Jump to content


  • Beiträge

    • Hallo, ICh bin Physiotherapeutin in Österreich und finde es immer wieder interessant, wie der Arbeitsalltag bei uns sich doch von dem in Deutschland unterscheidet. Wie viele meiner KollegInnen bin ich selbständig, meine Patienten kommen mit Verordnung vom Arzt, wobei die Therapiewahl in meinem Ermessen liegt. Schwerpunkte sind  in meiner Praxis Sportphysio, Neurologie und Orthopädie. Die Zeit kann ich mir Gott sei Dank auch selber einteilen- die Gesundheitskasse refundiert nur großteils max.45 Minuten Einheiten. ICh habe zusätzlich noch ein Masterstudium in Gesundheitsmanagement und arbeite nebenbei in der Vortragstätigkeit.  Ich freue mich auf einen regen Austausch, liebe Grüße Elke
    • Gast CalistheNic
      Auch ich möchte gerne meine Erfahrungen mit der praktischen Massagepistole teilen. Anfänglich war ich auch sehr skeptisch, habe mir dann aber doch mal eine bestellt, da ich sie ja eh wieder zurückschicken kann, wenn es nicht passt. Ich hatte immer stark verklebte Faszien, was sich teilweise sogar wirklich auf meine Mobilität ausgewirkt hat. Ich habe mir dann die von NoWalking beschriebene Hyperice Hypervolt zugelegt, auch wenn sie relativ teuer ist, aber der Gang zum Physiotherapeuten/Chiropraktiker ist auch auf Dauer teuer. Außerdem habe ich mich bei noch auf Ratgeberseiten (wie. z.B. https://massagepistolen-vergleich.de/)weiter zum Thema eingelesen, dort ist auch ein Test zu der Hypervolt zu finden.

Physiotherapie Jobbörse

Jetzt neue Mitarbeiter finden - auf Physiotherapie-Jobs.com

(*) Klicks auf die gekennzeichneten
Textlinks leiten zu Amazon weiter
×
×
  • Neu erstellen...

Important Information

Unser Onlineshop nutzt Cookies, um Besuchern die beste Nutzererfahrung zu garantieren. Mehr erfahren We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.