Jump to content

matula007

Mitglieder
  • Content Count

    7
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

0 Neutral

About matula007

  • Rank
    Newbie
  1. Hallo, unglaublich, ich hab 6 wochen geschafft. eine harte zeit. laut nachbehandlungsplan dürfte ich morgen aktiv bewegen. aber röntgen nachuntersuchung ist erst freitag. physio meint ich soll bis freitag warten. würde aber gerne morgen schon. hat jemand einen expertentipp? ich mache passive bewegungen. schmerz habe ich schon lange nicht mehr. und ich würde gerne wieder auf meinem bauch schlafen. überlege mir den arm mit gilchrist festzubinden am körper damit ich kein schmerzhaftes erwachen habe. müsste doch okay sein? gruss, michael
  2. ich will es so lesen: nach 4 wochen gilchrist entwöhnug. habe ich chance auf eine reha und wie schnell geht das? bruch ist schwer. antrag ist gestellt. werde morgen mal anrufen. da steht man darf ihn abnehmen zum essen und duschen. getraue ich mich gar nicht. pendelübung okay? muss mir mein arzt die schiene verschreiben? soll ich mir einen orthopäden suchen? ich muss irgendwas machen, sonst werde ich depressiv. gruß, michael
  3. sorry ich bin rechtshänder
  4. Hallo, ich habe ziemlich wenig infos bekommen ausser diesem plan. tippen ist auch schwer. Physio mache ich. kann ich noch zusätzlich etwas tun? reha ist beantragt. soll ich eine schiene beantragen? Schmerzen sind weg. passiert am 29. juni. op am 2. juli. danke michael

Physiotherapie Jobbörse

Jetzt neue Mitarbeiter finden - auf Physiotherapie-Jobs.com

(*) Klicks auf die gekennzeichneten
Textlinks leiten zu Amazon weiter
×
×
  • Create New...

Important Information

Physiowissen.de nutzt Cookies, um Besuchern die beste Nutzererfahrung zu garantieren.
Mehr erfahren We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.