Jump to content
  • PhysioWissen
    PhysioWissen

    Bachelor Fitness and Health Management - Neuer Fernstudiengang

    Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
    Mit ihren stetig neuen und spannenden Trends ist die Fitness- und Gesundheitsbranche abwechslungsreich, innovativ und flexibel. Mehr als 7 Millionen Menschen jeden Alters betreiben Fitnesssport in mehr als 6.000 Fitnessanlagen. Und das bei einer jährlichen Wachstumsrate von durchschnittlich 6,9%. Durch die zunehmende gesellschaftliche Diskussion über Gesundheitsvorsorge und die damit einhergehende Bereitschaft, Verantwortung für die eigene Gesundheit zu übernehmen, gewinnt auch der sogenannte zweite Gesundheitsmarkt mit all seinen präventiven und rehabilitativen Angeboten rasant an Bedeutung. Diese Entwicklung führt zu einer Professionalisierung der Branche und zu gestiegenen Ansprüchen an Service und Qualität. Nur sehr gut ausgebildetes Personal wird dem gerecht. Führungskräfte müssen deshalb über trainingspraktisches Wissen, weitreichendes Management-Know-how, aber auch über umfassende Kenntnisse der spezifischen Besonderheiten des Gesundheitswesens verfügen. Eine Möglichkeit, sich dieses Wissen anzueignen, bietet die neu gegründete IST-Hochschule für Management mit dem Fernstudium „Bachelor Fitness and Health Management“, das im April 2013 erstmals startet. Mit diesem Fernstudiengang erwerben die Studierenden einen anerkannten akademischen Abschluss mit trainingswissenschaftlicher und betriebswirtschaftlicher Ausrichtung. Zum einen erarbeiten sich die Studierenden wirtschaftswissenschaftliche Kenntnisse und wichtige Sozial-, Methoden- und Führungskompetenzen, die für eine Managementposition wichtig sind. Zum anderen branchenrelevante Trainingslizenzen, mit denen das erlernte Wissen auf der Trainingsfläche umgesetzt werden kann. Der Bachelorstudiengang „Fitness and Health Management“ richtet sich an alle, die gleichzeitig einen fitnessspezifischen und staatlich anerkannten akademischen Abschluss erwerben und darüber hinaus noch zeitlich und örtlich flexibel studieren möchten. Hierzu gehören sowohl Schulabgänger mit (Fach-)Hochschulreife als auch Branchenkenner, die sich mit einem Bachelor-Abschluss akademisch weiterentwickeln möchten. Der Clou: Auch ohne (Fach-)Abitur ist die Aufnahme eines Studium möglich. Wer eine zweijährige Berufsausbildung abgeschlossen hat, einen Meisterbrief oder eine Aufstiegsfortbildung z.B. zum Fitnessfachwirt (IHK) nachweisen kann, kann sich um einen Studienplatz bewerben. Ebenso haben Berufstätige, die eine abgeschlossene, zweijährige Berufsausbildung oder einen Abschluss an einer Berufsfachschule und jeweils drei Jahre Berufserfahrung vorweisen können, die Möglichkeit, ein Studium an der IST-Hochschule für Management aufzunehmen.
    Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  


    Rückmeldungen von Benutzern

    Recommended Comments

    Keine Kommentare vorhanden



    Kommentare

    Du kannst direkt kommentieren und dich später erst registrieren. Wenn du bereits einen Account hast kannst du dich hier anmelden.

    Gast
    Ein Kommentar hinzufügen

    ×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

      Only 75 emoji are allowed.

    ×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

    ×   Your previous content has been restored.   Clear editor

    ×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.




Physiotherapie Jobbörse

Jetzt neue Mitarbeiter finden - auf Physiotherapie-Jobs.com

(*) Klicks auf die gekennzeichneten
Textlinks leiten zu Amazon weiter
×
×
  • Neu erstellen...