Jump to content

Archiviert

Dieses Thema ist jetzt archiviert und für weitere Antworten gesperrt.

Gast Zacherl

Beckentorsion / anatomische BLD

Recommended Posts

Gast Zacherl

Hallo zusammen,

ich habe eine anatomische Beinlängendifferenz von 1.2cm auf der rechten Seite. Ich trage dazu einen Ausgleich in Form einer Schuherhöhung.

Zu meinen Problemen: Ich habe ein extremes stechen im linken Gesäßhöcker bei längerem sitzen (Im Bild rechts da es von vorne aufgenommen wurde).

Außerdem ist mein rechter QL Muskel (Rücken) extrem verspannt.

Zu meiner Frage: Ich denke ich muss via gezieltem dehnen und Muskelaufbau der Beckenrotation entgegen wirken.

Sehe ich das richtig das die Rechte Beckenschaufel (Im Bild links) sich nach hinten dreht?

Ich bin dankbar für jede Hilfe / Tipps / Ratschläge.

aXZNH6K.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Zacherl

Dieses Bild meiner 4D Wirbelsäulenvermessung wolte ich ebenfalls noch posten.

1oQrBZK.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Gast Zacherl! Das sind alles nur Bilder und leider nichts aussagend! D.h.man kann von Röntgenbildern allein keine Aussage machen ob die Beschwerden wirklich hier herkommen. Ich nehm Gern immer folgendes Beispiel. Wenn Man jemand auf einem Bild sieht der große Ohren hat, ist dies ja auch kein Beweis dafür dass er gut hören kann. Dafür muss man mit ihm einen Hörtest machen. Ist auf dem Bild eine krumme Wirbelsäule zu sehen, sehe Ich auch nicht das Problem. Dafür muss man spezielle Tests machen und abtasten. Es könnte eine Ansatzreizung am Sitzbeinhöcker sein. Auch dein Ischiasnerv der daran vorbeiläuft könnte die Schmerzen verursachen. Ein Physiotherapeut kann die Ursache aber herausfinden. Um die Ursache der Beschwerden herauszufinden müssen zb. Nerven getestet, Muskeln und Muskelansätze im Bereich der Gesässmuskulatur nach schmerzhaften Stellen abgetastet werden oder nach Blockaden der Wirbelsäule gesucht werden. All das ist auf der obrigen Aufnahme leider nicht zu erkennen 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Zacherl

Vielen Dank für die Antwort.

Das macht natürlich Sinn. Ich habe heute meinen Orthopäden Termin und versuche dort ein Rezept für die Physio zu bekommen.

Allgemein nur für mein Verständnis.

Sehe ich das richtig das die Rechte Beckenschaufel (Im Bild links) sich nach hinten dreht?

Viele Grüße

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen



  • Beiträge

Physiotherapie Jobbörse

Jetzt neue Mitarbeiter finden - auf Physiotherapie-Jobs.com

(*) Klicks auf die gekennzeichneten
Textlinks leiten zu Amazon weiter
×
×
  • Neu erstellen...