Jump to content

Archiviert

Dieses Thema ist jetzt archiviert und für weitere Antworten gesperrt.

Christoph303

Fragebogen: Erkennungsfähigkeit Red Flags in der Physiotherapie

Recommended Posts

Red Flags in der Physiotherapie - Einladung Online Fragebogen Bachelorarbeit

Liebe Physiotherapeuten, liebe Kollegen,

ich freue mich über eure Unterstützung bei meiner Bachelorarbeit. Bitte nehmt an meiner Online Umfrage teil. Es geht um ein berufspolitisch aktuelles Thema im Hinblick auf die Erkennungsfähigkeit von Red Flags in der Physiotherapie.

Anhand von 12 unterschiedlichen Fallbeispielen gilt es zu entscheiden, wie Sie mit dem Patienten verfahren würden. Das Ausfüllen des Fragebogens nimmt ca. 12 Minuten in Anspruch.

Die Teilnahme ist ab sofort und bis zum 24. November 2017 geöffnet.

Vielen Dank für Eure Mitarbeit.

Viele Grüße
Christoph

Link zum Erreichen des Fragebogens: https://redflags.questionpro.eu

exitredflags-QRCode-10-31-2017.png

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Mir fehlen noch weitere Studienteilnehmer:
Red Flags in der Physiotherapie - Einladung Online Fragebogen Bachelorarbeit

(Bitte beachtet, es werden nur Fragebögen berücksichtigt, bei Personen mit maximal drei Jahren Berufserfahrung)

Die Teilnahme ist noch bis zum Freitag 24. November 2017 geöffnet.

Vielen Dank für Eure Mitarbeit und allen eine schöne Restwoche.

Link zum Erreichen des Fragebogens: (siehe oben)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Guten Morgen,

ich bedanke mich rechtherzlich für die bisherige Unterstützung meiner Bachelorarbeit. Es haben sich bereits viele Studienteilnehmer an der Umfrage beteiligt. Mit dem erneuten Aufruf möchte ich vermehrt die akademischen Physiotherapeuten mit einer maximalen Berufserfahrung von drei Jahren zur Teilnahme an der Umfrage motivieren.

Anhand von 12 unterschiedlichen Fallbeispielen gilt es zu entscheiden, wie Sie mit dem Patienten verfahren würden. Das Ausfüllen des Fragebogens nimmt ca. 12 Minuten in Anspruch.

Weitere Informationen finden Sie in der Einleitung der Umfrage.

Die Teilnahme wird um eine Woche verlängert und ist noch bis zum 01. Dezember 2017 geöffnet.
 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Schade, ich habe nun mehrmals versucht teilzunehmen. Aber weiter als die erste Frage komme ich nie. Ich klicke an, mehr als 3 Jahre Berufserfahrung und dann wird sich für meine Mitarbeit bedank. Und dann nix mehr. Hätte gerne teilgenommen.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Na ja, da steht doch eigentlich ganz klar:

Am ‎22‎/‎11‎/‎2017 um 20:18 schrieb Christoph303:

(Bitte beachtet, es werden nur Fragebögen berücksichtigt, bei Personen mit maximal drei Jahren Berufserfahrung)

9_9

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen



  • Gleiche Inhalte

    • Von J.Jule
      Liebe Kolleginnen und Kollegen,
      ich möchte euch gerne zu meiner Studie einladen, mit dem Thema:
      Psychische Beanspruchung am Arbeitsplatz von Berufsanfängern in der Physiotherapie.
      Im Rahmen meiner Bachelorarbeit an der Dresden International University möchte ich der Frage nachgehen, wie Berufsanfänger ihre ersten Schritte in der Arbeitswelt der Physiotherapie empfinden und welche Belastungsfaktoren für sie relevant sind.
      Mit dieser Studie möchte ich einen Beitrag leisten für einen positiven Berufseinstieg junger Therapeuten in den Bereich der Physiotherapie. Die Ergebnisse der Studie können später als Anknüpfungspunkte dienen für Maßnahmen der Gesundheitsförderung. Physiotherapeuten, ihre Ausbilder und Arbeitgeber können somit aktiv Einfluss nehmen, um langfristig junge Therapeuten im Betrieb und bei Gesundheit zu halten.
      Die Online-Umfrage findet ihr unter: https://www.soscisurvey.de/berufseinstieg_physiotherapie/?r=pwpt 
      Die Dauer der Befragung beträgt etwa 10-15 Minuten.
      Gerne könnt ihr auch am Handy mitmachen. Zur besseren Darstellung der Fragen nutzt bitte das Querformat eures Displays.
      Vielen Dank im Voraus für Eure Mithilfe!
      Bei Fragen oder Interesse an den Ergebnissen könnt ihr mir gerne schreiben.
      Viele Grüße
      Julia
    • Von emesepapp
      Liebe Physiotherapeutinnen, liebe Physiotherapeuten,

      in Rahmen meiner interdisziplinären Projektarbeit an der Junior-Professur Technisches Design (TU Dresden) beschäftige ich mich, unter Betrachtung der aktuellen Technologie-Trends, mit der Frage der optimalen Gestaltung von Gehstützen und den Verbesserungsmöglichkeiten des Therapieprozesses.

