Jump to content

stilletski91

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    1
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Ansehen in der Community

0 Neutral

Über stilletski91

  • Rang
    Neuling

Personal Information

  1. Hallo Sturmkind 100, Persönlich kenne ich nur die Skala von Borg von 6-20 (mit Relation an den Puls 60-200) mit der der Patient seine Erschöpfung angibt. Oder eine Skala von 1-10. Allerdings ist das immer schwer zu sagen bei beta-Blockern... Persönlich würde ich den maximalen Puls mit der Formel von Karvonen ausrechnen und die Differenz der möglichen Belastung zu 100% abziehen. MfG
  2. Ich finde, das ist eine klasse Idee. Schauen wir doch mal gen Niederlande: da klappt das Konzept schon seit einigen Jahren! Da ich dort Physiotherapie studiere, werde ich darauf getrimmt, dass Klienten bzw. Patienten kommen, die ich erst untersuchen muss, ohne eine ärtzliche Verordnung. Und wie hier auch schon genannt wurde, ist es eh meist am kompetenten Therapeuten gelegen, herauszufinden, was dem Menschen letztendlich fehlt und woran zu arbeiten ist.
  3. Ich finde, das ist eine klasse Idee. Schauen wir doch mal gen Niederlande: da klappt das Konzept schon seit einigen Jahren! Da ich dort Physiotherapie studiere, werde ich darauf getrimmt, dass Klienten bzw. Patienten kommen, die ich erst untersuchen muss, ohne eine ärtzliche Verordnung. Und wie hier auch schon genannt wurde, ist es eh meist am kompetenten Therapeuten gelegen, herauszufinden, was dem Menschen letztendlich fehlt und woran zu arbeiten ist. Ich bin dafür!

Physiotherapie Jobbörse

Jetzt neue Mitarbeiter finden - auf Physiotherapie-Jobs.com

(*) Klicks auf die gekennzeichneten
Textlinks leiten zu Amazon weiter
×
×
  • Neu erstellen...