Jump to content
marioneberle22

Umfrage: Welche fördernden und hemmenden Faktoren gibt es in der Anwendung von Assessments bei Berufsanfängern in der Physiotherapie

Dieses Thema bewerten

Recommended Posts

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

Im Rahmen meiner Bachelorarbeit an der Dresden International University, im Studiengang Präventions-, Therapie- und Rehabilitationswissenschaften, möchte ich Sie bitten, an dieser Umfrage teilzunehmen. 

Ziel dieser Studie ist es, fördernde und hemmende Faktoren in der Anwendung von Assessments bei Berufsanfängern, welche sich in den ersten zwei Jahren ihrer praktischen Tätigkeit befinden, aufzuzeigen.

Gerne können Sie auch über ihr Smartphone teilnehmen, nutzen Sie dafür bitte das Querformat Ihres Displays.

Mit diesem Link, gelangen Sie zur Umfrage: https://www.soscisurvey.de/assessment2018/

Bitte leiten Sie den Zugangslink auch an Ihre Kolleginnen und Kollegen weiter.

Viele Dank für Ihre Mithilfe!

bearbeitet von marioneberle22

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Kommentare

Du kannst direkt kommentieren und dich später erst registrieren. Wenn du bereits einen Account hast kannst du dich hier anmelden.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.




  • Beiträge

    • Moin, Es muss in dem Bereich nicht wehtun damit dort etwas im argen ist. Bin leider gerade in Eile, hier im Forum gibt es bestimmt andere LWS Fälle und einige Tests,die du über die Suchfunktion findest, ansonsten guck ich ob ich das heute Abend schaffe. Würde mal mit Wärme arbeiten an der LWS und gucken was passiert. LG  
    • Grüße dich Jan,  Im Bereich der LWS ist Ruhe. Nur wenn ich zu lange ungewollte Fehlbelastung habe. Zb durch lange Sitzen und gerade sitzen,ja dann drückt es. Korrektur und dann ist Ruhe im Bereich LWS.  Keine großartige Schmerzen.  Lg
    • Wenn du das so schilderst, gehe ich von einem Problem in der Lendenwirbelsäule aus. Dort kommen die Nerven für die Beine raus. Dehnen führt nur zu einer höheren Toleranz gegenüber Schmerzen, sie verlängern den Muskel nicht im eigentlichen Sinne. Wenn in der LWS ein Nervenbündel eingeengt ist bspw durch eine Bandscheibe oder eine Verengung der Nervenaustrittslöcher dann können die zu versorgenden Teilgebiete nicht richtig inerviert werden und machen Beschwerden. Gibt es denn dort bei dir Auffälligkeiten? LG

Physiotherapie Jobbörse

Jetzt neue Mitarbeiter finden - auf Physiotherapie-Jobs.com

(*) Klicks auf die gekennzeichneten
Textlinks leiten zu Amazon weiter
×
×
  • Neu erstellen...