Jump to content
Margit1

Verstärkte Schmerzen nach hüft tep

Dieses Thema bewerten

Recommended Posts

Hallo zusammen,

ich habe vor 6 Wochen eine zementfreie hüft tep bekommen. Der heilungsverlauf schien bis jetzt normal. ich konnte ohne Gehilfen und ohne Schmerzmittel ca. 20 min. mit ertragbaren Schmerzen laufen. 

Man bescheinigte mir sehr gute Beweglichkeit und Kraft ok. Ich bin 61 Jahre und war immer sehr sportlich. Jetzt hab ich Angst, dass mir gerade die Beweglichkeit zum Verhängnis wurde. Die Ärzte und physios haben mir in der 3 wöchigen Reha immer wieder versichert, dass ich voll belasten kann und auch alle Bewegungen erlaubt seien. Ich könnte mir sogar knoten in die Beine machen. Da ich trotzdem total verspannt war und bin, hab ich es jetzt zu Hause , mit Dehnungsübungen versucht. Seitdem kann ich keine 3 Schritte mehr laufen und habe heftigste Schmerzen, die auch keine arcoxia Tablette mehr wegdrücken kann. Nun habe ich gelesen, dass es bei zementfreien TEPs zu schaftfissuren kann. 

meine Angst ist nun, dass ich mit meiner Dehnübung eine solche hervorgerufen habe? 
Meine Fragen: kann das sein? Kann man sowas auf einem Röntgen Bild erkennen? Kann man sowas behandeln und wenn wie? 
 

danke für Antworten vorab.

Margit
 

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Morgen,

die Schmerzen treten nur beim gehen auf, bei Belastung des Beins, rechtes Bein wurde operiert. 
Die Schmerzen treten direkt am Gelenk auf. Ich habe die Übung gemacht, bei der man das Bein über das andere Knie schlägt und den Oberkörper gerade nach vorne beugt um die Dehnung im po zu erzeugen. War sicher sehr dumm von mir, aber da ich ja alles machen durfte, dachte ich , es könnte helfen. Genau am seitlichen po, wo das Gelenk sitzt tut es nun weh. Ich hoffe, du kannst mit meiner Beschreibung etwas anfangen. 
margit

 

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ok, leider dürfen wir nicht einfach so Grafiken hier reinstellen wegen den Nutzungsrechten. Kurzer Hinweis Im Forum hier sind wir auf Du. Das ist irgendwie einfacher für uns Beiträge zu erstellen und außerdem kann man dadurch die Leute persönlicher ansprechen. Falls es dich stört Margit können wir uns wieder auf das Sie einigen. 
Nun das klingt für mich eher nach einer Ansatzreizung, auch Tendinose genannt des Trochanter der Oberschenkelknochens. Häufig wird dies fälschlicherweise bei den Pat. als Hüftproblem (Hüftgelenksproblem) gedeutet. Oder der Schleimbeutel in dem Bereich ist zusätzlich gereizt. Bei einer Entzündung würde aber auch ein Ruheschmerz auftreten und der Bereich wäre heiss und warm mit einer Schwellung, deshalb denke Ich nicht dass da eine Entzündung vorhanden ist.

Die Hüfttep muss erst einwachsen, da auch die Gelenkskapsel bei dem Eingeiff durchtrennt wurde deshalb gilt die erste Zeit keine Bewegungen über 90 grad? Keine Innenrotation und die Beine übereinanderschlagen. Nach einer Zeit kann man auch wieder Bewegungen >90 grad durchführen und alle anderen Bewegungen sind erlaubt. Da es hierzu unterschiedliche Angaben  gibt ist man auf der sicheren Seite den Operateur zu fragen dann ist man auf der sicheren Seite. Ich bin eher immer vorsichtiger  und würde  erst 3 Monate warten bevor man alle Bewegungen vollständig macht wenn Ich mir nicht sicher bin. Andererseits wenn die Therapeuten in der Reha die Freigabe haben dann müsste es schon passen. Eine Hüftschaft Fissur ist wirklich selten. Ich glaube nicht dass du sowas hast. Die zementierte Tep ist gleich nach der op Stabil, sodass du auch ruhigen Gewissens auch auftreten kannst. Schau dir mal den Schmerzbereich an ob das hinkommt, dann können wir uns weiter über die Maßnahmen unterhalten. Und Taste mal ab ob du das Gefühl hast die Seite ist wärmer als die andere und geschwollen. Drück doch auch mal auf den Trochanter (Google Bilder ) drauf um zu sehen ob er Schmerzhaft ist. 

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Morgen,

die Schmerzen treten nur beim gehen auf, bei Belastung des Beins, rechtes Bein wurde operiert. 
Die Schmerzen treten direkt am Gelenk auf. Ich habe die Übung gemacht, bei der man das Bein über das andere Knie schlägt und den Oberkörper gerade nach vorne beugt um die Dehnung im po zu erzeugen. War sicher sehr dumm von mir, aber da ich ja alles machen durfte, dachte ich , es könnte helfen. Genau am seitlichen po, wo das Gelenk sitzt tut es nun weh. Ich hoffe, du kannst mit meiner Beschreibung etwas anfangen. 
margit

 

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Margit! Nicht böse gemeint, aber du hast jetzt genau den selben Beitrag weiter oben kopiert und nochmal eingefügt. Hattest du keine Lust was zu schreiben? Ich habe mir auch Mühe gegeben dir alles genau zu beschreiben und zu verlinken. Ich weis bereits was dein Problem ist. Das musst du mir nicht nochmal schreiben. Nun wäre es hilfreich mir eine Antwort darauf zu geben was Ich dir vorhin geschrieben habe. Also nochmal. In dem Video oder wenn du googelst unter Trochanter kommt das etwa hin von der Lokalisation her wo deine Schmerzen sind?  Für viele fühlt sich das an als wenn die Hüfte was hätte. 

