value bei Physiowissen

Befund -> Beinlängemessungen

erstellt von value vor 2.4j | 3632x betrachtet | Bewertung 0.0 - Stimmen (1-5)

Aloha an alle!

Meine Frage ist kurz und knapp!

Beim Befunden habe ich mich selbst dabei ertappt, dass ich garnicht weiß wieso ich die funktionelle/anatomische/physiologische Beinlänge messe!!

Kann mir jemand den Unterschied zu diesen Messungen erklären ? Welche Begründung dazu gibt es, dass man diese verschiedenen Punkte misst?

lg und danke! vl-

only sky is the limit.
^ #


Zum Thema: Behandlung, Beinlängen, Beinlängemessungen, Befund



Kommentar
?

Login:
koile bei Physiowissen
vor 2.4j
1 | koile
21.11.2011 23:43

Moin,

Defizite in der Statik könnten davon abhängig sein bzw hergeleitet werden.
Bei Hüft TEP immer ganz gut mal die physiologische und anatomische zu nehmen, wenn die anatomische gleich ist die physiologische aber verschieden weißt du dass es das TEP sein könnte(höchstwahrscheinlich).
Beinlängendifferenzen können generell Grund für viele Beschwerden sein.
Wenn du keine differenzen findest von Links zu Rechts kannst du ja OB schreiben.
value bei Physiowissen
vor 2.4j
2 | value
21.11.2011 23:57

Grüße,

danke für deine Antwort, allerdings habe ich mich da vllt. etwas falsch ausgedrückt, ich meinte, dass ich nicht weiß wie das zusammenhängt,wieso ich z.b. nicht bloß die funktionelle oder anatomische Messen muss, klar ich kann dadurch Beindifferenzen oder Beckenschiefstellungen beurteilen aber das könnte ich auch mit einer!

Misst man SIAS zu Malleolus Lat. z.b. für Schwellungen oder hat das mit Muskelverlauf zutun und Trochanter - Mal. Lat. dann für die reine Beinlänge/Knochenbau ?

Verstehste was ich meine ? Mir wurde nämlich mal gesagt funktionelle hat iwas mit Becken zutun und mit dem Verlauf der Muskeln und/oder Schwellungen festzustellen usw.

Erschließt sich mir alles nicht als logisch welche Messung mir was aussagt!
only sky is the limit.
favori88 bei Physiowissen
vor 2.4j
3 | favori88
23.11.2011 12:19

Hey value,

Deine Frage:
Misst man SIAS zu Malleolus Lat. z.b. für Schwellungen oder hat das mit Muskelverlauf zutun und Trochanter - Mal. Lat. dann für die reine Beinlänge/Knochenbau ?

Ich hab es gelernt, das man

Anatomisch: Trochanter - lateraler Kniegelenksspalt = Oberschenkellänge
Lateraler Kniegelenksspalt - Malleolus Lateralis = Unterschenkellänge

Haben es aber meistens auch direkt vom Trochanter bis zum Mall. Lat gemessen und dies ist die "reine" Knochenvermessung.
Falls dort Abweichungen von rechts und links vorhanden sind, deutet es eher auf Knochenlänge bzw. Beinlänge hin. Wie du ja schon selber erwähnt hast.Daran könnten wir dann nichts ändern.

Die funktionelle BLM wird von SIAS zum Mal. MED!!! gemessen, so habe ich es aufjedenfall gelernt, nicht Mal. Lat.
Und wie der Name schon sagt, deutet es auf funktionelle Differenzen hin, das kann allerdings viele Gründe haben z.B. Muskelverkürzungen,Muskelverhärtungen,Schwellungen,Beckenschiefstand,Iliumprobleme. etc.
Und da können wir dann ansetzen und nochmal nachschauen woran es liegen könnte.

Vielleicht konnte ich dir etwas helfen, nicht das ich deine Frage nun auch falsch verstanden habe. :)

Grüße

pt1204 bei Physiowissen
vor 2.4j
4 | pt1204
24.11.2011 19:58

Anatomische BL: Distanz zw. Trochantor major und Spitze d. lat. Malleolus
Physiologische BL: Spina iliaca anterior superior und lat. Malleolus
tobermann bei Physiowissen
vor 2.4j
5 | tobermann
25.11.2011 09:26

Hallo,
ich persönlich "messe" keine Beinlängendifferenz, weil es da um einzelne Zentimeter geht und ich denke man könnte viele Fehlschlüsse aufgrund von Messfehlern und Palpationsfehlern ziehen.
Eine anatomische würde ich per röntgen vermessen lassen.
Die funktionelle kann man über die Knöchel testen, dann aber in Kombination ob ich die Beine verlängern/verkürzen kann. Das ist dann eine eindeutigere Aussage ob es funktionell oder anatomisch ist. Woher die Verkürzung/Verlängerung kommt weiss man aber immer noch nicht. Die Frage ist ja auch, ist ein Bein kürzer oder das andere länger???
Und stell dir mal einen Mix aus funktioneller UND anatomischer vor. Dann ist alles durcheinander :-)
Beinlänge ist ein sehr komplexes Thema mit viiieeeelen Ursachen die genau untersucht erden müssen. Z.B. auch die Frage kam ein Trauma von unten oder von oben? ....... endlos
lg
Tobi
WER HEILT HAT RECHT
Physiotherapeut, Heilpraktiker, Osteopath, MTC Taping Instructor, Hypnosetherapeut
value bei Physiowissen
vor 2.4j
6 | value
28.11.2011 22:01

hey sorry bin derzeit zeitlich bissl knapp dran, aber hab es vernommen und bedanke mich :)

lg & so long...:)
only sky is the limit.

Ähnliche Fragen:

GN
Herzlich Willkommen Nutzerliste Kontakt Hilfe Facebook Google+ Twitter
Forum
Neueste Themen