      Damit meine Arbeit genauer auf die Bedürfnisse der Patienten und die Problemstellen des REHA-Prozesses eingehen kann, ist Ihre Unterstützung sehr wertvoll. Mit diesen Fragen möchte ich herausfinden, welche Schwierigkeiten und Änderungsmöglichkeiten Sie, als Experte, erkennen.

      Hier ist der Link zur Umfrage:
      https://de.surveymonkey.com/r/B987NNN

      Vielen Dank für Ihre Zeit sowie Hilfe und Unterstützung!

      Mit freundlichen Grüßen,

      Emese Papp
    • Von emesepapp
      Liebe Physiotherapeutinnen, liebe Physiotherapeuten,

      in Rahmen meiner interdisziplinären Projektarbeit an der Junior-Professur Technisches Design (TU Dresden) beschäftige ich mich, unter Betrachtung der aktuellen Technologie-Trends, mit der Frage der optimalen Gestaltung von Gehstützen und den Verbesserungsmöglichkeiten des Therapieprozesses.

      Damit meine Arbeit genauer auf die Bedürfnisse der Patienten und die Problemstellen des REHA-Prozesses eingehen kann, ist Ihre Unterstützung sehr wertvoll. Mit diesen Fragen möchte ich herausfinden, welche Schwierigkeiten und Änderungsmöglichkeiten Sie, als Experte, erkennen.

      Hier ist der Link zur Umfrage:
      https://de.surveymonkey.com/r/B987NNN

      Vielen Dank für Ihre Zeit sowie Hilfe und Unterstützung!

      Mit freundlichen Grüßen,

      Emese Papp
    • Von thomas123a
      Hallo liebe Community,

      ich befasse mich gerade sehr intensiv mit der Rotatorenmanschette, sowie dem subacromialen Impingement-Syndrom. Ich möchte einfach alles über die Schulter erfahren. Wie wirkt sich exzentrisches Rotatorenmanschettentraining auf das Impingement aus..etc. Hat jemand von euch Tipps oder Informationen zu diesem Thema? Studien, Quellen? Bachelorarbeiten? Volltexte? Ich habe bereits etwas recherchiert und dachte ich frage hier nochmal, da hier meist auch Experten sind.

      Ich danke euch im Voraus.

      Liebe Grüße
    • Von black
      Guten Tag

      Ich bin seit Wochen verzweifelt auf der Suche nach einem Bachelorarbeitsthema. Hat jmd eine Idee, Erfahrungen oder eine Internetseite mit Anregungen??

      Vielen Dank!!

      kamil
  • Beiträge

    • Hallo zusammen, also ich benutze auch cituro und bin super zufrieden. Ich habe mir auch andere Softwareanbieter angeschaut und muss sagen, dass viele Tools vom Look&Feel - was das Design und die Bedienbarkeit angehen - gefühlt aus den 90ern sind ...  Ich weiß auch, dass es nicht so einfach ist in so alte Systeme eine Online-Terminbuchung zu integrieren. Besser ist es, ein System zu nehmen, welches dafür entwickelt wurde. Im Zweifelsfall würde ich einfach mal bei den Anbietern anfragen, ob Sie überhaupt eine Online-Terminbuchung integrieren werden. Es gibt viele Systeme bei denen der Code ein einziges Chaos ist (Spagetticode). Man will an einer Stelle etwas grundlegend ändern und es hat an allen Stellen Auswirkungen und das System bricht zusammen. Wie bei Spagetti, man zieht an einer und man weiß nicht, wo Sie sich überall entlang geschlängelt hat. 😄  Deswegen würde ich nicht pauschal davon ausgehen, dass Ihr Anbieter eine Online-Terminbuchung integriert.... LG  
    • Hallo, der Knochen verknöchert gut und mir wurde in Aussicht gestellt, die Platte in 3 bis 6 Monaten schon zu entfernen. Die OP ist nun 7 Wochen her und ale sind mit dem Ergebnis zufrieden ausser ich.  Das Schulterblatt steht noch immer sehr raus, stört beim Sitzen. Das Schlafen ist mühsam, da ich eine Seitenschläferein bin und damit beim Schlaf die Schulter nach vorne fällt und wehtut.  Auch tagsüber ist die ganze Geschichte nicht so richtig schmerzfrei, so dass ich den Arm mal leinen Moment vergessen könnte. Es ist mehr die Rotorenmanschette, Schlüsselbeiregion, oberrer Rückenbereich über dem Schulterblatt was schmerzt ( Mischung aus Muskelkater, Verspannung). Ab und zu merke ich auch die Platte. Morgens ist das Gelenk steif und ich muss erstmal Aufwärmübungen machen. Ich komme über 90 Grad sowohl seitlich wie auch vorne, allerdings geht die Schulter mit hoch.  Wie lange muss ich noch mit Schmerzen rechnen, welche gezielten Übungen kann ich machen, um das Schulterblatt zu zentrieren, wie lange dauert der Muskelaufbau?  Ich habe nun Pyhiso am Gerät 1 Stunde, 2mal pro Woche und trainire selbst noch tgl.    lg Anna

Physiotherapie Jobbörse

Jetzt neue Mitarbeiter finden - auf Physiotherapie-Jobs.com

(*) Klicks auf die gekennzeichneten
Textlinks leiten zu Amazon weiter
×
×
  • Neu erstellen...