Jump to content

Dieses Thema bewerten

Recommended Posts

Guten Tag,

Was ist der genaue Unterschied zwischen "Einziehungen" und "Quellungen" inbezug auf BGM Zonen, wann treten welche auf  und was bedeutet das für meine Therapie?

stumme BGM-Zonen sind doch Zonen, die ohne Befund sind oder nicht?

Mit freundlichen Grüßen,

Chris95_01

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Morgen! Ich denke ob man eine Einziehung oder Quellung in den BG Zonen entdeckt ist relativ egal. Beides kann Hinweis auf eine organische Funktionsstörung sein. Bei Pos.BG Zonen würde man den Pat. Empfehlen Zu einem Facharzt zu gehen um die Organe genauer unter die Lupe zu nehmen. So können tiefsitzende LWS und Kreuzbeinschmerzen mit den Beckenbodenorganen oder Darm Zusammenhängen. Über dem Sacrum könnte dann eine verquellung also kleine Schwellung sichtbar sein. Therapeutisch macht man sich BG Massage eher zu nutzen wenn hinter schmerzzuständen am Bewegungsapparats v.a chronische Schmerzen das vegetative Nervensystem in Frage kommt. Hier wäre ebenfalls das Bindegewebe auffällig. Stumme Zonen kann Ich dir jetzt leider auch nicht erklären da es für mich keine praktische Revelanz hat.l.g

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Moin

bbgphysio hat das schon gut erklärt.
Ich machs kurz
Quellungen sind sowas wie Schwellungen
Einziehungen eher wie Narben
sind beide im Befund festzuhalten

Stumme Zonen
sind meines Wissens nach Zonen die Auffällig sind, jedoch keine Symptomatik machen
Darm/Genitalzone z.B. hat aber dort keinerlei Beschwerden - sollte notiert werden, jedoch nicht seperat behandelt werden.

Uns wurde noch gesagt, Narben extra markieren. Da es ja keine typische Einziehung ist wie man es im BGM Befund erwarten würde.

Durch die BGM Zonen siehst du einfach mehr - so kann ein Rückenschmerz eben organischer Ursache sein und nicht der Bandscheibenvorfall bspw.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Kommentare

Du kannst direkt kommentieren und dich später erst registrieren. Wenn du bereits einen Account hast kannst du dich hier anmelden.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.




  • Gleiche Inhalte

    • Von Chris95_01
      Guten Tag,
      BGM Zonen werden durch pathologisch veränderte Organe hervorgerufen. Wie? Ich nehme mal an über den viszerocutanen Reflex wie die Head´schen Zonen, aber warum kommt es manchmal zu Einziehungen und manchmal zu Quellungen?
      Mit freundlichen Grüßen,
      Chris95_01
  • Beiträge

    • Richtig schön geschrieben Herr Kollege Könntest ein Buch schreiben, ich würde es kaufen! Liest sich gut.
    • Ich würde auch mutmaßen, dass es sich tatsächlich hier um eine Insertionstendopathie handeln müsste. Die Stelle, die du markiert hast ist eindeutig der Ansatz der langen Adduktorengruppe. Hast du es schon mal mit Salbenverbände (über Nacht dick mit Proff-Salbe verbinden) oder Tapen (Anleitung hierzu findest du auf Youtube) oder Bandagen versucht? Es wäre auch vorteilhaft, wenn du das ganze eine Zeitlang schonen würdest. Bei einer Sehenanstatzproblematik ist das eigentlich ein Muss, bis die Entzündung/Reizung abgeklungen ist. Bestes Beispiel: Tennisarm oder auch Epikondylitis genannt. Hier bekommt man eine Schiene zur Ruhigstellung.
    • ....hmmm, man müsste ein paar Provokationstests machen um das genauer einzugrenzen. Der Beckenring scheint es nicht zu sein. Es könnte eine Zerrung der Adduktoren, eine Blockade im Hüftgelenk, des Kreuzbeingelenks oder sogar ein Problem des Iliopsoas-muskels sein. Es ist etwas schwierig zu befunden, wenn man das nicht vor Ort sehen und austesten kann. Wir könnten noch einen Test machen um auch den Iliopsoas auszuschließen. Mach das mal und berichte bitte: https://www.youtube.com/watch?v=WWKUUjGzRvA  

Physiotherapie Jobbörse

Jetzt neue Mitarbeiter finden - auf Physiotherapie-Jobs.com

(*) Klicks auf die gekennzeichneten
Textlinks leiten zu Amazon weiter
×
×
  • Neu erstellen...