Jump to content

zissi

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    15
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Ansehen in der Community

1 Neutral

Über zissi

  • Rang
    Mitglied

Personal Information

  • Beruf
    Physiotherapeut/in
  • Vorname
    Franziska
  • Bundesland Abk
    BY
  1. ich bemüh mich! aber is garnicht mal so einfach..
  2. Erstmal vielen Dank für´s Antworten. Wollte nur auf dem Laufenden halten: Das Therapiezentrum in dem ich zwei Tage probegearbeitet hab, hat mir abgesagt. Jetzt häng ich wieder in der Luft... Also mag ja sein, dass manche Leute arbeitslos sind und ihren Spass dabei haben. Ich find das alles nicht wirklich entspannend. Die eine Zeit weiss man einfach nicht wies weitergeht und ob überhaupt und die andere wartet man auf Zu- & Absagen... Find ich echt emotional stressig, kann mich derzeit garnicht drüber freuen "frei" zu haben. Schönen Abend noch! Zissi
  3. zissi

    ZVK oder andere

    Huhu! Sind die meisten von euch eigentlich in Berufsverbänden wie dem ZVK oder ähnlichen? Hab da gestern mal nachgeschaut, 10 Eur pro Monat kostet das wohl aber die Fortbildungen sind schon oft VIEL günstiger wenn man Mitglied dort ist. Seid ihr zufrieden und würdet ihr nochmal eintreten wenn man euch jetzt fragte? LG Zissi
  4. schön, dass du mir zustimmst :) Türlich muss man alle Entscheidungen letztendlich selbst treffen aber Menschen die einem mit der gleichen Meinung den Rücken stärken tun schon gut *g* Danke nochmal!
  5. PUuuuuuuuuuuh! bin ich froh! Da war grad nur der Anrufbeantworter dran *ggg* schwierig ist das alles.. Ich hab mal mit meinem geschäftstüchtigen Exfreund telefoniert, der meinte ich sollte bei der Praxis unterschreiben und einfach wieder kündigen wenns mir dort nicht gefällt und das Therapiezentrum zusagt. So bin ich aber einfach nicht... ich find das nicht in Ordnung irgendwie und hätte ein schlechtes Gewissen, auch wenn er meinte das machen alle so und ich soll doch mal an mich denken. Dann hab ich meinen Papa angerufen und der meinte sofort ich soll nicht bei jmd arbeiten der so aufbrausend ist. Ist halt mein Papa, das kann (und will) ich nicht leugnen :) Hab mir ja das gleiche gedacht und deshalb nun der Praxis abgesagt. Und so befinde ich mich wieder im unsicheren Dschungel der Arbeitssuche, aber nichts im Leben passiert umsonst! LG Zissi
  6. oh.. grusslos von dannen gegangen... sorry ;) Ich halte euch natürlich auf dem Laufenden. Einen wunderschönen Tag noch! Zissi
  7. Hallo ihr lieben, erstmal vielen Dank für eure Antworten. Gerade eben hat mich der Praxisbesitzer angerufen und war ziemlich ärgerlich über die leute die sich bewerben und bei mir konkret weil ich mich noch nicht entschieden hab. Jetzt will er innerhalb der nächsten halben Std. eine Antwort. Er scheint ganzschön impulsiv zu sein.. vielleicht sollte ich das ablehnen, auch auf die Gefahr hin, dass das in dem Therapiezentrum vielleicht nichts wird. Wenn ein Chef solche Launen hat ist das auf Dauer wohl auch nicht einfach... Das mit dem finanziellen... hach naja.. toll wird das nirgends sein und erstmal gehts mir hauptsächlich eigentlich um Erfahrung. Jetzt im Moment tendiere ich fast dazu der Praxis abzusagen..
  8. :) Die Hauptfrage ist eigentlich: Falls ich vom Probearbeiten eine positive Rückmeldung erhalte, müsste ich mich ja entscheiden; Was findet ihr persönlich wichtiger? Ausstattung toll, großes Therapieangebot und zwischenmenschlich ganz gut ODER Ausstattung nicht ganz so toll, kleinere Praxis und zwischenmenschlicht sehr gut ...über ungelegte Eier soll man sich ja keine Gedanken machen.. aber auch so generell würde mich interessieren was andere Leute dazu denken. Eine schöne Woche noch! LG Zissi
