Jump to content
TorbenPT

Physiotherapie- / Massageräume zu vermieten - 1,5Räume -30qm2

Dieses Thema bewerten

Recommended Posts

Die Räume befinden sich in einem Sportkomplex zwischen Rheydt und Mönchengladbach.

Vorteile:
-Exzellente Kundenanbindung und Neugewinnung durch Fitness & Sportstudio
-Direkte Kooperation möglich.
-Ein großer Parkplatz ist direkt angebunden
-Kunden WC & Duschen vorhanden
-Massageliege und Einrichtung kann übernommen werden

Es handelt sich um 1,5 Räume.
Raum 1: circa 20qm2 mit Aussicht ins Grüne und viel Tageslicht.
Raum 2: circa 10qm2 mit Einbauschränken ideal für Büroarbeiten und Stauraum.

Strom & Gas im Preis enthalten.

Gerne beantworte ich Ihnen alle Fragen am Telefon.

IMG_4420.JPG

IMG_8357.JPG

IMG_5634.JPG

IMG_9795.jpg

IMG_9793.jpg

IMG_9792.jpg

DSC_0007.JPG

DSC_0009.JPG

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Kommentare

Du kannst direkt kommentieren und dich später erst registrieren. Wenn du bereits einen Account hast kannst du dich hier anmelden.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.




  • Gleiche Inhalte

    • Von PhysioWissen
      Die Aufgaben des Physiotherapeuten sind äußerst vielfältig und beschränkt sich nicht nur auf die im Volksmund bekannte „Krankengymnastik“. Kurz zusammengefasst kann man sagen, dass der Physiotherapeut Patienten darin unterstützt, ihre Beweglichkeit zu erhalten, sie zu verbessern oder nach einer Krankheit oder einem Unfall wieder herzustellen. Darüber hinaus beeinflusst die Physiotherapie auch noch viele andere Funktionen, die eng mit dem Bewegungsapparat verknüpft sind, denn schließlich bildet der menschliche Organismus eine Einheit. Der Arbeit des Therapeuten liegt normalerweise eine ärztliche Diagnose zu Grunde, auf deren Basis plant er dann den vorläufigen Ablauf der Therapie. Aufgrund eigener Beobachtungen können sich in deren Verlauf immer wieder Änderungen ergeben, da auch eine große Auswahl an Therapiemöglichkeiten zur Verfügung steht. Die meisten Patienten sind aufgrund eines Unfalls oder einer Erkrankung in ihrer Bewegung eingeschränkt, auch bei älteren Personen kann es zu Problemen mit dem Bewegungsapparat kommen. Häufig handelt es sich bei den Patienten um Personen mit starker Muskelverspannung, Nervenleiden oder Rheumatismus. In Einzel- oder Gruppentherapie werden dann diverse Bewegungsübungen durchgeführt, außerdem können Hilfsmittel wie Ringe, Stäbe oder Bälle zum Einsatz kommen. Ergänzt wird das Angebot des Physiotherapeuten durch Hydro- oder Wärmetherapie, verschiedene Massagetechniken, Atemtherapie und Elektrotherapie. Oftmals ist auch eine Kombination aus aktiver und passiver Therapie angezeigt. Das bedeutet, dass der Patient nicht nur Anleitung zur Krankengymnastik erhält, sondern gleichzeitig auch Massagen oder eine andere Therapie. Der Therapeut gibt dem Patienten auch Hilfestellung für den Alltag, damit er selbst aktiv werden kann. Die während der Therapie erlernten Übungen soll der Patient dann in Eigeninitiative auch zuhause durchführen. Falls es notwendig ist, wird der Physiotherapeut dem Patienten auch geeignete Hilfsmittel für die leichtere Bewältigung des Alltags empfehlen. In einigen Fällen kann die Beweglichkeit durch die Therapie nicht wieder hergestellt werden, dann wird der Physiotherapeut versuchen, diese Einschränkung anderweitig auszugleichen. Bei einem Großteil der Patienten handelt es sich nicht um eine kurzzeitige Therapie, sondern diese erstreckt sich über mehrere Monate oder gar Jahre. Doch nicht immer liegt bereits eine Einschränkung der Beweglichkeit bei den Patienten vor, der Physiotherapeut ist auch für die Prophylaxe bei drohenden Beschwerden zuständig. Zusätzlich zur alltäglichen Arbeit in der Praxis bieten viele Physiotherapeuten auch noch spezielle Kurse an, wie zum Beispiel eine Rückenschule. Zu den Aufgaben eines Physiotherapeuten gehört jedoch nicht nur die Behandlung der Patienten, sondern auch die Überprüfung der vorhandenen Arbeitsgeräte und deren Neuanschaffung sowie die Dokumentation des Therapieablaufs und die Abrechnung mit den Krankenkassen.
      Copyright: © Fotoimpressionen | Fotolia.com
    • Von Learnmonster
      Hallo liebe Community, 🙂
       
