lajos

Members
  • Gesamte Inhalte

    0
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Ansehen in der Community

0 Neutral

Über lajos

  • Rang
    Neuling

Personal Information

  • Beruf
    angehende/r Physiotherapeut/in
  • Bundesland Abk
    BE
  1. lajos

    12 Apostel

    Die 12 Apostel des Schultergelenks 1. Beidseitige Elevation über Abduktion  Bewegung gleichmäßig, auch von der Scapula?  Mitbewegung der Scapula gleichmäßig?  Schmerzhafter Bogen? 2. Abduktion mit Elevation an der betr. Seite  Beobachten auf welcher Höhe schmerzhafter Bogen: subacromialer B. bei 60-120° acromioclaviculärer B. bei 160-180° 3. passive glenohumerale Abduktion (Scapula fixieren)  Bewegungsausmaß 70-90°?  Frozen shoulder? 4. passive Außenrotation (Dehnung des M. subscapularis)  Schmerz? Bew.- einschränkung (Kapselmuster)?  Endgefühl kapsulär (fest elastisch)? 5. passive Innenrotation (Dehnung der Mm.supra-und infraspinatus)  Bewegung Scapula?  Schmerz? Bew.- einschränkung (Kapselmuster)?  Endgefühl kapsulär? 6. passive horizontale Adduktion (Arm im Ellenbogen 90°)  Schmerz? - Mm. des coracoideus - Bursa coracoidea - M. subscapularis (gegen Acromion gepresst) - Sehne des M. biceps c. l. (Sulcus gegen cora coideus gepresst) - Dehnung der Mm. supra- und infraspinatus - Dehnungsschmerz des N. suprascapularis - Affektion (Druck) im Art. acromioclavicularis, sternoclavicularis Widerstandstests (isometrisch) 7. Adduktion (Becken fixieren und Arm 90° im Ellenbogen)  Meist schmerzfrei  Bei Schmerz: M. latissimus dorsi, M. teres major oder minor 8. Abduktion (Becken fixieren und Arm 90° im Ellenbogen)  Bei Schmerz meist M. supraspinatus 9. Innenrotation (gebeugten Arm gegen Flanke)  Bei Schmerz M. subscapularis 10. Aussenrotation  Bei Schmerz M. infraspinatus (evtl. M. supraspinatus) 11. Flexion Ellenbogen (Ellenbogen 90°)  Bei Schmerz M. biceps c. l. (Schmerz meist im Ansatzbe-reich) 12. Extension Ellenbogen (Ellenbogen 90°)  Bei Schmerz selten M. triceps  Subacromiale Strukturen (Bursa), da Humeruskopf gegen Ac-romion komprimiert wird
  2. - vor jedem Training: o pulmonale und kardiale Auskultation o Wiegen - Veränderung des Körpergewichts? o Existieren periphere Ödeme? o Herzfrequenz, Herzrhythmus, Blutdruckmessen und mit Vortag vergleichen o Gesamtbefindlichkeit - während des Trainings: o Herzfrequenz (und Herzrhythmus) beobachten o Blutdruck (alle 3-5min) o Ausmaß von Dyspnoe und Muskelermüdung (alle 3-5min) o Existenz von Beschwerden prüfen - nach dem Training: o erneute pulmonale und kardiale Auskultation o Gesamtbefindlichkeit Ziele: - allgemeine Ziele: o Kraft o Ausdauer o Beweglichkeit / Flexibilität o Koordination o Entspannung - untergeordnete Ziele: o Selbstvertrauen o Motivation o Kognitive Ziele o Gruppendynamik
  3. lajos

    Herzsportgruppe

    Erwärmung: - langsame Bewegungen, um die Muskulatur und den Kreislauf vorzubereiten - erste Komponenten der Koordination - Gruppendynamik - Puls messen & Anleitung der aufrechten Haltung - Fuß rollen (Ferse   Spitze), rechts, links, wechselseitig - Knie heben + Arme schwingen + diagonale Hand tippt aufs Knie - Mattenspiel Hauptteil 1: - Koordination: o verbesserte Zielmotorik o gezielter Krafteinsatz o Bewegungsökonomisierung - Reaktionsfähigkeit: o verbesserte Reaktion des Nervensystems o Patienten in ihre Anpassungsfähigkeit fördern - Puls messen - Halbseitenhampelmann - Marschieren auf der Stelle im gleich bleibenden Rhythmus, Arm macht eine Bewegung, die einem anderen Rhythmus folgt - Seitschritt – Arme parallel (einer vor, einer seit) / Arme nacheinander (einer vor, einer seit) - Puls messen - Ball prellen (rechts, links, wechselseitig) - Ball hoch werfen und fangen - Kombination: Ball hoch werfen und fangen, dann prellen und fangen - Ball prellen, dabei vorwärts und rückwärts laufen - Ball prellen, auf ein Signal hin einmal hoch werfen und fangen - Innenstirnkreis: auf Namenzuruf Ball werfen (ev. 2 Bälle) - Innenstirnkreis: auf Blickkontakt Ball werfen (ev. 2 Bälle) Entspannung: - Progressive Muskelrelaxation (PMR) nach Jakobsen o bewusstes Entspannen verschiedener Muskelgruppen o resorbtionsfördernd durch langsames lösen
  4. lajos