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ja, das ist genau die schmerzende Stelle, wie im Video. Warm oder geschwollen ist nichts. Die Narbe sitzt auch genau an der Stelle und ist aber völlig Reizfrei. Die tep ist allerdings zementfrei.

da ich die Schmerzen heute kaum aushielt, hatte ich Glück in der operierenden Klinik heute am Sonntag ein röbild machen zu können. Der Arzt bestätigte nur, keine Luxation und keine Fraktur, aber das war mir klar, sonst hätte ich wohl garnicht mehr laufen können. Schaftfissuren sah er auch nicht. Meinte nur, es sei wohl eine muskuläre Sache und gab mir tillidin Tabletten. Wenn es in den nächsten Tagen nicht besser sei, sollte ich wiederkommen. Macht mir nicht wirklich Sinn, denn wenn er heute nichts findet, wird er in den nächsten Tagen auch nichts sehen. 
deine Erklärung scheint mir wahrscheinlicher. Wie lange können denn deiner Erfahrung nach diese Schmerzen anhalten? 
 

Margit

Sorry etwas zu kopieren war nicht meine Absicht. Ich glaube, ich habe das hier noch nicht so ganz im Griff mit dem antworten.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Komischerweise tut diese Stelle nur beim Laufen weh, drücke ich ohne Bewegung darauf, schmerzt es nicht.

Übrigens wollte ich noch sagen, dass das  du natürlich ok ist und schon mal vielen Dank für deine Bemühungen. Auch, wenn ich den Trochanter per Hand noch nicht spüren kann, so kommt mir diese Ursache doch wahrscheinlich vor. 
Margit

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ok! Das kann passieren😉.
Im Röntgen sieht man leider gar nichts. Na PERFEKT wenn das auf deine Beschreibung zutrifft bin Ich mir auch ziemlich sicher dass du eine Reizung des Trochanter hast. Du solltest mit deinem Arzt reden dass er dir ein Rezept für Krankengymnastik verschreibt. Darauf hast du mit einer Hüft tep auch Anspruch und durfte kein Problem sein. Neben einer lokalen Behandlung mit massagegriffe hat man gute Erfolge mit einer Ultraschalltherapie die ebenfalls ein/e Physiotherapeut/in durchführen kann. Ist eine Entzündung vorhanden wäre diese nach knapp einer Woche nach Auftreten der 1.Symptome und natürlich mit Entzündungsmedikamenten vorbei. Dauern die Schmerzen länger als 1 Woche an spricht man nicht mehr von einer Entzündung sondern Reizung. Hier muss das Gereizte Gewebe, das ja am Ansatz der Muskulatur (Trochanter) verletzt ist gezielt behandelt werden. Siehe oben. I.d.R. Sind die Beschwerden dann nach ca. 4 intensiven Behandlungen 2x/Woche deutlich weniger. D.h. also dass du nach dem 1.Rezept da sind immer 6 Therapieeinheiten drauf nach 3-4 Wochen normalerweise auch deutlich weniger schmerzen hast Ps.das ist klar, dass der Schmerz nur beim laufen kommt da hier der Gesäßmuskel und sein Ansatz(trochanter) vermehrt belastet werden. Nun ein Therapeut/in Findet diesen auch um ihn gezielt zu behandeln 

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.




  • Beiträge

    • Nabend Arthur, wenn ich das so lese, würde ich mir doch als erstes die Hüfte ansehen - was da alles passiert ist, wirkt sich sicher auch auf dein Knie aus. Wurdest du auch bestrahlt? Deine Hüfte ist aber soweit kontrolliert worden, dass dort alles soweit korrekt laufen sollte? Das mit dem Unfall könnte sich auch gut auf die Halswirbelsäule ausgewirkt haben - sodass möglicherweise deine oberen Halswirbel blockiert oder fehlgestellt sind und nun auf den Nerven rumdrücken?! Ist doch aber schonmal schön zu hören, dass es besser wird, wenn du etwas weicher bist, damit kann man ja arbeiten. Wie sieht es denn mit leichten Therabandeinheiten aus? Minimalster Widerstand und einfach die Muskeln/Gelenke durchbewegen und durchbluten? In der Branche kann man doch auch so tätig sein, die Ernährung und Ökonomie bieten doch viel Spielraum. Mich bekommt man aus dem Gesundheits/Sportbereich auch schwer wieder weg, irgendwas geht immer!   LG  
    • Gast Juleec
      Hallo, stell dir vor, du hast eine Gruppe mit Schulter OPs (alles mögliche.. Rotatorenmanschette, ASK) oder auch konservative, ganz gemischt, sollst aber nur assisitiv arbeiten. Zur Verfügung hast du je Patient einen Stuhl (soll sitzend durchgeführt werden) und einen Stab. Also keine aktiv- resistiven Schulterübungen durchführen! Denkbar sind auch Dehnübungen oder Übungen für die Beweglichkeit. Aber welche Dehnübungen kommen da in Frage? Die Patienten befinden sich in der Akutreha. Freue mich auf eure Übungen!  
    • Lungenembolie  Lungenerkrankungen .pdf

Physiotherapie Jobbörse

Jetzt neue Mitarbeiter finden - auf Physiotherapie-Jobs.com

(*) Klicks auf die gekennzeichneten
Textlinks leiten zu Amazon weiter
×
×
  • Neu erstellen...

Important Information

Unser Onlineshop nutzt Cookies, um Besuchern die beste Nutzererfahrung zu garantieren. Mehr erfahren We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.