Jump to content
Gast Smahs

Einseitiger Muskelkater

Dieses Thema bewerten

Recommended Posts

Gast Smahs

Hallo,

ich habe mir vor knapp einem Jahr die linke Achillessehne gerissen. Nach knapp 3 Monaten habe ich mit leichtem Krafttraining angefangen und seitdem die Gewichte peu a peu gesteigert.

Mein Problem ist folgendes: Obwohl ich meine Oberschenkel immer gleich belaste, also gleiches Gewicht, gleicher Umfang, Wiederholungen etc, habe ich rechts immer einen stärkeren Muskelkater.

Rechts ist breiter, da der linke damals sehr stark abgebaut hat. Eigentlich müsste ich doch auf der schwächeren Seite den Muskelkater haben?!

Ich achte immer sehr genau darauf, dass ich beide exakt gleich trainiere. Hin und wieder mal sogar die linke Seite 1-2 Sätze mehr.

Jemand eine Ahnung woran das liegen kann?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

...hast du schon mal versucht den Muskel mit einer Faszienrolle zu behandeln? Könnte sein, dass die Faszienfasern des Quadrizeps, durch eine Überlastung ihre normale Zugrichtung verloren haben. Vermutlich als du den linken zeitweise schonen musstest. Dadurch muss der Muskel härter arbeiten bei gleicher Belastung. Das wäre meine Erklärung dafür.🤔

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.




  • Beiträge

Physiotherapie Jobbörse

Jetzt neue Mitarbeiter finden - auf Physiotherapie-Jobs.com

(*) Klicks auf die gekennzeichneten
Textlinks leiten zu Amazon weiter
×
×
  • Neu erstellen...