Jump to content

Rate this topic

Recommended Posts

Hallo,
habe eine Frage bezüglich d. ULNT 1:

Was sagt die Lateralflex der HWS zur nicht betroffenen Seite nochmal aus, sprich was wird differenziert?

Vielen Dank im Voraus :)

Link to post
Share on other sites

Schonmal auf die Idee gekommen, dass andere Ausbildungsstätten dafür vielleicht einen anderen Namen hat? ULNT1 hab ich noch nie gehört.
Was für einen Test meinst du? Vielleicht kann man dir ja dann helfen :)

Link to post
Share on other sites

Durch die Latflex der HWS zur gegenüberliegenden Seite bringst du im Endeffekt noch mehr Zug bzw. Spannung auf die neuralen Strukturen - ob dies allerdings Differentialdiagnostisch eine Aussage bringt kann ich dir jetzt so nicht sagen. Butler beschreibt, in seinem Buch: Die Mobilisation des Nervensystems, auch keine differentialdiagnostik bei einer HWS-Lateralflexion. Und noch als kleine Information: Der ULTT 1 gilt eher als Test des Plexus cervico-brachialis mit Medianusbetohnung.
Hoffe ich konnte dir ein kleinwenig helfen ;-)

mfG André

Link to post
Share on other sites
Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.




  • Similar Content

    • By janina93
      Hallo, ich stecke gerade mitten in meiner Ausbildung und habe momentan Zwischenprüfungen in Form von Fallbeispielen.

      Wir haben im Unterricht schon neurodynamische Tests durchgeführt, wie den Slump-test, SLR, PKB und verschiedene ULTTs für die obere Extremität.

      Nun stellt sich für mich die Frage, wenn so ein Test positiv ausfällt, also die Gleitfähigkeit des Nervens gestört ist, wie kann ich das beispielsweise behandeln?

      Ich bin für jeden Tipp dankbar.
      MFG Janina
    • By PhysioWissen
      Hi,

      ich habe mal kurz auf einer Seite die Differentialdiagnostik und die Testgriffe für die Tendopathien am Schultergelenk und kurzen Behandlungsaufbau.

      Mfg Stephan
  • Beiträge

Physiotherapie Jobbörse

Jetzt neue Mitarbeiter finden - auf Physiotherapie-Jobs.com

(*) Klicks auf die gekennzeichneten
Textlinks leiten zu Amazon weiter
×
×
  • Create New...

Important Information

Physiowissen.de nutzt Cookies, um Besuchern die beste Nutzererfahrung zu garantieren.
Mehr erfahren We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.