Jump to content


  • Beiträge

    • So, ich hatte gestern wieder Physio - das Thema Wadenbeinköpfchen habe ich natürlich angesprochen. Die Therapeutin meinte, dass das ihre Kompetenz übersteigt. Sie hat davon keine Ahnung und kann mir nicht weiterhelfen.  Ich hätte gedacht, dass die Ausbildung zum Physiotherapeuten einheitlich ist, aber da habe ich mich wohl geirrt.   Heute habe ich einen Termin bei einem Chiropraktiker. Mal sehen, ob er sich auskennt und mir weiterhelfen kann. 
    • Gast 4711
      Hallo, mir liegen hier ein MRT-Befund und entsprechende Bilder vor. Unsicher scheint wohl zu sein, ob Rockwood 1 vorliegt oder nicht.  Falls nicht, was habe ich dann? Zumindest scheint die Ursachenbeschreibung nicht auf Rockwood zu passen, da ich keinen Sturz hatte. https://www.dropbox.com/sh/slr0lw7a70mry3u/AABFAqAOPJr9237UaWV4DPGfa?dl=0 "Achsengerechte Stellungsverhältnisse im glenohumeralen Gelenk. Unauffälliges Signalverhalten der knöchernen Strukturen glenohumeral. Es zeigt sich ein Knochenödem auf Höhe der Gelenkflächen um das AC-Gelenk mit Betonung der akromialen Seite kaudal. Die Gelenkflächen erscheinen irregulär, Gelenkerguss, angrenzend perikapsuläre Flüssigkeitsansammlung. Im kaudalen Anteil kontinuierlicher Verlauf der Akromioklavikularbänder, kranial fraglich Partialruptur im Sinne einer Rockwood 1-Läsion. Die coracoclaviculären Bänder unauffällig. Regelrechte Stellung der Klavikula im AC-Gelenk. Kein Gelenkerguss im glenohumeralen Gelenk. Minimale Bursitis subdeltoidea. Diskrete Auftreibung und Signalsteigerung der Insertion der Supraspinatussehne ohne Nachweis einer Rissbildung. Die Rotatorenmanschette ist intakt. Die lange Bizepssehne ist nicht verlagert. Bohrlöcher vom Tuberculum supraglenoidale in den Skapulahals, am ehesten bei Z. n. Reimplantation der Bizepssehne. Ansonsten unauffällige Darstellung des Glenoids und Labrum glenoidale. Der axilläre Rezessus nicht entfaltet. Unauffällige Darstellung der partiell miterfassten Anteile der Weichteile." Ich freue mich auf Antworten. Besten Dank vorab. Gruß
    • Ich habe bisher sehr gute Erfahrungen gemacht mit Kenhub. Es lohnt sich aufjedenfall. 

Physiotherapie Jobbörse

Jetzt neue Mitarbeiter finden - auf Physiotherapie-Jobs.com

(*) Klicks auf die gekennzeichneten
Textlinks leiten zu Amazon weiter
×
×
  • Neu erstellen...