  9. Hallo! Es wäre lieb wenn ihr mir mal schreiben könntet, an was für Kriterien ihr euch in erster Linie orientieren würdet nach der Ausbildung. Ich habe dieses jahr im März meine Ausbildung abgeschlossen und dann mit Absicht eine kleine Auszeit genommen. Jetzt hatte ich mehrere Vorstellungsgespräche und eine Stelle fest zugesagt bekommen, bei einer weiteren soll ich am Mittwoch probearbeiten. Ich versuche mal alles aufzuschreiben was mir grad einfällt dazu. Die Stelle welche mir fest zugesagt wurde ist in einer kleinen privaten Praxis. Sie wird von einem Herrn geleitet der schon 20 Jahre im Beruf ist. Zwischenmenschlich hat es gleich sehr gut gepasst. Die Ausstattung der Praxis ist nicht ganz sooooo toll, zb. kann man MT nicht abrechnen, es sind aber schon ein paar Geräte vorhanden. Ich denk mir aber halt das Zwischenmenschliche ist schon wichtig, ob da die Ausstattung nicht hinten anstehen soltle. Die Kabinen sind teilweise etwas dunkel und klein und es wäre der weitere Arbeitsweg, ca. 45 Min. mit der Ubahn. Es macht einen recht familiären Eindruck (was ich persönlich nicht schlecht finde). Dazu kommt, dass ich nicht an Zufälle glaube und mich derzeit mit der Dorn-Therapie beschäftige und der Praxisinhaber möchte in dieser Richtung vermehrt arbeiten in Zukunft. Dort würde ich vorraussichtlich 35 Std. die Woche arbeiten. 3 Tage 10 Std. und einen Tag 5 Std. das heisst ein Wochentag wär frei. Wirkt sich natürlich aber auch aufs gehalt aus. Die Stelle bei der ich am Mittwoch probearbeiten kann ist in einem Therapiezentrum in einem etwas betuchteren Viertel , ca. 4 km von mir entfernt, wäre natürlich super mit dem Rad zu erreichen. Hier ist die Ausstattung sehr modern und ich denke ein höherer Leistungsdruck vorhanden. Auch hier habe ich mich mit der Chefin gut verstanden und ich könnte mir vorstellen, dass ich dort evtl. mehr lernen würde. Die Wochenarbeitszeit wäre 38,5 Std., allerdings sind die Öffnungszeiten von morgens halbacht bis abends um neun und auch am Samstag ist bis 15 oder 16 Uhr geöffnet, man weiss also immer nur für den nächsten Monat wie man arbeitet, weil die Schichten wechseln. Das war jetzt ziemlich viel zu lesen, es wäre toll wenn ihr mir eure eigenen Erfahrungen, Meinungen, etc. mitteilt! LG Zissi
  10. also ich hab meine Ausbildung in Bayern (München) gemacht und mir gehts da wie Stephan, das musste ich alles vorher abgeben und die Urkunde an sich hat soweit ich mich erinnern kann 20 oder 25 eur gekostet. 85 is schon krass... ganz abgesehen von den kosten die einem durch das Ämterzeug entstehen, Führungszeugnis etc. In meiner Klasse waren Leute die dem Arzt teilweise 50 eur zahlen mussten für den Schrieb über die gesundheitliche Eignung... dafür musste ich zum Glück nichts bezahlen. Es ist ein Kreuz mit dem Geld und dem gerenne... aber am Ende bekommen wir doch was wir wollen ;) Das Leben ist hart - aber wir sind härter! Schönes Wochenende! lG Zissi
  11. liebe Suse, vielleicht könntest du die Ergebnisse Deiner Recherchen hier nochmal veröffentlichen. Würde mich interessieren wie das bei euch abläuft und ob das wirklich in jedem Bundesland unterschiedlich gehandhabt wird. lG Zissi
  12. also ich war in meinem Leben erst einmal Bogenschiessen, auch mit Lederschutz überm Ellbogen, soweit ich das beurteilen kann dagegen, dass die Bogensehne beim loslassen dagegen schlägt... Selbst mit Schutz hatte ich nen total blauen Arm hinterher
  13. Seit heute hängt der Flyer auch in der staatl. Berufsfachschule für Physiotherapie an der LMU München Vielen Dank! :)
  14. Hallo! Ich bin derzeit an der staatl. Physioschule in München und meine Schulleiterin hat mit dem Kurs der diesen Monat sein Staatsexamen macht ein Buch zu diesem Thema geschrieben. Klappsches Kriechen ist das "Steckenpferd" meiner Schulleiterin und das Buch ist soweit ich weiss gerade im Druck und soll ab dem Frühjahr erhältlich sein. * Werbung * ;) Bin von dieser Dame sehr beeindruckt und ohne es gesehen zu haben behaupte ich mal dieses Buch ist garantiert gut! Hab grad nachgeschaut.. man findets schon bei google. Klappsches Kriechen heute - es klappt! 2007. 120 S. m. 93 Abb. Erscheinungstermin: Frühjahr 2007 Pflaum Artikeltyp: Buch Einband: Kartoniert/Broschiert Best.-Nr.: 21477072 ISBN-13: 9783790509533 ISBN-10: 3790509531 EUR 28,00* Vielleicht interessiert sich ja noch jmd dafür. Am Anfang meiner Ausbildung war ich sehr skeptisch, mittlererweile bin ich von dieser Methode, vor allem für Skoliosekinder, wirklich überzeugt. Alles Gute! Zissi
  15. zissi

    Physiotherapie Übung 1075

    min. 2 Patienten Sehr gut geeignet für Kinder. Jeder bekommt einen Luftballon und versucht ohne Zuhilfenahme der Hände seinen Ballon als erster platzen zu lassen.

Physiotherapie Jobbörse

Jetzt neue Mitarbeiter finden - auf Physiotherapie-Jobs.com

×
×
  • Neu erstellen...