Jump to content

grid74

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    0
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Ansehen in der Community

0 Neutral

Über grid74

  • Rang
    Neuling

Personal Information

  • Beruf
    angehende/r Physiotherapeut/in
  • Bundesland Abk
    BW

Letzte Besucher des Profils

Der "Letzte Profil-Besucher"-Block ist deaktiviert und wird anderen Benutzern nicht angezeit.

  1. grid74

    Downstep

    Der Übende steht im Einbeinstand auf der obersten Stufe einer Treppe. Das z.B. linke Standbein befindet sich direkt entlang der Stufenkante. Das rechte Bein schwebt praktisch frei über der nächsten tieferliegenden Stufe. Die Hüfte muss stabilisiert werden um ein Absinken der rechten Hüfte zu verhindern. Nun beginnen sie im linken Standbein das Knie soweit zu beugen, dass sie mit dem rechten Bein die untere Stufe erreichen, ohne dabei jedoch in der Hüfte einzuknicken. Wenn sie mit dem rechten Fuß die untere Stufe erreichen, dann tippen sie diese Stufe nur kurz an (also keine Pause einlegen) und beginnen sogleich mit der Streckung des linken Beins.
  2. grid74

    Downstep

    Der Übende steht im Einbeinstand auf der obersten Stufe einer Treppe. Das z.B. linke Standbein befindet sich direkt entlang der Stufenkante. Das rechte Bein schwebt praktisch frei über der nächsten tieferliegenden Stufe. Die Hüfte muss stabilisiert werden um ein Absinken der rechten Hüfte zu verhindern. Nun beginnen sie im linken Standbein das Knie soweit zu beugen, dass sie mit dem rechten Bein die untere Stufe erreichen, ohne dabei jedoch in der Hüfte einzuknicken. Wenn sie mit dem rechten Fuß die untere Stufe erreichen, dann tippen sie diese Stufe nur kurz an (also keine Pause einlegen) und beginnen sogleich mit der Streckung des linken Beins.
  3. Um eine schmerzhafte Reizung des Bizepsansatzes zu verbessern bzw. dieser vorzubeugen ist es ratsam folgende Bewegung in eine normale Bizeps-Curl-Ausführung zu integrieren: an der untersten Position der Übung, welche gleichzeitig die Ausgangsstellung ist befindet dich der Arm meist in neutraler Position. Starten sie jedoch die Curlbewegung indem sie mit der Hand zuvor eine Innenrotation ausführen. Der Curl startet also mir einer Arminnenrotation. Während der Bewegungsausführung nach oben wird aus der Innenrotation eine Supinationsposition. Bei der negativen Bewegungsausführung wird dann der Arm wieder innenrotiert.
  4. Um eine schmerzhafte Reizung des Bizepsansatzes zu verbessern bzw. dieser vorzubeugen ist es ratsam folgende Bewegung in eine normale Bizeps-Curl-Ausführung zu integrieren: an der untersten Position der Übung, welche gleichzeitig die Ausgangsstellung ist befindet dich der Arm meist in neutraler Position. Starten sie jedoch die Curlbewegung indem sie mit der Hand zuvor eine Innenrotation ausführen. Der Curl startet also mir einer Arminnenrotation. Während der Bewegungsausführung nach oben wird aus der Innenrotation eine Supinationsposition. Bei der negativen Bewegungsausführung wird dann der Arm wieder innenrotiert.
  5. grid74

    Zettelgreifen

    Der Übende sitz barfuß auf einem Stuhl. Auf dem Boden liegt vor dem Stuhl ein Blatt Papier (zumindest A5). Mit den Zehen eines Fusses berührt man nun den unteren Rand des Blattes. Durch mehrere hintereinander durchgeführte Flexionen der Zehen wird nun das Blatt unter den Fuss geschoben. Dadurch werden Muskeln des Fussgewölbes beansprucht die sonst häufig zu kurz kommen.
  6. grid74

    Unterschenkelpendel

    Diese Übung dient dazu den Druck der Patella zu verringern. Man benötigt dazu eine Gewichtsmanschette (um das Fussgelenk) und einen Behandlungstisch. Der Übende liegt in Rückenlage auf dem Tisch, die Unterschenkel pendeln am Tischende frei hängend nach unten. Durch die Gewichtsmanschette wird der Zug nach untern vergrößert. Durch eine Pendelbewegung des Unterschenkels wird auf diesem Weg ein entlastender Zug auf das Kniegelenk ausgeübt. Als Übungsziel ist hier eher die Kniemobilisation.

Physiotherapie Jobbörse

Jetzt neue Mitarbeiter finden - auf Physiotherapie-Jobs.com

×
×
  • Neu erstellen...