Jump to content

sportsfreund25

Mitglieder
  • Content Count

    0
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

0 Neutral

About sportsfreund25

  • Rank
    Newbie

Personal Information

  • Beruf
    <- andere ->
  • State short
    HH
  1. aus dem stand hängt sich der/die patientIn mit gestreckten armen an eine reckstange. je nach höhe mit unterstützung. der daumen greift von unten um die stange. nun wird die griffrichtung im schnellen wechsel geändert, so dass man immer kurz mit je einer hand an der stange hängt. 3 mal 20 sek.
  2. sportsfreund25

    Sportsfreund

    Aus der Bauchlage den Vorfuß aufstellen, die Unterarme schulterbreit parallel aufstellen, Handflächen zeigen nach vorne, Blick geht zur Matte, das Kinn neigt sich zum Brustbein. Körper vom Boden abheben und auf den Unterarmen und Vorfüßen halten. Ruhig Atmen. im 10 Sek.wechsel jeweils ein Bein ganz leicht vom Boden abheben und weiter halten. Während der Übung nicht "durchhängen", nich "buckeln", nicht das Gesäß nach oben strecken. Ferse bis Schulter bilden eine stabile Linie
  3. sportsfreund25

    Sportsfreund

    Hampelmann Die Beine werden im schnellen Wechsel zwischen Ausgangsstellung und nach außen gespreizt bewegt. Dazu werden die Arme vom Oberschenkel bis über den Kopf seitwärts hin und her geschwenkt. Variation: Arme und Beine nach vorne. Beine seitwärts über kreuzen
  4. Laufen im Stand, die Knie bewegen sich bis auf Hüfthöhe. Dabei werden Boxbewegungen mit beiden Fäusten im schnellen links/rechts Wechsel ausgeführt, wobei die Hände sich waagerecht vom Kinn bis ganz nach vorn gestreckt bewegen. 3 x 3 Minuten Einheiten mit je 1 Minute Pause. (Steigerbar)
  5. Die Gruppe (6 bis 10 Personen) stellt sich im Kreis von ca. 4-5 m Durchmesser auf. JedeR läuft auf der Stelle. Dabei werfen die Teilnehmer sich gegenseitig zwei Softbälle zu. Der Ball wird ohne lange zu halten, weitergeworfen, so dass er fangbar ist, jedoch ohne jemanden direkt anzugucken und zuzuwerfen. Zweck der Übung ist die räumliche Gesamtwahrnehmung zweier sich bewegender Bälle in einer Gruppe und nicht das Fangen eines Balles. Steigerung durch einen dritten Ball und/oder Bewegungsvarianten. Auch als Aufwärmübung geeignet.

Physiotherapie Jobbörse

Jetzt neue Mitarbeiter finden - auf Physiotherapie-Jobs.com

(*) Klicks auf die gekennzeichneten
Textlinks leiten zu Amazon weiter
×
×
  • Create New...

Important Information

Physiowissen.de nutzt Cookies, um Besuchern die beste Nutzererfahrung zu garantieren.
Mehr erfahren We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.