Jump to content


  • Beiträge

    • Guten Abend! Das ist auch meine Vermutung!Irgendetwas muss da während der HWS Behandlung passiert sein. Ich tippe auch auf eine Instabilität. Da wäre gleich die Frage ob du mal eine Schleudertrauma hättest? . Da oft auch entspannend gearbeitet wird im Bereich der Oberen kopfmuskulatur könnte das zu solchen Beschwerden führen da man der HWS die letzte Schutzspannung nimmt
    • Bei mir steht das Staatsexamen auch kurz bevor.. Minimal Panik
    • Servus Ortopedico, du scheinst ja sehr gut informiert zu sein, was Therapie und Ablauf angeht. Bist du selber Therapeut? Im Prinzip hast du ja recht. Wenn ich einen Patienten befunde, werde ich vorher keinerlei Wärmebehanldungen durchführen. Das verfälscht mit unter meine Befundergebnisse. Dachach aber, bevor ich mit der Therapie beginne, wende ich sehr gerne Wärmebhandlungen an. Das unterstützt meine Behandlungen und somit auch den Therapieerfolg sehr gut. Will der Patient keine Wärme oder er würde sie nicht vertragen, dann würde ich diese begleitende Maßnahme, mit Rücksprache des behandelnden Arztes, in z.B. Elektrotherapie, Utraschall, Eistherapie...usw, umwandeln. Das ist mein Verfahren☝️  

Physiotherapie Jobbörse

Jetzt neue Mitarbeiter finden - auf Physiotherapie-Jobs.com

(*) Klicks auf die gekennzeichneten
Textlinks leiten zu Amazon weiter
×
×
  • Neu erstellen...