Jump to content

trixie90

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    8
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Ansehen in der Community

0 Neutral

Über trixie90

  • Rang
    Neuling

Personal Information

  • Beruf
    Patient
  • Bundesland Abk
    BW

Letzte Besucher des Profils

Der "Letzte Profil-Besucher"-Block ist deaktiviert und wird anderen Benutzern nicht angezeit.

  1. Hallöchen Ich wollte der Vollständigkeit halber nochmal rückmelden, was der Orthopäde und meine physiotherapeutin heute gesagt haben Ich habe scheinbar "platt / senkfüsse". Und dadurch wird die kniescheibe rechts in eine falsche Position gezogen und die Rückseite wird abgerieben bzw die knorpel und anderen Strukturen werden gereizt. Gianni du hast also total ins Schwarze getroffen mit deiner Vermutung. Er hat noch Ultraschall gemacht um zu gucken ob irgendwelche Fragmente abgebrochen sind, dem ist Gott sei dank nicht so. Ich bekomme jetzt extra angepasste einlegesohlen, einmal für die sportschuhe und einmal für die normalen Schuhe und damit soll einem Schaden vorgebeugt werden können. Meine Physiotherapeutin hat das mit meinen komischen Füssen bestätigt, sie hatte mir schon länger gepredigt, ich muss darauf achten meine knieachse gerade zu halten ... Sie hat eine dicke verhärtungunmittelbar über der kniescheibe gefunden und behandelt u d gesagt, dass die Sehne und das Gewebe aufgetrieben sind, was sich auch mit dem Ultraschall gedeckt hat. Das knacken war kein knacken sondern ein reiben /flutschen von der dicken Sehne über den triggerpunkt und weil der halteapparat der kniescheibe so angespannt und gezerrt war. Sie sagt auch, die Einlagen sind schon mal Spitze, aber ich soll auch oft aus eigener Muskelkraft daran denken, mich vernünftig hinzustellen. Wollte es nur vervollständigen, damit andere die danach suchen Bescheid wissen und dir, Gianni, recht zu geben und mich bei dir nochmal für deine Unterstützung bedanken:) ich hoffe ich habe als laie alles gut wieder gegeben.
  2. Ich habe es jetzt nochmal durch probiert, um es etwas einzugrenzen. Ich kann das Knie beugen und Strecken, ohne das eine blockierung eintritt, also das scheint normal. Treppen steigen macht auch nichts, hinknien ist auch normal. Das knickern kommt wenn ich das Bein Strecke. An einem bestimmten Punkt beim strecken runkeltund krunkelt das los beim strecken. Wohl bemerkt wenn ich langsam Strecke. Habe meine Hand über und auf das Knie gelegt und dann kann man es auch deutlich fühlen. Die kniescheibe kann ich problemlos mit den Händen in alle Richtungen verschieben. Es ist nur beim gehen, das da etwas knackt und schnappt und beim strecken. Habe etwas Angst, das was passiert mit dem knie ? Vielleicht hilft diese Eingrenzung ja.
  3. Hallo Gianni Vielen lieben dank für deine Antwort! Ich habe Montag einen Termin bei meiner Physiotherapeutin, meinst du das reicht zeitlich? Weil vorher wird es schwer, ich möchte sie auch nicht bitten mich vorher rein zu quetschen, sie hat ja selbst auch sehr viel zutun. Das komische ist, das es sich anfühlt als wäre es unmittelbar ÜBER der kniescheibe also quasi vielleicht eine Sehne die das Knie betrifft? Ich bin ja leider laie.
  4. trixie90

    Knie knickert

    Hallöchen zusammen Ich habe seit einer Woche ein sonderbares Problem mit meinem Knie bzw weiß ich nichtmal ob es wirklich das Knie ist. Es ist nichts passiert, kein Sturz kein Unfall oder kein längeres Knien. Seit einer Woche habe ich das Gefühl das etwas mit dem knie nicht stimmt, so als ob es irgendwie nicht richtig "drin" ist oder so. Beim normalen gehen fühlt es sich an, als ob direkt über der kniescheibe etwas klackert, schnappt oder knackt. Es tut nicht weh, nicht angeschwollen oder gerötet. Es fühlt sich an als ob es vielleicht raus springen möchte Im Knie selbst habe ich keine Schmerzen oder so, aber wenn ich mein tagespensum erledigt habe, fühlt es sich abends dann schon etwasgereizt / entzündet an. Habt ihr eine Idee was dieses "knickern" über der kniescheibe sein kann? Bei jedem Schritt als ob etwas hoch und runter rutscht. Ich habe ein pferd reite demnach täglich, habe aber jetzt eine Woche Pause gemacht deshalb. Liebe Grüßevon Trixie

Physiotherapie Jobbörse

Jetzt neue Mitarbeiter finden - auf Physiotherapie-Jobs.com

×
×
  • Neu erstellen...