Jump to content

Dieses Thema bewerten

Recommended Posts

Unser Sohn hat sich im Sportunterricht den Ellenbogen (Oberarmknochen) gebrochen. Schnell stellte sich heraus, dass der kleine Finger und Ringfinger nicht mehr zu spüren waren. Die Fraktur war verschoben, so dass eine Not-OP nötig war, in der Platten eingesetzt wurden. Er hatte anschließend einen Verband, der sehr eng gelegt wurde. Die Finger waren kalt und die beiden genannten Finger auch noch dunkler. Nach ein paar Tagen kam der Verband ab und die Finger wurden warm und auch etwas heller. Den Ringfinger spürt er mittlerweile, kann beide jedoch nicht strecken. Das braucht sicher auch einige Zeit. Die Physiotherapeutin kam im Krankenhaus und zeigte ihm ein paar Übungen. Nun habe ich ein paar Fragen. Bei der OP wurde festgestellt, dass der Knochen fransig war. Woher kann dieses kommen? Oder ist das durchaus normal?  Und ist es sinnvoll, jetzt direkt eine physiologische Behandlung weiter zu besuchen oder reichen die Übungen der Physiotherapeutin aus dem Krankenhaus erst einmal? Vielen Dank schon jetzt für Ihren Rat. Was die Finger und ihre Beweglichkeit bzw. das Spüren anbelangt; reicht dort erst einmal eine physiologische Therapie? Wie lange kann es dauern, bzw. ist es durchaus normal, dass er den kleinen Finger immer noch nicht spüren kann? Ich weiß dass Ferndiagnosen schwierig sind. Mir geht es nur darum, eine ungefähre Durchschnittszeit zu kennen. Danke!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Guten Abend

nicht schön, was deinem Sohn passiert ist.

Aber wenn ich das richtig verstanden habe ist er noch im Krankenhaus?
Dort wird erstmal alles gemacht um rauszufinden warum er die Finger nicht mehr so bewegen kann.
Wurde denn auch ein Nerv verletzt?
Er wird sicherlich danach Physiotherapie brauchen, da werdet ihr aber noch ein Rezept bekommen wenn er entlassen wird.
Wartet erstmal ab wie sich das entwickelt, er ist jung, soll seine Übungen machen und bleibt guter Stimmung.
Der Körper braucht jetzt einfach Zeit.

LG
 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo!

Ich bin seit längerer Zeit in psychiatrischer Behandlung und fühle meine linke Hand nicht mehr voll und ganz. Sie wirkt teilweise tot und taub. Ich erhalte viele Medikamente und kein Arzt konnte mir bis jetzt sagen, woran dies liegt.

 

LG

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 11 Stunden schrieb ps4:

Hallo!

Ich bin seit längerer Zeit in psychiatrischer Behandlung und fühle meine linke Hand nicht mehr voll und ganz. Sie wirkt teilweise tot und taub. Ich erhalte viele Medikamente und kein Arzt konnte mir bis jetzt sagen, woran dies liegt.

 

LG

Hallo

ohne was genaueres zu wissen kann dir hier keiner helfen.
Kann von einer Nervenlähmung aufgrund eines Unfalls bis zu Infekten im Nervenplexus alles sein.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.




  • Beiträge

    • Hallo Carl-Laurenz! Überlege mal selbst. Was ist Parkinson? Was ist das Problem bei Parkinson? Stell dir so einen Pat. Mal vor. Wenn du dir selbst 2 Ziele überlegt hast dann zeige ich dir noch weitere auf, versprochen😉! Sich mal selbst Gedanken zu machen  bringt oft mal mehr wie alles auf nem silbertablett Servieren zu lassen
    • Hallo ETHST! Ich würde da ehrlich gesagt ein Rezept für Physiotherapie holen. Manuelle Therapie oder Krankengymnastik. Es kann sein dass sich da paar Wirbel verzwickt haben, ansonsten muss da wohl manuell an der Muskulatur gearbeitet werden, ggf.mit Triggerpunktbehandlunge um dein Problem los zu kriegen
    • Welche Behandlungsziele kann ich bei einem Parkinson Patienten haben? Vielen Dank im Voraus 

Physiotherapie Jobbörse

Jetzt neue Mitarbeiter finden - auf Physiotherapie-Jobs.com

(*) Klicks auf die gekennzeichneten
Textlinks leiten zu Amazon weiter
×
×
  • Neu erstellen...