Jump to content

physio90

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    0
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Ansehen in der Community

0 Neutral

Über physio90

  • Rang
    Neuling

Personal Information

  • Beruf
    angehende/r Physiotherapeut/in
  • Bundesland Abk
    BW
  1. Ausgangsstellung Das gesunde Bein wird im Knie leicht gebeugt, und der Fuß wird auf den Boden gestellt. Legen Sie von hinten ein Handtuch um den Oberschenkel des betroffenen Beins, und halten Sie die Handtuchenden mit den Händen fest. Übungsausführung Führen Sie das bein leicht angewinkelt nach oben (soweit es schmerzfrei geht). Pressen Sie das Bein gegen das Handtuch und versuchen Sie, das Knie zu strecken. Halten Sie die Spannung 5sec, anschließend 10sec entspannen. Führen Sie diese Übung fünfmal durch Führen Sie diese Übung auch mit dem anderen Bein durch. Übung aus Internet
  2. Ausgangsstellung Beugen Sie das gesunde Bein im Kniegelenk, und stellen Sie den Fuß auf den Boden. Das betroffene Bein wird gestreckt abgespreizt, dabei zeigt die Fußspitze nach außen. Übungsausführung Führen Sie jetzt das abgespreizte Bein über das gesunde Bein hinweg wie über einen kleinen Berg. Bühren Sie diese Übung fünfmal durch. Führen Sie diese Übung auch mit dem anderen Bein durch. Internetseite
  3. Ausgangsstellung Heben Sie das betroffene Bein gestreckt an, drehen Sie die Fußspitze leicht nach außen, und ziehen Sie die Zehen kräftig an. Übungsausführung Beugen Sie das Knie, drehen Sie dabei die Fußspitze nach außen. Strecken und beugen Sie das Bein, ohne die Fußhaltung zu verändern (so, als ob Sie mit der Ferse einen Nagel in eine Wand einschlagen wollen). Führen Sie diese übung fünfmal durch. Aus Internetseite
  4. Ausgangsstellung Führen Sie den Fuß des gesunden Beins hinter den Fuß des betroffenen Beins. Übungsausführung Drücken Sie nun die Unterschenkel und Knie fest zusammen und halten Sie die Spannung 8sec, bevor Sie für 8sec entspannt sitzen bleiben. Wiederholen Sie diese Übung fünfmal. Die Beine wechseln und die Übung mit dem anderen Bein fünfmal durchführen.
  5. Stellen sie sich mit gestreckten Armenaufrecht an eine Wand.Hände ungefähr auf Schulterhöhean der Wand liegen.Lassen sie dan den gesamten Körper zu der Wand sinken, dabei bleiben die Fußseulen am Boden und der ganze Körper in einer Linie. Gehen sie dann in die Ausgagnsposition zurück und wiederholen die Übung 10 mal. aus internetseite.

Physiotherapie Jobbörse

Jetzt neue Mitarbeiter finden - auf Physiotherapie-Jobs.com

×
×
  • Neu erstellen...