Jump to content


  • Gleiche Inhalte

    • Von phile93
      Hallo
       
      wir sollen einen Praktikumsbefund (speziell Massagebefund) im ersten Lehrjahr erstellen, kann mir da jemand mal eine strukturierte Vorlage geben, es gibt viel zu finden aber eine wo man sagt die hat alles was man braucht hab ich bisher nicht gefunden, bzw kann ich die hier verfügbaren noch nicht runterladen da ich erst 3 Beiträge machen muss.
       
      MfG
    • Von Nancy1989
      Hi 
      soll in Innere PT die Erkranung Tuberkulose vorstellen und dazu ein Beispiel Befund ( Fallbeispiel) erstellen. Jetzt mein Problem ich habe noch keinen At befund erstellt da ich erst seit kurzen den Verkürzten Physio begonnen habe und ich keinen schimmer habe wie bzw was in so einen Befund zu stehen haben sollte gerade mit der Erkranung  kann mir bitte jemand helfen 
    • Von karolin237
      Hallo zusammen,

      Ich bin 27 Jahre alt und seit 5 Jahren fertige Physiotherapeutin, in einer freien Praxis tätig und erlebe daher, wie manch einer hier wahrscheinlich auch, täglich interessante, lustige, bizarre, skurrile und bewegende Situationen. Da ich bereits seit meiner Schulzeit schon gerne kreativ schreibe, suche ich ein Portal, in welchem man über unseren Berufsalltag schreibt , sei es in Form von Artikeln, Kolumnen oder Ähnlichem.
      Auch könnte ich mir gut vorstellen, fachlich zu erörtern un zu berichten.

      Falls jemand eine Gelegenheit hierfür kennt und/oder bieten könnte, wäre ich über Informationen sehr verbunden.

      Leseproben könnte ich auf Anfrage gerne zur Verfügung stellen.

      danke im Voraus
      Karolin
  • Beiträge

    • Hier geht es nicht um ein Hohlkreuz, sondern darum, dass sich jemand fuer kurze Zeit in eine 'Hohlkreuzstellung' begibt. Soviel ich weiss, ist es wissenschaftlich nicht nachzuweisen, dass dieses bei einer 'normalen' Wirbelsaeule zu irgendwelchen Schaeden fuehrt. Im Gegenteil - es gibt ganze Behandlungsansaetze, die auf Extension beruhen (z.B. McKenzie).  Wenn es nur eine Angewohnheit ist, dann denke ich mir, dass dein Koerper dich bittet, dies zu tun - vielleicht ist deine Wirbelsaeule zu oft in Beugung? Oder deine Bauchmuskeln sind verspannt und wollen gedehnt werden? Ich wuerde mir keine all zu grossen Sorgen machen, Gruss, Anna    
    • Ein zu starkes Hohlkreuz geht meist mit einer Schwächung der Bauchmuskeln einher, wodurch Bandscheibenvorfälle, Probleme mit den Facettgelenken oder Spinalkanalstenosen folgen können, da die Wirbelsäule nicht mehr ausreichend stabilisiert wird
    • Hi, hier ein paar Anregungen: Aufwärmen: Fausten, Pendeln Übungen: Fingerkoordination, HDG aktiv bewegen EBG Flex. und insbesondere Ext.! aktiv sowie Pron./Sup. mit EBG Flex. Scapula Depression aktiv P. führt die ipsilaterale SG Flex. assistiv mit der anderen Hand durch - unter Beachtung der Scapula Depression Kleinen Ball drücken: 5 mal 10 Sekunden Spannung halten lassen Cool down: Dehnen z.B. Trapezius, Arm und SN mit Igelball abrollen (mit der nicht betroffenen OEX den Ball führen) als Partnerübung Für die Abd. ist mir nun leider auf die Schnelle nichts für Gruppen eingefallen. Viel Glück für dein Examen  

Physiotherapie Jobbörse

Jetzt neue Mitarbeiter finden - auf Physiotherapie-Jobs.com

(*) Klicks auf die gekennzeichneten
Textlinks leiten zu Amazon weiter
×
×
  • Neu erstellen...