Jump to content

Dieses Thema bewerten

Recommended Posts

Hallo zusammen,

ich befinde mich gerade am Ende einer mehrmonatigen Reha, in deren Zuge sich herausgestellt hat, dass ich meinen bisherigen Job nicht mehr ausüben kann/soll/will. Mein LTA-Antrag bei der Rentenversicherung ist bereits bewilligt, allerdings noch ohne konkrete Ergebnisse. Dazu muss erstmal ein Termin mit dem zuständigen RV-Berater stattfinden. 

Ich habe mir im Zuge meiner Reha den Beruf des Physiotherapeuten ausgearbeitet bzw. ausgesucht. Da ich ziemlich ungeduldig bin, möchte ich gerne im Vorfeld wissen, ob die RV prinzipiell diese Ausbildung bezahlt. Hat jemand diesbezüglich Erfahrungen oder Informationen, die er mit mir teilen möchte? Ich bin für jeden Tip dankbar.

LG

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo amboraker, vielleicht hilft dir diese Seite weiter

https://ratgeber-umschulung.de/kostentraeger/rentenversicherung/

Über google findet man einiges, leider habe ich keine persönlichen Erfahrungen zu diesem Thema.

Viel Glück!

Patricia

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Kommentare

Du kannst direkt kommentieren und dich später erst registrieren. Wenn du bereits einen Account hast kannst du dich hier anmelden.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.




  • Beiträge

Physiotherapie Jobbörse

Jetzt neue Mitarbeiter finden - auf Physiotherapie-Jobs.com

(*) Klicks auf die gekennzeichneten
Textlinks leiten zu Amazon weiter
×
×
  • Neu erstellen...