Jump to content
  • PhysioWissen
    PhysioWissen

    Wintermode 2010/11

    Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
    Wenn man im Herbst und Winter durch die Straßen geht, dann sind vor allem grau und weiß und dunkle Farben dominierend. Dieser eher farblosen Umwelt trotzt nun die Farbe des Winters 2010. Satte und warme Farben wie Petrol, Fuchsia und Beerentöne dominieren auch in der Wintersaison die Kleiderschränke. Die Frage, was man zu diesen Farbtönen denn tragen könnte lässt sich im Winter besonders leicht beantworten: grobgestrickte Mützen und Schals verleihen dem Outfit den letzten Schliff und sorgen für das gewisse "Etwas". Schließlich sind Accessoires auch berühmt für ihren "Eye-Catcher"-Effekt. Auch hier gilt: Alle Nuancen von Petrol bis Grau können getragen werden. Wer meint, dass Beerentöne nur ein Trend für Frauen ist der hat sich geirrt! Auch in den Schränken der Männer finden sich jetzt Hemden und Pullover in den Trendfarben und sind dort auch erstmal nicht wegzudenken. Wer sich in diesen auffälligen Farben nicht wohlfühlt, für den sollten die Farben Schwarz, Blau und Grau,letzteres in allen Variationen, wobei silbrig besonders gern gesehen wird, gute Alternativen sein . Ein weiteres Must-Have der Wintersaison 2010 ist lt. www.mode.net Leder. Leder von A-Z, ob Jacken, Mäntel, Handschuhe, Röcke oder Hosen, das Material lässt sich gut mit Kleidungsstücken kombinieren, besonders gut mit Grobstrick, der in dieser Saison ebenfalls als absolut im Trend liegt. Da Kleidungsstücke aus Leder nicht unbedingt für jeden Geldbeutel geeignet sind, empfiehlt sich die weniger kostspielige Variante: Handschuhe. Die reichen normal schon aus um den Ledertrend nicht zu verpassen! Bei den Accessoires heißt es: Big ist IN. Große Ohrringe und Big-Size Handtaschen gehören ebenso zum Must-Have wie auf die Kleidung abgestimmte auffällige Ketten. Auch ein weiteres Kleidungsstrück feiert diese Saison ihr Revival: Der Kniestrumpf. Als Ersatz für die klassische Strumpfhose wird der Kniestrumpf zu Kleidern und Röcken getragen. Der Kniestrumpf sollte einfarbig sein, alles andere sollte bis Karneval im Schrank bleiben. Fazit: Die Wintermode 2010 bietet für jeden Typ die passenden Farben und Stoffe, stilbewusst kleiden ist das Motto, wobei sich für jeden Geschmack etwas finden lässt.
    Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  


    Rückmeldungen von Benutzern

    Recommended Comments

    Keine Kommentare vorhanden



    Kommentare

    Du kannst direkt kommentieren und dich später erst registrieren. Wenn du bereits einen Account hast kannst du dich hier anmelden.

    Gast
    Ein Kommentar hinzufügen

    ×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

      Only 75 emoji are allowed.

    ×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

    ×   Your previous content has been restored.   Clear editor

    ×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.




Physiotherapie Jobbörse

Jetzt neue Mitarbeiter finden - auf Physiotherapie-Jobs.com

(*) Klicks auf die gekennzeichneten
Textlinks leiten zu Amazon weiter
×
×
  • Neu erstellen...