heinzen

oberarmkopfbruch schmerzen

Dieses Thema bewerten

Recommended Posts

Gast maria heinzen

hallo alle zusammen.ich hatte vor 8 wochen einen oberarmkopfbruch.bekomme physio,habe vorher einen gilcrist verband getragen,also keine OP.meine frage jetzt : ich habe ständig brennenden schmerz,vor allen dingen im ruhestand.ich weiß dann gar nicht,wie ich den arm lagern soll. das macht mir allmählich sorgen. hat jemand auch diese beschwerden oder weiß etwas darüber!??? wäre wirklich dankbar für antworten.ansonsten euch allen eine ruhige schöne weihnachtszeit im kreis eurer lieben.

 

 

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

warst du denn schon bei der nachsorge? überprüft dass alles zusammengewachsen ist?
klingt als wäre ein nerv in mitleidenschaft gezogen worden.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

...das wäre auch meine Vermutung gewesen. Eine reine Nervensache :D
Erzähl doch mal etwas mehr darüber. Wie hast du ihn denn gebrochen. Bei einem Sturz mit gestreckten Armen? Oder bist du eher mit deinem Körper auf dem Arm gefallen? Hast du auch Schmerzen bei bestimmten Bewegungen? Und in welcher Ruhestellung hast du das Brennen. Mit abgestützen Armen oder wenn die Arme hängen? Im sitzen oder eher beim stehen? Wie ist es im liegen?
Wo genau hast du das brennende Gefühl (vorne - seitlich - hinten) mehr zum Hals/Nacken hin oder austrahlend zum Arm/Ellbogen oder sogar zur Hand.

Fragen über Fragen. Aber das sollten wir alles wissen um das Problem etwas einzugrenzen!
 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.




  • Beiträge

    • Gast Nadine
      Danke für deine Antwort, Dehnübungen mache ich viele, gerade weil es hieß ich solle die Hüftbeuger dehnen, die scheinen ziemlich verkürzt zu sein. Koordinations- und Gleichgewichtsübungen... vielen Dank für den Tip, ich werde mir welche raussuchen und mit in meinen Trainingsplan einbauen. Ich mache ab und an Muskelrelaxation nach Jacobvbsen, vielleicht sollte ich das regelmäßiger machen. Vielen Dank.
    • habt ihr tipps wie man sich die Funktionen der Muskulatur am besten aneignen kann?  
    • Du kannst mal ausprobieren, ob Dir Dehnübungen gut tun. Ansonsten ist neben reinem Krafttraining für den Rücken v.a. Koordinations- und Gleichgewichtstraining wichtig, weil Du damit die Muskeln ansprichst, die in der Tiefe direkt an der Wirbelsäule liegen und diese stabilisieren (Autochthone Rückenmuskulatur), während Du mit Übungen im Fitnessstudio etc. eher die zwar großen, aber oberflächlichen Muskeln trainierst. Übungen findest Du zahlreiche hier in der Übungsrubrik oder bei Google/ Youtube. Neben Muskelübungen sind aber auch Entspannungsverfahren wichtig, gerade bei Verspannungen.

Physiotherapie Jobbörse

Jetzt neue Mitarbeiter finden - auf Physiotherapie-Jobs.com

(*) Klicks auf die gekennzeichneten
Textlinks leiten zu Amazon weiter
×
×
  • Neu erstellen...