Community durchsuchen

Zeige Ergebnisse für die Stichwörter "'leiste'".

  • Suche mithilfe von Stichwörtern

    Trenne mehrere Stichwörter mit Kommata voneinander
  • Suche Inhalte eines Autors

Inhaltstyp


Forum

  • Patienten
    • Allgemeine Patientenfragen
  • Physiotherapie
    • Behandlung
    • Theorie
    • Anatomie
    • Physiologie
  • Ausbildung und Beruf
    • Ausbildung und Studium
    • Fortbildung
    • Berufsleben
    • Abrechnung
  • Physiowissen.de
    • Allgemeines
    • Vorstellungen
    • Anregungen und Feedback
    • Marktplatz
    • Offtopic

Kategorien

  • Therapiefelder
    • Athemtherapie / Entspannungstherapie
    • Bewegungserziehung
    • Elektrotherapie
    • Hydrotherapie
    • Krankengymnastik
    • Manuelle Therapie
    • Massage
    • Mc Kenzie
    • PNF
  • Ausbildungsfächer
    • Allgemeine Krankheitslehre
    • Anatomie
    • Befunde
    • Physiologie
    • Sozialwissenschaften
    • Trainingslehre / Bewegungslehre
  • Spezielle Krankheitslehre
    • Chirurgie / Orthopädie
    • Dermatologie
    • Gynäkologie / Geburtshilfe
    • Innere Medizin
    • Neurologie / Psychiatrie
    • Pädiatrie
  • Sonstiges
    • Sonstiges

Kategorien

  • Physiotherapie
  • Patientenwissen
  • Berufsbild
  • Fortbildung
  • Bücher

Kategorien

  • Geriatrie
    • Allgemeine Mobilisation
    • Hirnleistungstraining
  • Gruppentherapie
    • Adipositasgruppe
    • Bechterewgruppe
    • Bewegungsbadgruppe
    • Hockergymnastik
    • Rückenschule
    • TEP Gruppe
    • Seniorengruppe
  • Gynäkologie
    • Beckenbodentraining
    • Mamma CA
    • Wochenbettgymnastik
  • Innere Medizin
    • Atemtherapie
    • Diabetes
    • Herz-Konditionierung
    • Osteoporosegymnastik
    • PAVK
    • Rheuma
    • Venengymnastik
  • Neurologie
    • Ataxie
    • Faszialisparese
    • Gleichgewichtstraining
    • Hemiplegie / Schlaganfall
    • Koordination / Geschicklichkeit
    • MS / Multiple Sklerose
    • Parkinson
    • Periphere Nervenschädigungen
  • Orthopädie / Chirurgie
    • Amputationen
    • Armmuskulatur
    • Bauchmuskulatur
    • Beinachsentraining
    • Biceps / Triceps
    • Brustmuskulatur
    • Flachrücken
    • Fußgewölbetraining
    • Hand / Finger
    • Hüfte Kräftigung
    • Hüfte/Becken Mobilisation
    • Hüft-TEP
    • Hyperlordose
    • Knie
    • Knie-TEP
    • Propriozeption
    • Rückenmuskulatur
    • Schulter Mobilisation
    • Schulter Stabilisation
    • Skoliose
    • Sprunggelenk
    • Wirbelsäule Kräftigung
    • Wirbelsäule Mobilisation
    • Transfer Sitz > Stand
  • Pädiatrie
    • Handling
    • Mobilisation
    • ADS
    • Allgemeine Kräftigung
    • CF / Mukoviszidose
    • Entspannung
    • Fußmuskulatur
    • Hirnleistungstraining
    • Wahrnehmung
    • Yoga (Kinder)
  • Psychiatrie
    • Depression
    • Entspannung
    • Persönlichkeitsstörung
    • Verhaltensstörungen
  • Sporttherapie
    • Aerobic
    • Aufwärmung
    • Konditionstraining
  • Spiele
    • Reaktionsspiele
    • Ballspiele
    • Fangspiele
    • Kennenlernspiele
    • Kraftspiele
    • Laufspiele
    • Sinnesspiele

Blogs

  • Sanders claims Trump's mockery was just 'stating facts'
  • Jans Physio-Prüfungsblog

Finde Suchtreffer ...