       
      das hier ist mein erster Beitrag in diesem Forum.😀
      Ich habe in 3 Monaten ein Vorstellungsgespräch bei diverse Physiotherapie-Schule für ein Studium, und ich möchte unbedingt genommen werden, weil ich unbedingt Physiotherapeutin werden möchte. Das ist mein Traumberuf. 😁
      Mir ist klar, dass ich im Gespräch meine Motivation überzeugend darstellen muss, meine Motivation ist mir eigentlich schon bewusst. 🤓 Doch wie kann ich am besten diese Motivation in ein Vorstellungsgespräch kurz und knapp rüberbringen. Hat jemand Ideen für mich oder Erfahrung, wie er/ sie an so ein Vorstellungsgespräch ran gegangen ist, und eine Zusage erhalten hatte ?😊
       
      Ich bedanke mich schon mal im Voraus. 🙂🙂🙂
       
       Dein learnmonster - 
      Das Leben ist wie eine  Zugfahrt mit all den Haltestellen, Umwegen, viele Menschen steigen ein, viele Menschen steigen aus, manche bleiben bis zu der ganzen Reise.
       
    • Von Niasotera
      Liebe Forummitglieder, sehr geehrte Damen und Herren,
      im Rahmen meiner Doktorarbeit bin ich dabei, eine neue Therapiemöglichkeit für chronische Rückenschmerzen weiter zu entwickeln. Hierfür würde es mir sehr weiterhelfen herauszufinden, welche Muskeln bei Patienten mit chronischen Rückenschmerzen am häufigsten verspannt sind, bzw. welche Muskeln am meisten Schmerzen verursachen.
      Gibt es hier jemanden, der mir weiterhelfen könnte?
      Liebe Grüße,
      eine Medizinstudentin
    • Von Passauer83
      Hallo
      Meine Mutter war 14 Jahre bei einem Physiotherapeuten im Krankenhaus Pfarrkirchen und sie möchte sich für die längjährige Betreuung bei dem ganzen Team bedanken. Wie könnte man da schreiben ? Vielen Dank für eure Hilfe.
      Liebe Grüße Andreas
  • Beiträge

    • Gast Nightwash
    • Der Barthel Index hat mit einer mobilen oder stationären Physio-Praxis gar nichts am Hut. Der ist eher was für Seniorenheime oder Rehazentren gedacht. Du brauchst einen stink normlen Therapiebericht, so wie das Muster, dass ich unten reingestellt habe!
    • Hallo. Ich war längere Zeit in der mobilen Physiotherapie tätig und öfters wurde von der Krankenkasse eine Stellungnahme des bisherigen Therapieerfolgs für eine weitere Bewilligung verlangt. In der mobilen PT wurde dafür einfach der Barthel Index an die Krankenkasse weitergeleitet. Bei jüngeren Patienten finde ich den Barthel Index aber nicht angebracht. Schreibt/Schickt ihr dann einen normalen Befund oder schreibt ihr einfach den bisherigen Therapieverlauf?   Vielen Dank für Eure Infos

Physiotherapie Jobbörse

Jetzt neue Mitarbeiter finden - auf Physiotherapie-Jobs.com

(*) Klicks auf die gekennzeichneten
Textlinks leiten zu Amazon weiter
×
×
  • Neu erstellen...