Jump to content

janosch

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    0
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  • Days Won

    1

janosch last won the day on März 21

janosch had the most liked content!

Ansehen in der Community

2 Neutral

Über janosch

  • Rang
    Neuling

Personal Information

  • Beruf
    angehende/r Physiotherapeut/in
  • Bundesland Abk
    BW
  1. Pat. soll sich versuchen, das Steißbein und das Schambein bei einer Ausatmung anzunähern. -> Steißbein läuft wie eine Baggerschaufel nach vorne ohne das sich das knöcherne Becken im Hüftgelenk/LWS bewegt. Nun soll der Pat. versuchen bei einer Ausatmung die beiden Sitzbeinknochen zusammen zu ziehen -> Bild eines eingeklemmten Tennisballs. Bei allen 5 Übungen soll der Unterbauch schmal werden/ Bauchnabel zur Wirbelsäule. Bauch bleibt während der gesamten Ausatmenphase "innen"
  2. Pat. soll sich vorstellen das Becken wäre ein Waschbecken. Bei der Einatmung strömt Wasser über die Atemwege in den Bauchraum und füllt das ganze Becken aus. Unten am Becken sind alle Öffnungen mit einem Stöpsel verschlossen. Bei der Ausatmung wird das wasser vom Becken nach oben gezogen und strömt aus dem Mund raus. Wichtig Wasser läuft nicht mehr zurück und Waschbecken wird komplett trocken "gesaugt".
  3. Pat. soll sich vorstellen im Becken liegt eine Blume. Die Blüte ist im unteren Becken, der Stiel zeigt nach oben Richtung Kopf. Bei der Einatmung blüht die Blume in alle Richtungen auf und entfaltet sich ( füllt das Becken ganz aus mit Blüten ). Bei der Ausatmung zieht sich die Blüte gleichzeitig von allen Seiten zusammen und wird zur Knospe. Steigerung: geschlossene Knospe bei der Ausatmung am Stiel nach oben Richtung Kopf ziehen.
  4. Bei einer Ausatmung versuchen das Tuch ( siehe Teil 1 ) aktiv in Richtung kopf zu ziehen ( weiter nach oben schwingen zu lassen ). Versuchen das Tuch vorne/ seitlich oder hinten etwas verstärkt anzuheben ( bewußte Kontraktion einzelner Bebo-Muskeln ).
  5. Becken am Skelett oder Modell zeigen. Verlauf der Muskulatur + Funktionen erklären. Sich vorstellen am Steißbein, Schambein und an den 2 Sitzbeinhöckern befindet sich jeweils 1 Ecke eines Seidentuchs. Spühren lassen wie das Tuch bei Einatmung nach unten schwingt und bei Ausatmung nach oben.

Physiotherapie Jobbörse

Jetzt neue Mitarbeiter finden - auf Physiotherapie-Jobs.com

(*) Klicks auf die gekennzeichneten
Textlinks leiten zu Amazon weiter
×
×
  • Neu erstellen...