Suchtreffer enthalten ...


Erstellungsdatum

  • Beginn

    Ende


Zuletzt aktualisiert

  • Beginn

    Ende


Suchtreffer filtern nach ...

Benutzer seit

  • Beginn

    Ende


Gruppe


Beruf


Nachname


Webseite


Bundesland Abk

8 Ergebnisse gefunden

  1. Sebastian

    stechender Schmerz in der Leistengegend

    Liebe Kolleginnen und Kollegen, ich habe mal wieder ein Frage bzgl. eines Patienten: männlich, 54 Jahre, von Beruf Chemiefacharbeiter, seit ca. 1 Jahr stechender Schmerz in der rechten Leiste mit Ausstrahlung bis zur Mitte des Oberschenkels Dies lässt sich durch Hüftflexion über 90° mit leichter Add auslösen/provozieren von ärztlicher Seite wurde röntgenologisch eine leichte Coxarthrose bds. festgestellt Endgefühl bei Hüftflexion ist weichelastisch, da Weichteilstop Bauch- Oberschenkel, kein Kraftverlust, keine Fraktur in der Vorgeschichte, keine Osteoporose bekannt, keine Bewegungseinschränkung, Meniskusglättung 2011 allerdings am linken Knie Traktion, Oszillieren, Walken, Dehnung -> erbringen keine Besserung Was kann das denn sein? Ich bin etwas ratlos. Über die Kraft- und Bewegungstestung habe ich die Muskulatur ausgeschlossen, NPP wurde bisher noch nicht untersucht (-> SLR aktiv und passiv sind aber auch o.B.), auch ein Leistenbruch wurde von ärztlicher Seite bereits ausgeschlossen. Wenn die PT-Behandlung keine Besserung erbringt, soll er zum Chirurgen gehen, so seine eigene Aussage.
  2. Hallo Ihr Lieben, in meiner Leiste verspüre ich ein schmerzhaftes, lautes Knacken/Knirschen, was kann das sein? Zur info , ich bin hypermobil und litt unter coxa saltans, also einer Schnapphüfte, welche bereits mehrfach operiert wurde. Es wurde bereits ein MRT gemacht, welches. ohne Befund war, man weiss nicht weiter.... Habt Ihr vielleicht eine Idee?
  3. Hallo und bitte helft mir! seit Juli diesen Jahres Kämpfe ich mit starken Schmerzen in deR LWS. DIE Schmerzen strahlen über die Leiste bis in die Innenseite der Oberschenkel. Wenn ich am Rücken liegen und ein Hohlkreuz mach Schmerzen auch die Bauchmuskeln und der Schmerz im Rücken wird sofort stärker. Auslöser war meiner Meinung nach, dass ich 1 Woche in sehr gebückter Haltung gearbeitet habe. Bin sonst recht sportlich doch nun traue ich mich weder zu laufen noch in meine geliebten Berge zu gehen. Röntgenbilder wurden gemacht, Physiotherapie auch wobei der Therapeut eine Verkürzung des Hüftbeugers diagnostiziert hat Übungen zur Dehnung verstärken die Schmerzen nur.. Beim Orthopäden würde ich infiltriert auch dies ohne Erfolg. Rheumafaktor auch negativ. Ich bin ratlos und pendle von einem Arzt zum anderen. Vielleicht kennt wer von euch so etwas und kann mir weiterhelfen!
  4. tomba90

    Leistenprobleme bei Fußballern

    Hallo zusammen, ich behandle momentan ein Fußball Torwart welche über Leistenbeschwerden klagt. Schmerzen entstehen bei sidesteps, teilweise bei Ballannahmen mit dem Fuß oder Paraden, jedoch nicht bei weiten Abschlägen oder strammen Schüssen. Im Leistenbereich ist ein deutliches Ei tastbar. Ein Leistenbruch schließe ich nahezu aus, da die typischen Symptome dazu fehlen. Durch eine Triggerpunktbehandlung mit starker Hüftflexion werden die Schmerzen weniger und die Verhärtung weicher. Jedoch reicht das meist nur eine Halbzeit lang. Kennt sich jemand in diesem Bereich aus oder weiß Vorschläge?
  5. schubbi

