Jump to content

Archiviert

Dieses Thema ist jetzt archiviert und für weitere Antworten gesperrt.

scherl georg

Verdienst in Österreich

Recommended Posts

Weil ich das so oft gefragt werde, aber nie eine Antwort darauf geben kann: 

Weiß hier jemand was ein Bachelor of Science in Physiotherapie in Österreich verdient?

 

Bekannte von mir aus Deutschland belächeln mich oft wenn ich von meinen Schulkosten in Höhe von €64.000 erzähle weil man in Deutschland ja wirklich nicht gut verdienen soll als Physiotherapeut.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen



  • Gleiche Inhalte

    • Von sandib
      Hallo ihr Lieben,
      ich bin nun im Dritten Jahr meiner Physiotherapie Ausbildung, stehe kurz vor dem Examen und vor der Entscheidung die Lymphdrainage Fortbildung zu absolvieren..
      Ich persönlich bin jedoch Zwiegespalten diese Fortbildung zu machen, denn 1. das viele Geld das man dafür zahlt und 2. lohnt es sich?! 
      Habt ihr vielleicht Erfahrungen, ob man nach absolvierter Lymphdrainage Fortbildung mehr Gehalt bei seiner Arbeitsstelle als Berufsanfänger fordern kann oder ob man trotzdem das Berufsanfänger Gehalt bekommt. 
       
    • Von leni47
      Hallo zusammen,
      Ich werde im September mit meiner Ausbildung fertig und habe ein Stellenangebot in einer Praxis mit 3 Mitarbeitern + Chef. Was ist ein übliches Einstiegsgehalt für einen Physiotherapeuten? Ich habe bisher keine Fortbildungen, der Chef dort hätte aber gerne dass ich die MLD mache, die Kosten würde die Praxis übernehmen. Ich habe die "normale" Ausbildung absolviert, bzw. bin dabei und mache nebenher noch den Bachelor, mit dem bin ich aber erst im nächsten Jahr fertig. Ich komme aus NRW.
       
      Liebe Grüße
    • Von jas
      Im Vorstellungsgespräch habe ich gelernt wie ist es mit Gehalt von Physiotherapeuten in Deutschland. Zwischen 1600 und 2700 bruto eur/mon.  Ich kann nicht glauben, das die Therapeuten hier in Deutschland so schlecht bezahlt sind? Und wie hoch ist Gehalt bei Ihnen? 
      Aber Fortbildungsmöglichkeiten sind viel besser! 
    • Von ricki123
      Hallöchen :)

      Verdient man als Physitherapeut mehr, wenn man studiert hat, als nach einer Ausbildung?
      Ich finde den Beruf super interessant, das Gehalt schreckt mich jedoch ein wenig ab.. :/
      Wenn ich mich tatsächlich für diesen Beruf entscheiden sollte, würde ich wahrscheinlich ein duales Studium machen.
      Inwiefern könnte ich das Studium nutzen, um später bessere Aussichten auf ein gutes Gehalt zu haben?

      Liebe Grüße!
    • Von pschwe
      das ist so was, was mir nicht ganz einleuchtet, da wir auch schule und praktikum haben und auch 8h arbeiten gehen....
      kann mir das wer logisch erklären?
  • Beiträge

    • Guten Abend! Vielen Dank chandra dass du uns so fleißig vertrittst wenn mal jemand von uns mod‘s nicht anwesend ist😉! Ich würde natürlich ebenfalls zur Abklärung zu einem Urologen und gasteroenterologen. Ist da alles ok würde Ich es mal mit Osteopathie probieren oder ein Physiotherapeut/in die/der auch organische  Zusammenhänge kennt. Wäre von den Fachärzten alles in Ordnung würde Ich zb. Auf eine Stauung im Becken tippen die diese Symptome hervorrufen können und dadurch kann es auch zur nervenirritstion kommen. Gab  es Mal eine Bauch op bei dir? 
    • Hallo! Sorry Chandra wenn Ich nicht alles von dir gelesen habe. Du hast bestimmt auch wieder interessante Tipps gegeben😉 Also, so wie Ich das sehe Gast Nadine kommen deine Beschwerden direkt vom Hohlkreuz, der hyperlordose. Dafür spricht dass die Beschwerden beim Laufen und Stehen am schlimmsten sind. Alles in den Buckel entlastet dich. Im  Prinzip hast du schonmal genau das Richtige getan. Unser Körper sagt uns oftmals was ihm gut tut. Wenn das Hohlkreuz die Schmerzen provoziert dann würde man in der Behandlung natürlich aus der Hyperlordose rausarbeiten. So gibt es zb. Techniken aus der manuellen Therapie um die wirbelgelenke zu öffnen, die dadurch auf Kompression kommen und damit die Gelenke aus der Fehlpositiom gebracht werden. Durch die übermäßige Hohlkreuzaktivität kann es zu einer Überlastungssituation des Rückens kommen. Möglich wäre  auch ein sog. Gleitwirbel (.v.a.letzter Lendenwirbel) der nach vorne geschoben ist durch eine Kombination aus einer Instabilität und hyperlordose. Was du tun kannst.  Eine Zeitlang in der sog. Päckchenstellung verharren, Dehnung des Hüftbeugers und quatriceps ( im Stand). Auch die Haltung zu verbessern wäre sinnvoll. Bauchmuskeltraining ist aufjedenfall gut aber bringt isoliert betrachtet nicht viel wenn man die Bauchmuskeln in Ihrer Funktion nicht aktiviert. D.h.wenn die Bauchmuskeln zu schwach sind hat das zur Folge dass man vermehrt im Hohlkreuz hängt. Man muss also erstmal an der Wand üben das Becken nach hinten zu kippen (aus dem Hohlkreuz heraus) mit aktivierter BM.  Diese zieht das Becken vorne hoch. Später könnte man das dann in den Übungen oder in Alltagssituationen wo die rückenschmerzen auftreten integrieren. Bei einem gleitwirbel wären Stabiübungen und ein Training des Transversalen Bauchmuskels noch sehr wichtig, außerdem  würde Ich dir empfehlen ein Rezept für Physiotherapie zu holen. Die verspannten Muskeln können entweder reflektorisch festgeworden seinoder du hast noch ein muskuläres Problem  das man ebenfalls beim Physiotherapeut/in behandeln lassen kann. Schönen Abend noch  
    • Ich finde alkoholische Geschenke nicht so gut, mit einem Schein kann man sich selbst was schönes kaufen. Bei mir stehen die Flaschen seit Ewigkeiten auf dem Schrank rum und verstauben. Oder ich verschenk sie selbst weiter.

Physiotherapie Jobbörse

Jetzt neue Mitarbeiter finden - auf Physiotherapie-Jobs.com

(*) Klicks auf die gekennzeichneten
Textlinks leiten zu Amazon weiter
×
×
  • Neu erstellen...