Jump to content

Archiviert

Dieses Thema ist jetzt archiviert und für weitere Antworten gesperrt.

sui

Blut, Veränderung in Höhe

Recommended Posts

Ein Tieflandbewohner begibt sich in eine Höhe über 4000m. Nach mehreren Wochen in dieser Höhe ist gegenüber der Zeit vor seinem Aufstieg vermindert 
1 Der arterielle Co2-Partialdruck 
2 Der Hämoglobinkonzentration 
3 Der Hämatokrit 
4 Die Zahl der Erythrozyten 
5 Der arterielle pH-Wert

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi, 1 ist richtig. 2-4 sind angestiegen (gleiches Prinzip wie beim Höhentraining um den verminderten O2-partialdruck auszugleichen), der ph-wert bleibt dadurch kompensiert normal. Der partialdruck co2 ist ebemfalls geringer, die prozentiale zusammensetzung der luft ist auch in der Höhe gleich, mit "die luft ist dünn" ist gemeint, das insgesamt da oben einfach weniger zur Verfügung steht. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen



  • Gleiche Inhalte

  • Beiträge

    • Hallo, innerhalb oder ausserhalb Europas? Ich kann gern ueber Neuseeland/ Australien berichten. Gruss, Anna
    • Hallo, Meine Frage bezieht sich auf den Zusammenhang zwischen BWS -Bandscheibenvorfall und Speiseröhre/Magen. Es würde mich interessieren, inwieweit die BWS dafür verantwortlich zu machen ist, dass die Speiseröhre sich zeitweise verengt anfühlt. Dies ist bei mir seit einigen Jahren immer wieder mal der Fall. Nach langem Sitzen oder einseitigen Belastungen kommt es vor, dass z. B. ein Schluck Wasser in der Speiseröhre stecken bleibt und dann nach und nach weiter fließt. Danach ist alles wieder normal, alles rutscht seinen Weg. Aktuell ist mein Rücken im Bereich der Brustwirbelsäule sehr verspannt und bringt diese genannten Symptome verstärkt  mit sich. Sodbrennen habe ich nicht und der Magen / Verdauung sind allen Anscheins in Ordnung. Hätte jemand einen Ansatzpunkt was ich tun sollte um dies in den Griff zu bekommen.   Danke fürs Lesen und Gruß in die Runde.    
    • Ich würde mich über Erfahrungsberichte freuen, von denjenigen die nach der abgeschlossenen Ausbildung Arbeitserfahrungen im Ausland gemacht haben. Wie einfach ist es die Ausbildung anerkennen zu lassen? Ist die Anerkennung überhaupt immer nötig? Wie lange kann dieser Prozess dauern? Oder ist da doch immer das abgeschlossene Studium nötig?  Liebe Grüße 

Physiotherapie Jobbörse

Jetzt neue Mitarbeiter finden - auf Physiotherapie-Jobs.com

(*) Klicks auf die gekennzeichneten
Textlinks leiten zu Amazon weiter
×
×
  • Neu erstellen...