    Beinachsentraining im labilen Stand

    Beinachsentraining im labilen Stand 1. Bewegungsanalyse - auf unterschiedlich labilen Unterlagen - kurzer Fuß - Augen offen → nachspüren lassen - Augen geschlossen → nachspüren lassen - Gewichtsverlagerung nach re/li, hinten/vorne → nachspüren lassen Gesichtspunkte: - Belastungspunkte Fuß - Kniestellung/Achsengerechte Beinstellung - Becken - Rumpf - Kopf → PT leistet Hilfestellung und korrigiert (auf kleinste Abweichungen achten) 2. Übungen Grundsätze für den Übungsaufbau: - langsame Labilitätssteigerung der Unterlage - von breiter zu schmälerer Standbasis - von großer zu kleiner Stützfläche - mit/ohne Augenkontrolle - zusätzlich instabilisierende Einflüsse von außen 4 Stationen: 1. Matte einfach 2. Matte doppelt 3. Matte dreifach 4. Kreisel 5. Balance-Pad 1. Station: - Schrittstellung - Gewichtsverlagerung nach vorne - hinteres Bein abheben - Einbeinstand 2. Station: - Schrittstellung - Gewichtsverlagerung nach hinten - vorderes Bein abheben - Einbeinstand 3. Station: - Beine hüftbreit - auf Zehenspitze/Ferse 4. Station: - instabilisierende Einflüsse von außen → am Becken oder Schultergürtel Impulse geben - Ball in verschiedenen Höhen/re, li zuwerfen und um Körper geben 5. Station: - Augen schließen - Impulse geben - Einbeinstand (PT steht vor P. und sichert) - leichte Kniebeuge
  5. Wiederherstellung der vollen Beweglichkeit (Mobilisation und Geschicklichkeit) und Kräftigung der Arm- und Handmuskulatur mit geeignetem Behandlungs-material nach einer distalen Radiusfraktur (belastungsstabil). Erwärmung: auf Hocker im Kreis - (Aufrechte Haltung, wegen Schmerz hinweisen) - mit Finger auf Oberschenkel vor- und zurückkrabbeln - Hand fausten, strecken - Hände nach li/re (Ulnar/ Radialduktion), gleiche Seite/ wechselseitig - Hände kreisen innen/außen - mit dauerndem Handgelenkkontakt von re und li Hand kreisen - Finger verschränkt, Welle bilden von klein zu groß - Schwimmen - Äpfel pflücken: oben, re/li, diagonal - Schultern nach hinten unten kreisen Hauptteil: auf Hocker im Kreis Dehnung biceps brachii: gestreckter Arm, Daumen zeigt nach hinten, Retroversion 3x pro Seite, n. betr. Seite beginnen Beachte: Oberkörper bleibt gerade, kein Hohlkreuz Dehnung Handflexoren: Handflächen aufeinander Finger Richtung Decke, Unterarme nach unten schieben, Handballen leicht entfernen (+Fingerdehnung), 3x Kräftigung Dorsalextensoren: mit 0.5kg Hantel, nur an betr. Seite, Unterarm liegt auf Oberschenkel, Handgelenk bleibt frei - 8x hoch/runter, 5x 1Haltemoment, 5x 2Haltemomente, 5x Endstellung halten und langsam runter - Armrücken mit n. betr. Hand ausstreichen von unten n. oben, mit Ballenzirkelungen Kräftigung Pro/Supi: mit 0.5kg Hantel, nur an betr. Seite, Unterarm liegt auf Ober-schenkel, Handgelenk bleibt frei - 8x Pro/Supi, 5x Haltemoment in Mittelstellung, 5x Supi bis Mittelstellung und langsam zurück, 5x Pro bis Mittelstellung und langsam zurück - Arme ausschwingen Biceps/triceps Kräftigung/Stabilisation: Partnerübung, sitzen sich gegenüber, Ellen-bogen 90° gebeugt, Hand auf Handgelenk von Partner, Druck Richtung Partner ausüben - Je 1x beidseitig oben/unten, je 1x wechselseitig oben/unten (HG bleibt stabil) Kräftigung/Stabilisation Hand/Fingerflexoren: Ball mit Fingern umklammern, Druck in Mitte geben bzw. Ball zusammendrücken, 3x Mobilisation: Ball auf Oberschenkel vor/zurückrollen, seitwärts, kreisen Geschicklichkeitsübung: Ball mit betroffener Hand festhalten, zeigt nach oben, UA nach dorsal eindrehen, über Kopf wieder ausdrehen in Anfangs-position Abschluss: auf Hocker im Kreis - Kutschersitz, Augen schließen, Atmung nachspüren, auf AA konzentrieren - in AA vorstellen, dass Bächlein mit Quelle im Kopf über Schultern, OA, UA, Finger abfließt, dabei von unangenehmen Gedanken, Ängsten, Unsicherheiten, Schmerzen loslassen - 3x allmählich tiefer EA, Ruheatmung - WS aufrichten, Handfläche zeigt nach oben, auf EA konzentrieren, Vorstellung, dass über Fingerspitzen Kraft in Hand, OA… fließt - 3x allmählich tiefer EA, Ruheatmung, Augen öffnen, strecken