moehre12

Members
  • Gesamte Inhalte

    9
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Ansehen in der Community

0 Neutral

Über moehre12

  • Rang
    Neuling

Personal Information

  • Beruf
    angehende/r Physiotherapeut/in
  • Bundesland Abk
    NW

Letzte Besucher des Profils

Der "Letzte Profil-Besucher"-Block ist deaktiviert und wird anderen Benutzern nicht angezeit.

  1. moehre12

    Schulter und Achselprolaps

    Hallo, ich hab in meinen Unterlagen was über Schulter und Achselprolpas beim BSV gelesen, aber kann nichts damit anfangen, hab mir noch dazu geschrieben, dass es etwas mit der Schonhaltung zu tun hat. Kann mir jemand den Unterschied erklären? LG
  2. moehre12

    Wann Mobilisation des Leistenbandes

    wir habe uns mit den handballen an sias und schambein eingehakt und druck aufgebaut, ellenbogen dabei nahezu waagerecht. dann patient tief einatmen lassen und dann plötzlich los lassen. ich glaube end expiratorisch, bin mir da aber nicht mehr sicher
  3. moehre12

    Gleitmobilisation MT

    Okay, viele Dank, ihr habt mir echt weiter geholfen!
  4. moehre12

    Gleitmobilisation MT

    Ah Verzeihung, ich bin mit OS US etwas durcheinander gekommen, keine Sorge, damit kenn ich mich schon aus Also vielen Dank für die ausführliche Beschreibung! Bsp Knie ich möchte in die Flexion mobilisieren: ich mobilisiere in die Bewegungsrichtung (nach dorsal), da ich über den konkaven (die Tibia) Gelenkpartner arbeite? ist das so richtig?
  5. moehre12

    Gleitmobilisation MT

    Vielen Dank erstmal! heißt das, wenn ich den konvexen Gelenkpartner mobilisiere, muss ich mir überlegen, in welche Richtung er rollt und gleitet und dann in die Gleitrichtung mobilisieren? Ich hab im Kopf dass man das untere Sprunggelenk in zwei Richtungen mobilisert wegen der zwei Kammern, kann mich aber auch täuschen. Liebe Grüße
  6. moehre12

    Gleitmobilisation MT

    Hallo! ich lerne ein wenig MT in der Ausblidung, aber tue mich mit der Gleitmobi ein wenig schwer. Also wann wende ich sie an? nur zur Bewegungserweiterung? und vor allem: woher weiß ich, in welche Richtung ich mobilisiere, hat das etwas mit der konvex-konkav Regel zu tun? Ich hab zum beispiel gelernt, bei der Plantarflexion in beide Richtungen zu mobiliseren, aber warum? Vielen Dank!
  7. moehre12

    Wann Mobilisation des Leistenbandes

    Hallo, ich hab in der Schule, in Gynäkologie gelernt wie man das Leistenband mobilisiert, nur leider weiß ich nicht wann ich das machen sollte..Also als Grundvoraussetzung für gutes Beckenbodentraining haben wir die Mobilisation der Leiste genannt, mir ist aber keine direkte Indikation dafür bewusst, woran ich also merke, dass das Leistenband eines Patienten mobilisert werden sollte. LG