MaddinXDD

Weiterbildungen während der Ausbildung

Recommended Posts

Hey alle miteinander,

ich mache derzeit noch meine Ausbildung zum Physiotherapeuten und habe mal so überlegt welche Weiterbildungen sinnvoll wären. Ich hab mir jetzt ne Art Wunschliste gemacht, was ich gerne alles machen würde aber mir kam die Frage auf ob es sich lohnt schon während der Ausbildung erste Weiterbildungen zu machen?
Habt ihr damit Erfahrungen?
Mir gehts jetzt nicht um "große" Weiterbildungen, wie MT oder so was, sondern kleinere, die man schon neben der Ausbildung machen könnte.....

 

Gruß

Martin

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Maddin,
du bist ja ein ganz fleißiger. Das hätte ich mich damals in meiner Ausbildung nicht mal zu fragen gewagt.
Da war ich so mit Anatomie lernen beschäftigt...
Ich kann dir aber dafür jetzt Tipps geben, da ich die meisten Kurse schon hinter mir habe. ;) Was auf keinen Fall schadet und auch kein rausgeworfenes Geld für diese Kurse, ist meiner Meinung nach Kinesio-Tape und Faszien-Technik. Das geht immer.
Gerne auch Fußreflexzone und Cranio-Sacrale-Therapie.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden




  • Beiträge

    • Weil ich das so oft gefragt werde, aber nie eine Antwort darauf geben kann:  Weiß hier jemand was ein Bachelor of Science in Physiotherapie in Österreich verdient?   Bekannte von mir aus Deutschland belächeln mich oft wenn ich von meinen Schulkosten in Höhe von €64.000 erzähle weil man in Deutschland ja wirklich nicht gut verdienen soll als Physiotherapeut.
    • Ich möchte die Anatomie Lernkarten KVM Muskelkarten verkaufen. neuwertig, weil nicht benutzt daher in Top Zustand.  Du möchtest detailliertere Informationen und hast Interesse, dann schreib mir bitte.  
    • Hallo, jetzt ist deine Frage zwar schon ewig alt... aber..ich hätte sie abzugeben. Neuwertig. Falls du sie schon hast... vielleicht weißt du jemanden, der sie braucht. Gruß Pedi
    • Eigentlich nein, weil der Psychologe kein Arzt ist im gegensatz zum Psychater oder Neurologen.
      Da solltest du tatsächlich zum Hausarzt oder Orthopäden gehen.
    • Gast Ingmar
      Guten abend. Ich habe eine Frage. Darf ein Psychologe Rezepte für Physiotherapie (vojta) ausstellen? Oder muss ich zu meinem Hausarzt?   Danke schon mal für eure antworten.
  • Benutzerstatistik

    • Benutzer insgesamt
      53.708
    • Am meisten Benutzer online
      817

    Neuester Benutzer
    alinabr
    Registriert