    Insertionstendopathie ADD links

    Wie behandelt Ihr ? Pat. gibt stärkeren Spannungsschmerz vom Po Richtung vord. inn. Leiste an !
  6. Liebe leute, ich hoffe ich bin hier richtig. ich wende mich mit einem problem an euch und hoffe auf zahlreiche informationen,dass wäre toll. zu meiner geschichte: ende septemner fingen bei mir leistenschmerzen rechts, beinschmerzen rechts an, diese zogen auch in den rücken LWS Bereich meist rechts manchmal auch komplett. anfangs habe ich die ganze geschichte nur beobachtet. da es nicht besser wurde ging ich natürlich verschiedene arztwege. Allgemein Blinddarmkonrolle und Bauch Abtasten Gynäkologe innere Ultraschall mit Abstasten bis 20cm Proktologe Innere Untersuchung des Enddarms bis 20cm urologe Ultraschall Niere rechts und Blase, urinabnahme kleines Blutbild alle befunde waren unauffällig- Gott sei Dank. nun der Gang zum orthopäden. Röntgen von Becken, und seitlicher Wirbelsäule unterer Bereich. Er konnte dort nur eine leichte abnutzung rechts an der Hüfte feststellen, Beckenschiefstand. Also nichts weltbewegendes. Ich bekam 6 mal Physio/Krankengymnastik. Mein guter Freund ist Physio und ich stellte mich ihm vor. Er stellte ebenfalls einen Beckenschiefstand fest, das rechte Bein etwas kürze. und unzählige Verspannte Muskeln im Beckenraum und Bauchraum bzw. auch Rücken. Sein Fazit nach allem: Beckenverwringung, verspannter M iliopsoas, M.-dysbalancen, M.-inkoordination Ich kann da mit nicht viel anfangen, Ihr sicher???? kann mir das jemand erklären. Die schmerzen hatten sich nach 5 ( 1mal pro woche Physio/ 2 mal die woche schwimmen 25 min.) verbessert. nun war ich 2 wochen krank und weder schwimmen noch bei der physio und promt kamen ale schmerzen zurück. ich hatte alles recht gut im griff, bein leiste und rücken waren weg. nur ein wenig in der seitlichen bauch Rückenmuskulatur. meine Fragen: kann sowas so schnell wieder kommen, mich hat das sehr beunruhigt? und was sagt sein Fazit, was bedeutet dieses Latein?? :) und habt ihr von dieser Art Krankheit oder wie man sie nennen mag schon gehört und erfahrungen. was kann ich bewegungstechnisch noch tun? zu meiner person. ich bin weiblich, 30 jahre alt, Bürositzer am Rechner, kein Sport. Normalgewichtig. Entschuldigt für die Länge aber nur so bekommt ihr einen Einblick. Liebe Grüße Luise
  7. katibelgium

    Leistenschmerz

    Hallo Kollegen, mein Patient klagt über einen diffusen Leistenschmerz (Ausstrahlungen auch in Schamgegend und inneren Oberschenkel), vorwiegend bei längerem Sitzen. Beim Gehen bessert sich die Schmerzsituation, aber nur kurzfristig. Der Urologe hat alles ausgeschlossen, was sein könnte, und meinte, es käme vom Rücken und rät zu Physiotherapie. Wer hat Erfahrung mit einem solchen Fall und wie habt ihr behandelt, oder was würdet ihr tun? Vielen Dank für die Ratschläge. K.
  8. allybetty

    Leistenschmerzen

    hallo zusammen Ich habe hier ein Fallbeispiel wo ich nicht mehr weiterkomm. 65.jährige Patientin Hat seit 3 Monaten Leistenschmerzen links beim Aufstehen und Anlaufen sowie Austrahlung bis ins li Knie. Hobbys: Fitnesstraining(2x wöchent.) Golfspielen, wandern Kann es sein, das die Patientin eine Hüft- oder Knie arthrose hat? Oder was könnte es sonst noch sein? kann mir jemand helfen? LG allybetty